Vierjährige und Serviettentechnik auf Tassen?

Tulpinchen

Tulpinchen

goes Hollywood
26. April 2003
16.377
1
38
49
Rheinkilometer 731
Bis jetzt hab ich ja hier immer nur am Rande was von dieser Serviettentechnik mitbekommen. Nun steht aber ja Weihnachten fast vor der Tür und mir brennt das Problem "Was schenkt Marlene" unter den Nägeln.

Wie kompliziert ist das mit diesen Servietten denn so? Kann eine fast Vierjährige damit eine Tasse "bekleben"?

Danke!
:winke:
 
Brini

Brini

ohne Ende verliebt
30. Oktober 2002
14.474
412
83
Südschwarzwald
AW: Vierjährige und Serviettentechnik auf Tassen?

Hallo Katja,

Mit Melissa hab ich schon oft gebastelt. Kleister und Pinsel ist kein Problem. Servietten Technik hab ich noch selbst nicht ausprobiert, aber ich denke schon dass sie das kann. Mit ein bisschen Hilfestellung (Serviette bei den ersten Pinselstrichen halten) und anleitung "von der Mitte nach aussen" kann sie das bestimmt!

Wie sicher zeichnet sie? Es geht hier ja um sicheres führen des Pinsels.

Probier es doch aus, machst für dich eine Tasse und wenn die gelingt, kaufst du den Rest!

GRüssle Sabrina
 
yuppi

yuppi

Gehört zum Inventar
12. Januar 2005
14.419
786
113
at Home
AW: Vierjährige und Serviettentechnik auf Tassen?

Mit Hilfestellung sollte das schon gehen Katja.

Joshi machte das in dem Alter auch schon mit meiner Mutter.
 
Sonna

Sonna

W(ö)rlds best Coach
5. Februar 2003
14.692
2
38
AW: Vierjährige und Serviettentechnik auf Tassen?

Ich denke auch, dass sie das schaffen wir. Wir machen auch was mit Serviettentechnik.

Aber das weden dann nur Deko-Tassen, oder?
Weil man die ja dann nicht spülen kann...?!?!

Servietten kannste ja auf alles machen, Bilderrahmen, Dosen, Glas (als Windlicht) und und und...

:winke:

 
Tulpinchen

Tulpinchen

goes Hollywood
26. April 2003
16.377
1
38
49
Rheinkilometer 731
AW: Vierjährige und Serviettentechnik auf Tassen?

Ach, die kann man nicht spülen? :verdutz:

Ich hätte schwören können, hier mal gelesen zu haben, daß es jetzt irgendwas gibt, das die Serviettentechnik haltbar macht.
Wenn nicht, ist das ja doof. Dann muß ich mir was anderes ausdenken. *grmpfl*

Danke trotzdem für Eure Antworten!
:winke:
 
Helga

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.181
9
38
zu Hause
AW: Vierjährige und Serviettentechnik auf Tassen?

Klar kann man die spülen, Du musst nur den richtigen Lack dazu kaufen !

Und ja, das kann auch eine 4jährige !! Macht sogar Megaspass !

:winke:
 
Tulpinchen

Tulpinchen

goes Hollywood
26. April 2003
16.377
1
38
49
Rheinkilometer 731
AW: Vierjährige und Serviettentechnik auf Tassen?

Ah! Prima! :bravo:

...und wo kann ich nun nachlesen, was ich brauch, wie das geht und was ich für nen speziellen Lack zum Spülen brauch?

Dankedankedanke!
:winke:
 
Schäfchen

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
34.602
1.258
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
AW: Vierjährige und Serviettentechnik auf Tassen?

Tulpinchen, das heisst Porzellan-Potch und du musst nur aufpassen, dass sie nicht zuviel aufträgt! Lieber hinterher nochmal von dir nacharbeiten lassen. Bei zuviel blättert das Bildchen sonst arg schnell ab. Ansonsten sind die sogar Geschirrspüler geeignet.

Du brauchst eigentlich nur Tassen, Motive auf Servietten, Pinsel und eben den Porzellan-Potch. Motiv ausschneiden, die ganz oberste Schicht der Serviette abziehen. Ein bissel Potch auf die Tasse, um die Mitte des Motives zu fixieren, Motiv rauf und dann von innen nach außen den Kleber rauf. Wie gesagt: dünn!

Viel Spaß!