Schreien beim Trinken

L

Lokati

Hallo,
meine Tochter ist fast 13 Wochen alt. Sie wog bei der Geburt in der 39. ssw nur 2600g und hat im Krankenhaus noch über 200g abgenommen, so dass ich zufüttern musste und abgepumpt habe. Sie hat schon immer unruhig getrunken, am Anfang sehr viel gespuckt, aber gut zugenommen bei der U3 3560g. Letzte Woche 4730g. Ich füttere inzwischen 3 Flaschen Aptamil pre und 3 abgepumpte Muttermilch. Paula trinkt pro Tag ca.600ml. Wir benutzen die Silikonflaschen von Nuby.
Seit einiger Zeit spuckt sie nicht mehr, schreit aber bei fast jeder Mahlzeit nach 20 bis 30 ml. Manchmal lässt sie sich beruhigen und trinkt weiter oder schläft ein und trinkt im Schlaf weiter. Oft hört man beim Trinken Bauchgeräusche. Nachts schreit sie nicht. Frühmorgens wacht sie oft mit Bauchschmerzen auf. Ich bin mit den Nerven total am ende, weil ich keine Ahnung habe was die Ursache sein könnte. Für einen Rat wäre ich total dankbar.
 

Redviela

Hamsterwoman
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
13.863
2.605
113
44
Crailsheim
AW: Schreien beim Trinken

Hallo und Willkommen hier :) Schau mal auf Utes Seite, ob du dich und dein Kind da wiederfindest :) Falls noch Fragen sind, immer her damit ;)
 
L

Lokati

AW: Schreien beim Trinken

Hm... ich denke das mit dem Vakuum trift zum Teil zu. Ich bemühe mich Paula zum loslassen zu bewegen. Kann das Problem bei einer Silikonflasche so schimm werden? Kann ich einfach eine andere Nahrung ausprobieren? Welche am besten?
 

Ute

mit Engeln unterwegs ....
19. März 2002
16.574
3
38
59
BiBi in BW
www.babyernaehrung.de
AW: Schreien beim Trinken

Hallo und Willkommen!

Wenn das mit dem Sauger zutrifft, nutzt es nichts eine andere Nahrung zu probieren.
Es scheint sie saugt gut an, hat viel Hunger in dem Moment, und sobald sie sich den Trinkfluss abstellt meutert sie. Zu Recht.
Mit einem Sauger der ihr besser im Mund liegt wäre dieses Problem zu beheben.
Vermutlich trinkt sie dann auch automatisch etwas mehr.

Die Zunahme bisher ist klasse, doch jetzt sollte die Trinkmenge anziehen.

Grüßle und gute Besserung wünscht Ute
 

Noreia

Familienmitglied
28. März 2011
5.458
46
48
36
AW: Schreien beim Trinken

Probier mal die Flaschen und Sauger von NUK. Größe 2 (6-18 Monate) und M-Lochung! :winke:
 

lukasmateo

Dauerschnullerer
30. März 2012
1.941
0
36
AW: Schreien beim Trinken

Probier mal die Flaschen und Sauger von NUK. Größe 2 (6-18 Monate) und M-Lochung! :winke:

ja!
Ich hatte auch das Problem! Vorher die Avent Flaschen mit Vakuum saugen... etc....
Versuche die Nuk Flaschen so schnell wie möglich zu kaufen und probiere es aus. Bei der Nahrung würde ich auch erstmal bleiben.
Es kann allerdings ein paar Tage dauern, bis sich das richtig eingespielt hat. Also nicht direkt aufgeben!! Flasche umstellen und erstmal bei dieser bleiben.
Was sagt denn dein Bauch Gefühl?
Und 600 ml. sind so langsam zu wenig.
Viel Glück!!