~~~schnelle Quarkbällchen~~~

Mausel

Mausel

Brave Chicken
5. April 2005
4.059
0
36
Hier mal ein ganz superschnelles Rezept:

500 g Mehl
2 TL Backpulver
2 Eier
500 g Quark
1-2 TL Salz


......alles gut vermengen, kleine Bällchen (etwa die Hälfte von einem Tischtennisball) rollen und bei 180 ° bei Unter/Oberhitze ca. 20 Minuten in den Backofen.

Wenn sie leicht bräunlich werden, haben sie es geschafft!


Ich fülle sie wahlweise mit Schafskäse, Kräutern, Schinken, Knobi.............!


Bisher waren sie immer ein Renner! Wenn ich sie das nächste mal mache, stelle ich noch ein Foto dazu ein.


:winke: Heike
 
Mausel

Mausel

Brave Chicken
5. April 2005
4.059
0
36
AW: ~~~schnelle Quarkbällchen~~~

nein......vorher!

Süß, mmh....hab ich noch nicht probiert!
 
Hobi1978

Hobi1978

Gehört zum Inventar
1. Juni 2003
5.390
0
36
41
Neuhof Kreis FD
AW: ~~~schnelle Quarkbällchen~~~

So ich starte nun den Test ob sie wirklich so einfach gehen :)
 
Connie

Connie

Mary Poppins
19. April 2005
7.747
509
113
44
Guiching
AW: ~~~schnelle Quarkbällchen~~~

Und?

Liest sich jedenfalls viel besser als die in-Öl-fritier-Variante.

Hab mal notiert, dass ich Quark kaufen gehn muss...

LG,
 
Mausel

Mausel

Brave Chicken
5. April 2005
4.059
0
36
AW: ~~~schnelle Quarkbällchen~~~

Die sind wirklich Ruck Zuck fertig! :jaja:

Man darf nur keine Angst vor knatschigen Händen haben. :) (dagegen hilft aber Mehl)