Polizisten hier? Was machen, wenn...

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Wölfin, 22. September 2010.

  1. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    ....ständig unsere Sachen zerstört werden?

    Immer, wenn wir mit einem bestimmten Nachbarn aneinandergeraten, ist 1-2 Tage später etwas kaputt von uns.
    Erst waren es die Reifen vom Bollerwagen, der vor unserem Keller steht, die zerstochen waren, jetzt ist es der Reifen von dem Rad meines Sohnes.

    Der Nachbar klingelt bei uns, beschwert sich über irgend etwas bei uns.
    Vorgestern war es mein Sohn, der morgens um viertel nach sechs seinen Hund gerufen hat :???:. Wir hatten das gleich mit unserem Sohn geklärt - die Nachtruhe ist zwar vorbei, aber er hatte den Hund nicht an der Leine, so wie er es eigentlich machen soll.

    Wohlgemerkt: das passiert nicht jeden Morgen, dass ist einmalig gewesen!

    Ich habe den Nachbarn dann auch gleich auf die Umzugskartons angesprochen, die wie von Zauberhand verschwunden sind, nachdem er sich darüber beschwert hat.
    Eine Nachbarin hat uns die vor den Keller gestellt - der Durchgang ist 1,50m und die Kartons haben 20cm Platz weg genommen - er würde da mit dem Rad nicht mehr durchkommen.
    Da ich aber krank und mein Mann nicht sofort Zeit hatte, standen die Kartons dort eine Woche. Unsere NAchbarin hatte uns auch nicht Bescheid gesagt, so dass ich nicht weiß, wie lange die Kartons dort vorher standen.
    ABer die deshalb weg nehmen?
    Seine Antwort war: Irgendjemand müsse ja hier im Haus aufpassen :umfall:.

    Vermutlich kann man nichts machen. Aber wir haben kein Geld übrig um ständig neue Reifen zu kaufen :(. Den Bollerwagen konnten wir aus Kostengründen schon nicht reparieren, weil die Ersatzreifen so unverschämt teuer sind.
    Das Rad muss ich heute zur Werkstatt bringen...aber 30 Euro werden das auch wieder.

    Aber es ist ja in den Augen der Polizei "nur" ein Verdacht ohne Beweise - wo ich mich frage, wie man so was überhaupt beweisen sollte.
    Das ist ja ein Freibrief für solche Menschen :(

    Unser eigener Keller ist übrigens so klein, dass gerade mal noch die Laufräder rein passen. Der ist halt für zwei Menschen ausgelegt, nicht für eine fünfköpfige Familie (wie die Wohnung ja auch).

    Danke schon mal für Tipps und Ratschläge!
    Bine
     
  2. AW: Polizisten hier? Was machen, wenn...

    Am elegantesten wäre es natürlich, das Verhältnis zu dem Nachbarn zu entspannen, bisschen Schönwettermachen und so. Besteht da eine Chance?

    Ansonsten: Wenn Du Dir mit Deinem Verdacht sehr sicher bist (aber nur dann) könntest Du ihm sagen, dass es unterste Schublade ist, die Sachen der Kinder zu zerstören, dass es diesmal aber einen Zeugen gibt und Ihr über eine Anzeige nachdenkt. :zwinker: Nur mal so als Bluff.

    Wirklich unternehmen könnt Ihr wohl nichts - eigentlich ist es ja auch ein Glück, dass die Polizei niemanden auf Verdacht belangt. Da bleibt nur Abwarten und ganz doll aufs Eigenheim freuen (wann ist es denn soweit?).
     
  3. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Polizisten hier? Was machen, wenn...

    Ach Eva, danke für deinen Tipp.

    Versucht habe ich es schon.

    Der erste Kontakt war schon so blöd (da hat er auch bei uns geklingelt und sich nicht mal vorstellt :umfall:).
    ICh habe schon versucht die Situation zu entspannen, seine Freundin grüßt immer nett (er grüßt gar nicht).
    Ich habe versucht, ein Gespräch zu beginnen, nachdem hier im Haus nicht nur unseres sondern auch andere Räder geklaut wurden.....er war wortkarg und unfreundlich und ging mir aus dem Weg.

