Bastelecke Vierjährige und Serviettentechnik auf Tassen?

Tulpinchen

Tulpinchen

goes Hollywood
26. April 2003
16.377
1
38
50
Rheinkilometer 731
AW: Vierjährige und Serviettentechnik auf Tassen?

...aber mit Acryllack kann es nicht in die Spülmaschine, oder?

:winke:
 
L

ladyemily

AW: Vierjährige und Serviettentechnik auf Tassen?

Nein, Acryllack ist nicht Spülmaschinenfest. Dafür ist aber der ganz normale Kleber allein auch nicht ausreichend. Da brauchst du diesen Speziallack. Soviel ich weiss muss man den anschliessend auch noch in der Backröhre einbrennen.

Den Acryllack nehme ich für Dekosachen. Damit habe ich z.B. meiner Tochter einen Hello Kitty Sandkasten beklebt. Den Kasten hatten wir zwar nur für ein paar Wochen draussen, aber Regen und Feuchtigkeit haben nichts ausgemacht. Daher möchte ich behaupten das Acryllack den eigentlichen Kleber in nichts nachsteht. Ausser im Preis. Auf die Menge gesehen ist der Acryllack viel billiger.