Schnelle Brötchen über Nacht

Kathy

Kathy

Gehört zum Inventar
15. August 2003
5.297
83
48
So, ich hab sie mittlerweile auch mal ausprobiert, die sind ja echt superlecker :winkytongue:. Die wirds jetzt bestimmt öfter bei uns geben :jaja:.
 
  • Like
Reactions: Petri
Tiffi76

Tiffi76

Dauerschnullerer
3. Februar 2010
1.057
233
63
vor dem Berg
kann mir jemand das Rezept hier reinstellen? Ich komme mit der Seite leider nicht zurecht.... :umfall:
 
Petri

Petri

Miss Marple
3. Januar 2011
6.559
1.080
113
Sorry @Tiffi76 , ich wollte das schon eher machen. Hab's Dir einfach mal von der Seite hier rein kopiert.



Zutaten

  • 500 g (ca. 3 3/4 cups) Mehl
  • 1 Packung (ca. 2 1/4 TL) Trockenbackhefe
  • 1 1/2 TL Salz
  • 360 ml Wasser
  • extra Mehl zum Besträuben
  • ca. 250 ml (1 cup) Wasser zum Backen
Zubereitung
  1. Am Vorabend Mehl, Hefe und Salz in einer mittelgroßen Schüssel (mindestens 2,5 l Volumen) vermischen und das Wasser zugeben. Alles mit einer Gabel zu einem feucht-klebrigen Teig verrühren (nicht kneten, nur so, dass alles vermischt ist).
  2. Teig für 2 Stunden bei Zimmertemperatur locker abgedeckt gehen lassen, danach über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  3. Am nächsten Morgen den Ofen mitsamt einer Fettpfanne auf der untersten Ebene auf 230°C vorheizen. In der Zwischenzeit ein Backblech mit Backpapier belegen und den Teig mit Mehl bestäuben. Mit der Hand tomatengroße Teigstücke aus dem Teig herausziehen und, gegebenenfalls mit etwas mehr Mehl bestäubt, die Ränder zur unteren Mitte hin einschlagen, so dass ein runder Teigling entsteht. Diesen so auf das Backblech legen und den Vorgang je nach gewünschter Anzahl Brötchen wiederholen.
  4. Wenn der Ofen heiß ist, die Oberseite der Brötchen über Kreuz mit einer Schere einschneiden und das Blech in den Ofen schieben. Das Wasser vorsichtig in die heiße Fettpfanne gießen und Ofen schließen.
  5. Die Brötchen bei 230°C Umluft für 20-25 Minuten backen, bis sie die gewünschte Bräunung erreicht haben.
  6. Brötchen nach Ende der Backzeit auf einem Gitter etwas abkühlen lassen und genießen.
 
  • Like
Reactions: Tiffi76 and ElliS