Was gibbet Heute bei Euch zum Mittag?

Mischa

Mischa

Administrator
Mitarbeiter
Moderatorin
10. November 2004
16.577
1.568
113
58
Bietigheim-B.
www.Schnullerfamilie.de
ich rede hier von ganzen Packungen Kekse, Chipstüten etc
Na gut das Ute das nicht liest :umfall:Spaß bei Seite. Mir geht das genauso, wenn ich das kaufe verschwindet das auch auf seltsame Weise und dabei wohne ich doch allein :mischa: Und das Einzigste was bei mir hilft ist es nicht einzukaufen auch wenn ich mich dann Abends gerne mal dafür verfluche die Chipstüte nicht gekauft zu haben.

Nun weiß man ja aber inzwischen, dass Zucker im Gehirn wie Kokain wirkt und süchtig macht, und bei Chips wenden die Hersteller alle bekannten Tricks der Lebensmittelindustrie an, dass die meisten Menschen am Ende des Abends vor einer leeren Tüte sitzen und nicht nur die angegebene 30g Portion verschlingen.

Ich behelfe mir inzwischen tatsächlich mit Quark den ich mit Gewürzen verrühre und Gemüsesticks wie Möhren, Mairübchen, Stangensellerie. Unser Jüngster liebt das, ok Snickers würde er vorziehen aber er isst es wirklich schon immer gern, auch Käsewürfel waren sehr beliebt bei ihm. Der Große stand auf Apfelschnitze und ich bekam früher Mandarinen und Äpfel weil Schokolade war in meiner Kindheit einfach nichts alltägliches. Meine Erinnerungen an Ostern war, dass wir Kinder von der Oma eine kleine Tafel Schokolade für uns alleine bekamen und nicht teilen oder einteilen mussten.

Lange Rede kurzer Sinn, wenn Du das Zeug im Haus hast werden es die Kleinen plündern, das Zeug macht süchtig, das Gehirn schreit friss das. Vielleicht mögen sie ja auch etwas anderes was sie zufrieden stellt und die Süßigkeiten gibt es eben wie Lulu schon geschrieben hat nicht mehr täglich. Selbst das ach so ungesunde Nutella oder Marmeladen Brot wäre dann noch die besseren süßen Alternativen, da man ja doch mehr Brot wie Aufstrich zu sich nimmt und man haut sich nicht gleich 100g Zucker in den Körper. Studentenfutter wäre eine gesunde Alternative wen sie das mögen. Just my 2cents. Ich will Dich in keinster Weise verurteilen oder erziehen. Du weisst ich habe Dich sehr gern und vielleicht kann ich/wir ja ein Stück weit helfen. Wer mich kennt, weiß das ich weit entfernt von Schonkost lebe :zwinker:
 
Zuletzt bearbeitet:
ElliS

ElliS

Shopping Queen
28. Januar 2011
8.319
2.981
113
Tblisi/Georgien
Na gut das Ute das nicht liest :umfall:Spaß bei Seite. Mir geht das genauso, wenn ich das kaufe verschwindet das auch auf seltsame Weise und dabei wohne ich doch allein :mischa: Und das Einzigste was bei mir hilft ist es nicht einzukaufen auch wenn ich mich dann Abends gerne mal dafür verfluche die Chipstüte nicht gekauft zu haben.

Nun weiß man ja aber inzwischen, dass Zucker im Gehirn wie Kokain wirkt und süchtig macht, und bei Chips wenden die Hersteller alle bekannten Tricks der Lebensmittelindustrie an, dass die meisten Menschen am Ende des Abends vor einer leeren Tüte sitzen und nicht nur die angegebene 30g Portion verschlingen.

Ich behelfe mir inzwischen tatsächlich mit Quark den ich mit Gewürzen verrühre und Gemüsesticks wie Möhren, Mairübchen, Stangensellerie. Unser Jüngster liebt das, ok Snickers würde er vorziehen aber er isst es wirklich schon immer gern, auch Käsewürfel waren sehr beliebt bei ihm. Der Große stand auf Apfelschnitze und ich bekam früher Mandarinen und Äpfel weil Schokolade war in meiner Kindheit einfach nichts alltägliches. Meine Erinnerungen an Ostern war, dass wir Kinder von der Oma eine kleine Tafel Schokolade für uns alleine bekamen und nicht teilen oder einteilen mussten.

