Unterschied zwischen Silben und Lauten?

Frau Anschela

OmmaNuckHasiAnschela
8. Juli 2002
27.009
1
36
Huhu,

weil es eine Hausaufgabenfrage ist und ich schnell eine Antwort brauche, mal hier im Kaffeeklatsch. :)

Kann mir jemand bitte den Unterschied zwischen Silben und Lauten erklären? Ich raffs gerade nicht - für mich ist das irgendwie eins.

Vielleicht mal am Beispiel Fenster?

Lieben Dank
Angela
 

ConnyP

Die Harmlose
6. März 2003
9.236
2
38
45
Wiesbaden
AW: Unterschied zwischen Silben und Lauten?

Ich dachte, ein "Laut" wären die einzelnen Buchstaben, also "Fff" "e" "nnn" und so weiter.
Und Silben eben Silben.
Aber wer weiß, wie das bei Euch gemeint ist?
 

ConnyP

Die Harmlose
6. März 2003
9.236
2
38
45
Wiesbaden
AW: Unterschied zwischen Silben und Lauten?

Schau mal bei Wiki unter "Silbe": Die Silbe ist ein grammatischer beziehungsweise linguistischer Begriff, der eine Einheit aus einem oder mehreren aufeinanderfolgenden Lauten (Phonemen) bezeichnet, die sich in einem Zug aussprechen lassen (Sprecheinheit). Sie stellt die kleinste Lautgruppe im natürlichen Sprechfluss dar. [...]
Das heißt, eine Silbe setzt sich aus einer Gruppe von Lauten im natürlichen Sprechfluss zusammen, welche der Sprecher in einem Atemzug artikulieren kann
 

Frau Anschela

OmmaNuckHasiAnschela
8. Juli 2002
27.009
1
36
AW: Unterschied zwischen Silben und Lauten?

Nee, das wären dann die Buchstaben.

Die Kinder sollen Worte in Buchstaben - Silben und Laute einteilen. Beispiel Schule ist vorgegeben.

Schule = 6 Buchstaben, 2 Silben (Schu-le) und 4 Laute (Sch-u-l-e)

Ich weiß nicht, wie ich Laura nun den Unterschied zwischen Silben/Laute und/oder Buchstaben/Laute erklären soll - raff's selber nicht :hahaha:
 

Frau Anschela

OmmaNuckHasiAnschela
8. Juli 2002
27.009
1
36
AW: Unterschied zwischen Silben und Lauten?

*BrettvormKopfhab* :oops: Ich sehe keinen Unterschied. :nein:
 

ConnyP

Die Harmlose
6. März 2003
9.236
2
38
45
Wiesbaden
AW: Unterschied zwischen Silben und Lauten?

Naja, der Buchstabe "S" heißt ja "Ess". Der Laut dazu ist aber nur "Sss" Also wird aus den drei Buchstaben "S C H " (gesprochen "Ess Ze Ha") ein Laut, nämlich "sch". Das ist aber immer noch keine Silbe, da brauchst Du (zumindest im Deutschen) mindestens einen Vokal.

Klarer? Sonst müssen wir mal telefonieren, beim Hören klappts bestimmt :hahaha: