Relaxurlaub Kamala Beach, Phuket - Thailand

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von Vanessa, 17. August 2007.

  1. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    So, weil anderswo angekuendigt, ein kleiner Bericht von unserem Urlaub.

    Wir waren Ende Juli fuer 2 Wochen auf Phuket, genauer gesagt am Kamala Beach. Juli ist absolute Nebensaison, da Regenzeit. Aber Regenzeit bedeutet hier nicht, dass es 12 Stunden am Tag regnet, sondern meist nur 1 Stunde. Ich finde, wir hatten fuer diese Zeit prima Wetter. Am Anfang hat es nur nachts geregnet, in der 2. Woche auch tags, aber das war 1 Stunde, danach konnte man wieder an den Strand gehen. Es gab zwischendurch auch bewoelkte Tage, was ganz recht sein kann, dann braucht man weniger Angst vor Sonnenbrand zu haben. Und kalt wird es sowieso nie. Ich war sogar mal bei Regen im Meer schwimmen, das ist richtig irre, da das Meerwasser waermer ist als der Regen.

    Kamala ist ein kleiner ruhiger Ort, mit nur wenigen Hotels. Der Strand war daher ziemlich leer. Ich mag es so leer, wenn ich Bilder von Mallorca im Sommer sehe ist das fuer mich eher abschreckend. In Kamala gibt es mehrere Restaurants, ein paar Mini-Supermaerkte, ein paar Schneidergeschaefte und natuerlich die vielen obligatorischen Massagesalons, die ueberwiegend serioes sind (man lernt zu unterscheiden ;) ). In der Hochsaison (Dezember) muss der Ort sich wohl in ein kleines Zweitschweden verwandeln, die vielen schwedischen Fahnen und Restaurants die "original scandinavian food" versprechen, zeugen davon. Schneidergeschaefte werben damit, schwedisch zu sprechen. :cool:

    Gewohnt haben wir in einem wunderschoenen Resort: http://www.printkamalaresort.net/ Wir hatten mehrere Bungalows (meine Eltern waren auch dabei) und man fuehlt sich da wie in einem Dschungel. Die Bungalows sind sehr grossraeumig und man hat noch eine huebsche kleine Terasse davor. Das Personal war sehr freundlich, das Essen war lecker, wenn auch fuer thailaendische Verhaeltnisse relativ teuer, aber aus europaeischer Sicht noch immer sehr guenstig. "Western food" ist in Thailand immer ziemlich teuer, mit Thai ist man besser beraten.

    Wir haben fuer einen Bungalow pro Nacht 1350 Baht bezahlt (ca. 29 Euro) (incl. alle Steuern und Fruehstueck). Insgesamt hat uns das Resort super gut gefallen, es war alles sehr relaxing. Auch der Pool war wunderschoen. Es gab ausserdem noch einen kleinen Spieleraum fuer Kinder (wirklich klein, aber die Kinder haben sich darin ab und zu gerne vergnuegt) und ein kleiner Fitnessraum. Keinerlei Animation, aber das will ich gar nicht.

    Meinen Eltern hat es auch super gut gefallen, meine Mutter hat schon vorgeschlagen, naechstes Jahr zur gleichen Zeit wieder dorthin zu gehen. Eigentlich ist die Regenzeit gerade klasse fuer Thailand, weil es 1. nicht ueberlaufen ist, 2. billiger ist, 3. die Sonne nicht immer runter bruellt.

    Zu Phuket: ich habe bewusst Patong Beach vermieden, das ist der Ballermann von Phuket (aber wahrscheinlich auch nur in der Hochsaison), es gibt aber noch viele andere ruhige Orte. Touristisch gepraegt fand ich es gar nicht, wenn man mit dem Sammeltaxi herumfaehrt kann man recht viel von der Insel sehen und dann ist es vollkommen untouristisch. Man kann auch einiges unternehmen, z.B. Butterfly Garden, Phuket Zoo etc.

    Alles in allem ein wunderbar entspannender Urlaub, ich merkte nach einer Woche, dass ich eine richtig schoene Haut bekam - die Meerluft und Entspannung macht's. :) Jetzt zerbreche ich mir schon den Kopf ueber unser naechstes Reiseziel in Thailand, Phuket ist eben sehr praktisch, weil man guenstig hinfliegen kann. Gerne wuerde ich einmal die kleineren Inseln Ko Lanta, Khao Lak oder so besuchen, aber mich schreckt ab, dass ich dann ab Krabi ein Boot nehmen muss und 1,5 Std. mit dem Boot fahren muss.

    War hier eigentlich schon jemand mal auf Ko Lanta oder Khao Lak???

    Schoene Bilder habe ich auch, aber das mit dem Bilder verkleinern etc. ist immer so viel Arbeit, dass ich lieber nix verspreche. ;)

    :winke:
     
    #1 Vanessa, 17. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2007
  2. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.763
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Vancouver, Kanada
    AW: Relaxurlaub Kamala Beach, Phuket - Thailand

    ui...klingt toll :jaja:

    Die Übernachtungen sind ja wirklich günstig :verdutz:
    Nur ist der FLug von hier aus halt recht teuer und lang, aber das könnte mir auch gefallen *malmerken* :)

    Danke für den Bericht!

    :winke:
    Meike
     
  3. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Relaxurlaub Kamala Beach, Phuket - Thailand

    Wir würden auch sooo gern nach Thailand fliegen. Aber selbst wenn die Unterkunft noch so günstig wäre. Der Flug von hier aus ist sauteuer, und auch noch verdammt lang :ochne:
     
  4. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Relaxurlaub Kamala Beach, Phuket - Thailand

    Naja, wenn man nicht gerade einen Nonstop-Flug Muenchen-Phuket mit LTU bucht, gibt es guenstige Angebote (bis Bangkok ca. 620 Euro). Aber aetzend lang ist es aus Deutschland, das stimmt :(
     
  5. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.419
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Relaxurlaub Kamala Beach, Phuket - Thailand

    Von wo musst du fliegen Vanessa :???:

    Ich weiß gar nicht wo du wohnst...............:cool:
     
  6. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Relaxurlaub Kamala Beach, Phuket - Thailand


    Dann wärn´s aber trotzdem schon fast 2000 Euro allein für den Flug, und das find ich schon recht heftig...
     
  7. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    AW: Relaxurlaub Kamala Beach, Phuket - Thailand

    In einer Stadt, die in der dortigen Sprache Krungthep heisst. :cool:

    Bis Phuket fliegen wir 1 Std. 20 Minuten.
     
  8. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Relaxurlaub Kamala Beach, Phuket - Thailand

    Wir wollten auch schon dorthin in den Urlaub. Es gibt ja immerwieder sonder Angebote dorthin.

    Vanessa ich habe jedoch bisher abgewunken. Ich sehe jedesmal diese Grauenhaften Bilder vom Tsunami :-( . Ich weis das die Anwohner den Tourismus brauchen aber diese Bilder in meinem Kopf....

    Sieht o. merkt man überhaupt noch ihrgendetwas?
    Gibt es ein Mahnmal?


    Ich hoffe, dass kommt nun nicht falsch rüber.

    :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. relax urlaub kamala beach mit kindern

    ,
  2. juli.kama

Die Seite wird geladen...