Peperoni einlegen?

S

Sally

Hallo an alle,

ich hatte es schon im Kaffeeklatsch gepostet, aber da ist es untergegangen.

Weiß jemand von euch wie man Peperoni einlegt/einkocht? Ich habe zwei Pflanzen mit sehr vielen Früchten. Ein paar davon werde ich trocknen und die meisten werde ich irgendwie anders haltbar machen müssen.

Könnt ihr mir Tipps geben? Danke.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
cloudybob

cloudybob

Ich bin ich :)
Oder das hier (bei www.chefkoch.de gefunden):

Pepperoni süß-sauer
===============
1 kg geputze und sorgfältig gewaschene Pepperoni

1 1/2 l Weinessig

3/4 l Wasser

200 g Zucker

Einlegegewürz (man kann das verwenden, das man auch für´s Gurkeneinlegen
braucht) oder

gelbe Senfkörner, kleingerebbelte Lorbeerblätter, Dillsaat


Essig mit Wasser, Zucker und Gewürzen aufkochen. Topf von der Platte nehmen und
den Sud eine halbe Stunde ziehenlassen.
Unterdessen die notwendige Anzahl Twist off - Gläser bereitstellen und in heißem
Wasser mit Spülmittel sorgfältig reinigen (auch die Deckel!).
Dann die Pepperoni in die Gläser schichten, die Marinade nochmals aufkochen und
sofort randvoll darübergiessen. Deckel sofort fest schließen!
Nach dem Abkühlen nicht zu warm lagern. Nach zwei Wochen sollte man die ersten
schon probieren können. Legt man auf längere Haltbarkeit Wert, kann man sicher-
heitshalber die Gläser ca. 30 min in einem hohen Topf sterilisieren.

Oder Peperoni in Essig&Oel
Oder Eingelegte Peperoni mit Schafskaese
Liebe Gruesse und gutes Gelingen wuenschen
Claudi & Co.
 
S

Sally

Hallo Claudi,

ich werde wohl das Rezept "süß-sauer" probieren. Ich kann dir ja berichten, ob es gelungen ist. Aber noch ist es nicht so weit, habe heute erst die 1. Peperoni geerntet, die anderen sind alle noch grün....