Schon wieder ich, Essen beim Outdoor-Kindergeburtstag?

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 8. Oktober 2014.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.860
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!

    Wir planen grad den ersten Kindergeburtstag, vermutlich auf nem Bauernhof oder dem Gelände vom Waldkiga wobei ich da nicht weiß ob das nicht zu kurzfristig ist (Falls es wirklich Hunde und Katzen regnet wird's wohl Indoorspielplatz wo sich das mit dem Essen erübrigt da gibt's ja so Pakete). Es stehen momentan 2 zur Auswahl, bei einem hätten wir die Möglichkeit zu grillen (da wohnen wir ums Eck dh man könnte durchaus auch zuhause was vorbereiten und schnell holen) oder aber der andere der ne Kochplatte zur Verfügung hat. Grillen ist halt auch ein Stückweit wetterabhängig. Was würdet ihr da sonst machen? Essen wird bei solchen Anlässen ja eher überbewertet aber irgendwas muss ich ja schon anbieten zumal wir wohl auch minestens 3 Erwachsene sein werden. Also Kuchen und Muffins gibt's natürlich, aber für Abends oder bei dem einen wärs Mittags wär was herzhaftes ja schon nett. Ausser Würstchen und Salate fällt mir grad nicht viel ein was da praktisch umsetzbar ist.

    LG Julia
     
  2. Fabienes Mama

    Fabienes Mama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Oktober 2013
    Beiträge:
    2.270
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Welpe
    Homepage:
    AW: Schon wieder ich, Essen beim Outdoor-Kindergeburtstag?

    Was hälst du davon wenn ihr Hamburger selber macht? Die Frikadellen machen die Großen und die Kids belegen sie sich selbst.
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.811
    Zustimmungen:
    96
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Schon wieder ich, Essen beim Outdoor-Kindergeburtstag?

    Ich hätte jetzt auch Hamburger gesagt. Zutaten schnippeln, jeder belegt allein wie er mag. Bouletten dann frisch vom Grill rein.

    Hier werden in der Regel grillen oder (bei der Mittleren) ein Topf Suppe und Knüppelteig oder Würstchen über offenem Feuer bestellt. Bei letzterem fragen sogar die Gäste explizit danach. *g*
     
  4. 321Mary

    321Mary Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schon wieder ich, Essen beim Outdoor-Kindergeburtstag?

    Hallo Julia,

    könntet ihr auch ein Lagerfeuer machen? Dann wäre Stockbrot der Renner! Das ist Hefeteig, nach Geschmack mit Kräutern, Käse, Speckwürfeln, etc., um dicke Stöcke gerollt (wie eine Schlange). Die Kindern können die Stöcke mit etwas Hilfe selbst über die Glut halten. Das Brot wird recht schnell gar und schmeckt echt sehr gut! An Johannes´ 5. Geburtstag gab es übrigens nur Kaffee und Kuchen für die Mamas und frische Waffeln für die Kinder. Letztlich war das Essen aber völlig uninteressant vor lauter Spielen. Daher fände ich Kuchen und Muffins alleine genug. Wie lange soll die Feier dauern?

    Viele Grüße, Marion
     
  5. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.860
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schon wieder ich, Essen beim Outdoor-Kindergeburtstag?

    Hi!


    Danke schonmal! Hm Hamburger find ich an sich ne gute Idee, allerdings weiß ich nicht inwieweit wir dort Platz haben zu "arbeiten", zumal ich fürchte das das mit 3-5-Jährigen ne ziemliche Sauerei gibt. Stockbrot wird bei dem Hof mit Grill sogar angeboten, kostet halt extra ich könnt mal fragen ob es geht das man den Teig selbst mitbringt. Da haben wir bloss im Bekanntenkreis schon gehört das die Kids da meist nicht die Geduld für haben.. Eben fallen mir für aufn Grill noch Pfannkuchen ein, (in so Pfännchen, die könnt ich eventuell ausleihen, echt lecker) und Maiskolben, das wär mal was anderes. Ich meinte an sich eher ne Alternative zum Grillen, falls es doch zu doll regnet oder aber wir den Bauernhof ohne Grillmöglichkeit nehmen (ist günstiger und hat eben den Überdachten Raum).

    @Andrea: was für Suppe macht ihr da immer, Kürbis? Kartoffel? Und das mögen wirklich dann meist alle? Bei dem Bähwetter fänd ich persönlich das ja nicht schecht, mit der Kochplattenvariante wär das praktisch, gut vorzubereiten und mein Terrorzwerg (momentan grad :schaufel: ) liebt Suppen. Ist Knüppelteig sowas wie Stockbrot?


    LG Julia
     
  6. Muttertier

    Muttertier Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schon wieder ich, Essen beim Outdoor-Kindergeburtstag?

    :winke:
    Ganz ehrlich? Ich würd mich da jetzt nicht kulinarisch austoben, den Kindern ist das Essen an so einem Geburtstag doch eh nicht wirklich wichtig.:)
    Brezeln und/oder Brötchen, Würstchen, Minifrikadellen und Rohkost nett angerichtet. Das ist sicher nicht das kulinarische Highlight, aber du bist auf der sicheren Seite, kannst es leicht transportieren und gut ist.
     
  7. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schon wieder ich, Essen beim Outdoor-Kindergeburtstag?

    Hey du, ich würde da auch nicht grillen ;) Viel zu viel Aufwand und wenn dann nur Bratwurst :) Kochplatte? Nudeln! Soße vorbereiten und aufwärmen. Nach nem Tag Indoorspielplatz sind die doch so aufgekratzt und noch vom Kuchen voll, dass das nix Großes sein muss.
    Ach so: wir machen immer ne Rohkostplatte dazu, die ist ratzfatz leer und kann man auch gut vorbereiten.
     
  8. Pila

    Pila Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Schon wieder ich, Essen beim Outdoor-Kindergeburtstag?

    Ich würde Würstchen mit Semmel und Rohkost anbieten.

    Lg Annette
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...