    Ich glaube, er hat uns einfach "auserkoren", damit er für seine Aggression ein Ventil hat. Denn wenn man nach Gründen sucht, findet man auch welche :umfall:, gerade, wenn man drei Kinder hat, bietet sich immer etwas an.
    Er hat übrigens am vorletzten Sonntag auf dem Balkon gesägt und gehämmert, ziemlich laut.....mein Mann und ich haben uns noch darüber amüsiert, dass gerade ER gegen die Sonntagsruhe verstößt.

    Und er würde den Bluff glaub ich sofort merken, denn er würde natürlich wissen wollen, WANN er beobachtet worden sein soll.
    Wenn ich dann schon keine Zeit sagen kann....weiß er ja sofort, dass es nicht stimmt. Ich bin sehr, sehr schlecht im bluffen :sagnix:.

    In zwei Monaten haben wir es (ungefähr) überstanden....und wir werden sehr nette NAchbarn bekommen :jaja:.
    Ich hoffe nur, dass bis dahin nicht noch mehr Reifen zerstochen werden :(.
    Eigentlich bräuchte mein Rad neue Reifen, aber das verschiebe ich lieber noch bis zum Umzug :nix:


    (Felix Reifen waren gerade erst vier Monate alt)
     
  4. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Polizisten hier? Was machen, wenn...

    Du kannst auf alle Fälle eine Anzeige gegen unbekannt machen, damit wird das erst mal aktenkundig und du kannst darauf verweisen. Vielleicht lässt er es dann, wenn er weiß, dass die Polizei eingeschaltet ist.


    :winke:

    Rosi,
    die bei zerstochenen Reifen nicht mehr cool bleiben könnte.
     
  5. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Polizisten hier? Was machen, wenn...

    An Anzeige gegen unbekannt habe auch schon gedacht. Weiß nur nicht inwiefern das was bringt. Maximal für die Versicherung :???:
    Kommt denn noch jemand anderes ins Haus rein, wenn nicht MUSS es ja zwangsläufig jemand aus dem Haus sein!?
    Und das mit den Kartons ist Diebstahl, das würde ich auf alle Fälle zu Anzeige bringen.
    Tut mir leid, aber es dauert nicht mehr lang :troest:
     
  6. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Polizisten hier? Was machen, wenn...

    Dann werde ich das mit meinem Mann heute Abend besprechen und Anzeige erstatten.


    :winke:
    Rosi, kennst du das GEfühl, dass einfach die Kraft fehlt um sich auf zu regen?
    Du hast ja eine noch viel schlimmere Situation :bussi: - wir können ja bald umziehen....
     
  7. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Polizisten hier? Was machen, wenn...

    Für die Versicherung bringt es nichts, wir haben SB 150 Euro. Das ist ja auch sinnvoll, denn für die Versicherung sind 40 Euro wenig, für unsere Haushaltskasse aber im Moment gerade etwas viel :-?.

    Es kann niemand anderes ins Haus, nein. Die Tür ist immer zu.
    Das Rad von Felix steht allerdings draußen, so wie meines und das der Nachbarin auch.
    Bei ihr ist es, weil sie es nicht mehr schafft die Kellertreppe hoch- und runter zu tragen und bei uns, weil aus dem Gemeinschaftskeller schon einige Räder geklaut worden sind. Es gibt dort keine Möglichkeit, die Räder irgendwo dran zu schließen.

    Es ist ja schon komisch, dass von drei Rädern nur eines zerstochen wurde, oder?
     
  8. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Polizisten hier? Was machen, wenn...

    Ja, ich kenne das. Und ich hoffe, dass ich nach der Prüfung und viel Luft zum Durchatmen endlich nochmal die Kraft habe, zu "arbeiten".


    Immerhin klappt das inzwischen mit der Busfahrt supergut :prima:


    Ich drück dich!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. fahrrad reifen zerstochen beweise

Die Seite wird geladen...