Strafarbeiten

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
30.612
5.160
113
48
Dahoam
Hallo,

gibt es bei Euch in der Grundschule Strafarbeiten und wenn ja wie steht ihr dazu?

Lg
Su
 

Cornelia

Ex-Exilfriesin
6. Januar 2003
30.676
1
38
4-Täler-Stadt
AW: Strafarbeiten

Kommt drauf an wofür ;-)

Ich gehöre eh zur alten Schule und kann der "neuen" Pädagogik oftmals nicht viel abgewinnen. Mit langem Hin-und Herdiskutieren und wischiwaschi Gedöns kann meine Tochter auch nichts anfangen - bzw. führt das zu keinem Ergebnis für Beide. Sie braucht ne klare Ansage mit klarer Konsequenz, die auch durchgeführt werden muss. Und wenns ein langweiliger Text ist ... Sie zieht ihre Lehren draus :jaja:
 

Jaspis

Golden Girl
12. März 2008
12.363
1.759
113
AW: Strafarbeiten

Liebe Su

So ganz allgemein (wie du ja fragst): Ich finde Strafarbeiten wenn sie nicht willkürlich sondern als Konsequenz gegeben werden, in Ordnung. Und ja, beim Kiesel gabs solche und wurden von mir als Elternteil auch mitgetragen :jaja:

:winke: J.
 

Cornelia

Ex-Exilfriesin
6. Januar 2003
30.676
1
38
4-Täler-Stadt
AW: Strafarbeiten

Oder so wie J. schreibt :bussi:

edit: ich gehe immer davon aus, dass eine Strafarbeit nicht willkürlich aufgegeben wird - von daher bin ich da gar nicht drauf gekommen
 

laispa

Rettender Engel
15. Mai 2005
6.402
0
36
45
im Steigerwald
AW: Strafarbeiten

Kommt drauf an wofür ;-)

Ich gehöre eh zur alten Schule und kann der "neuen" Pädagogik oftmals nicht viel abgewinnen. Mit langem Hin-und Herdiskutieren und wischiwaschi Gedöns kann meine Tochter auch nichts anfangen - bzw. führt das zu keinem Ergebnis für Beide. Sie braucht ne klare Ansage mit klarer Konsequenz, die auch durchgeführt werden muss. Und wenns ein langweiliger Text ist ... Sie zieht ihre Lehren draus :jaja:

*unterschreib*
 

bribra

Gehört zum Inventar
Gesperrt
9. März 2009
2.904
0
36
52
nördlichste Stadt Italiens ;-)
AW: Strafarbeiten

Ich unterschreibe auch bei Conny. Wo will man denn anfangen mit Konsequenzen wenn nicht in der Grundschule? Wenn man in der Grundschule mit allem durch kommt, dann wird es auf der weiterführenden Schule für die Lehrer ganz schwer, noch was zu bewirken bzw. für die Kinder wird es ganz schwer umzulernen. Mein Sohn hatte in der Grundschule auch Strafarbeiten (z.B. wenn zum 3. Mal das Mathebuch vergessen wurde oder wenn das Dauergequatsche im Unterricht einfach nicht nachliess). Über die Art der Strafarbeit kann man immer streiten, aber es geht meines Erachtens eh nicht um Sinn oder Unsinn einer Strafarbeit, sondern darum, dass auf ein Fehlverhalten als Konsequenz eben eine Sanktion erfolgt.

Ich mag die Wischi Waschi Pädagogik auch nicht, bin da auch vom alten Schlag.

Viele Grüße, Britta
 

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
30.612
5.160
113
48
Dahoam
AW: Strafarbeiten

Larissa hatte ja schon mehrere Strafarbeiten, ganz aktulle weil sie sich nicht rechtzeitig angestellt hat nach der Pause musste sie 3 Sätze die Wahrheit schreiben.

Das liest sich wie folgt :hahaha::
Ich habe mich nicht Angestellt. Ich Habe Hingeschaut. Wir sient Hinter den SchuPen gelaufen. Wir haben gensen (gesehen) das Wir uns anschtelen Sollten aba wir sind nicht hingegang.

Bis dato war ich der Meinung so wir ihr es eben schreibt schadet nix, aber langsam kommt mir das etwas inflationär vor mit dem Strafarbeiten, schreiben üben schadet ja nie. Aber irgendwie ich weiß gar nicht wie ich sagen soll, so richtig kann das doch in der 1. Klasse auch nicht sein:rolleyes:

Ich dachte ja ehrlich gesagt sowas gibt es nicht mehr, hatte ich gar nicht in meiner Schulzeit, also auch nicht Mitschüler....

Lg
Su