Lange Rede kurzer Sinn, wenn Du das Zeug im Haus hast werden es die Kleinen plündern, das Zeug macht süchtig, das Gehirn schreit friss das. Vielleicht mögen sie ja auch etwas anderes was sie zufrieden stellt und die Süßigkeiten gibt es eben wie Lulu schon geschrieben hat nicht mehr täglich. Selbst das ach so ungesunde Nutella oder Marmeladen Brot wäre dann noch die besseren süßen Alternativen, da man ja doch mehr Brot wie Aufstrich zu sich nimmt und man haut sich nicht gleich 100g Zucker in den Körper. Studentenfutter wäre eine gesunde Alternative wen sie das mögen. Just my 2cents. Ich will Dich in keinster Weise verurteilen oder erziehen. Du weisst ich habe Dich sehr gern und vielleicht kann ich/wir ja ein Stück weit helfen. Wer mich kennt, weiß das ich weit entfernt von Schonkost lebe :zwinker:
Da unterschreib ich mal dick und fett!
 
BiancaundMilena

BiancaundMilena

Gehört zum Inventar
7. März 2006
2.185
378
83
Ammerland
Wenn Milena von mir keine Süßigkeiten bekommen hat,ist sie zu Nachbarn gegangen und hat dort gebettelt. Ganz ganz schlimm. Denen hat sie im übrigen auch erzählt,das ich kochen würde..... Ich liebe dieses Kind
 
  • Haha
Reactions: Mischa
Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
29.887
4.420
113
47
Dahoam
Gestern war ein Psychologe im Radio und meinte es wäre eine ganz normal Reaktion des Körpers das momentan deftiger und süßer gegessen wird und vor allen Dingen mehr, in Notfällen möchte der Körper das einfach. Er meinte die meisten werden mit mehr Kilo aus der Krise gehen :bitte: außer mein großer Sohn der aufeinmal Sport macht und low-carb. Schauen wir mal wie lange.
 
Daniela

Daniela

Gehört zum Inventar
27. März 2004
4.998
682
113
47
Velbert
Er meinte die meisten werden mit mehr Kilo aus der Krise gehen :bitte: außer mein großer Sohn der aufeinmal Sport macht und low-carb. Schauen wir mal wie lange.
Caro auch :winke:
Sie geht fast täglich joggen und macht danach ein 30-min. Workout, das Aufgabe des Sportlehrers war :zwinker: , geht mindestens 2 tägliche Runden mit den Hunden mit, ißt mega gesund und hat im letzten Monat schon 4 kg angenommen:bravo:
Mal schauen, ob ich mich nächste Woche, wenn ich auch Urlaub habe, mit einklinke;)
 
Mondkuss

Mondkuss

Wonder Woman
Ich will Dich in keinster Weise verurteilen oder erziehen. Du weisst ich habe Dich sehr gern und vielleicht kann ich/wir ja ein Stück weit helfen.
:bussi: Eisbär, ich hab dich auch gern! Und wenn es etwas gibt, wozu ich weder Meinungen noch Ratschläge hören will, dann schreib ich es hier schlichtweg nicht rein :zwinker:
Das gleiche gilt auch für dich, lulu, no offense taken!

Und natürlich ist das die nächste logische Konsequenz, wenn meine Reden von gestern jetzt immernoch nicht fruchten. Das Dumme ist halt, das sind auch die Süßkramvorräte von mir und Luis. Und wir möchten ja auch gerne mal zwischendrin was snacken, und nicht nur einmal die Woche am Tag an dem ich einkaufen gehe. Die Lust auf nen Keks kommt ja manchmal auch zu ner anderen Zeit. Das würde dann also drauf rauslaufen, dass es für die Kinder eine Packung Kekse beim Einkauf gibt, und wenn die leer ist dann ist sie bis zum nächsten Einkauf leer. Und Für Luis und mich muss ich dann nen geheimen Vorrat irgendwo bunkern wo sie nicht danach suchen würden.

Rafael mag Obst so gar nicht. Isabel geht dagegen auch öfter mal an den Kühlschrank, öffnet die Schokoladenschublade, macht sie wieder zu und nimmt sich stattdessen ne Salatgurke und knabbert die am Stück aus der Hand weg. Oder sie bringt mir nen Apfel den ich ihr schneiden soll. Das einzige Obst das Rafael gerne isst sind Khaki, und die gibt es um diese Jahreszeit nicht. Ich muss mal durchprobieren ob ich noch was anderes finde das er mag.

Und ich bin ja froh, dass die beiden zumindest eher schlanke Gestalten sind und hier im Garten auch weiter viel rennen und toben. Es kommt also zumindest kein Bewegungsmangel hinzu und bisher sieht man ihnen den vermehrten Süßigkeitenkonsum nicht an (ich wäre längst rund wie ne Tonne geworden :haha:)
 
  • Like
Reactions: Mischa