Ohrlochstechen- vorher sagen, dass es weh tut ?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Tinemi, 29. August 2010.

  1. Tinemi

    Tinemi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo :winke:

    seitdem Neles Freundin im Kindergarten Ohrlöcher hat, möchte sie auch unbedingt welche haben.
    Ich finds eigentlich nicht so toll, hab aber jetzt nicht soooo viel dagegen.

    Ich konnte sie hinhalten mit "das können wir machen, wenn du 4 bist".
    Das war immer schön weit weg, und sie hat das akzeptiert. :)

    So, jetzt hat Madame am Dienstag Geburtstag, hat zwar jetzt noch nicht gefragt, wegen der Löcher, aber die Frage wird kommen, bestimmt.

    Jetzt ist es ja so, dass das Stechen schon weh tut. Klar der Schmerz lässt schnell nach, aber im ersten Moment zwirbelt das ja schon ganz schön.

    Soll ich sie darauf vorbereiten ? Und ihr sagen, dass es weh tun könnte ?
    Oder verschweig ich ihr das lieber (was mir nicht so recht wäre)?

    Wie habt ihr das gemacht bzw. wie würdet ihr das machen ?


    Danke

    Tina
     
  2. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.919
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ohrlochstechen- vorher sagen, dass es weh tut ?

    Ich würde ihr schon sagen, dass es erstmal kurz wehtut :jaja:

    Und auch, dass sie dann eben auch die Pflege beachten muss, also nicht ständig raus und rein, beim Sport evtl. abkleben etc.

    Das sollte sie meiner Meinung nach schon vorher wissen.
     
  3. Nirina

    Nirina Für immer in unseren Herzen 2015†

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Down Under
    AW: Ohrlochstechen- vorher sagen, dass es weh tut ?

    :winke:

    Amelie hat vor 2 Wochen Ohrringe bekommen :). Ich hab ihr vorher schon gesagt, dass es kurz wehtut, ein bisschen warm wird und es sich ein bisschen unangenehm anfuehlt am Anfang (in der Hoffnung, dass sie es sich anders ueberlegt. Sie hat es trotzdem machen wollen....).
     
  4. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ohrlochstechen- vorher sagen, dass es weh tut ?

    Auf jeden Fall sagen. Gerade wenn die Ohrlöcher nacheinander gestochen werden. Nicht das sie beim zweiten Ohr dann nicht mehr ruhig hält.

    Meine Mittlere hat auch Dienstag Geburtstag und bekommt von ihrer Patentante die Ohrringe und das Stechen geschenkt. Ich bin auch nicht begeistert und hätte es gerne hinausgezogen bis zum 5. Geburtstag, was aber kaum durchführbar ist, wenn die große Schwester auch schon welche hat :zwinker:
     
  5. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.964
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ohrlochstechen- vorher sagen, dass es weh tut ?

    Also ich hab es Josephine vorher auch gesagt das es etwas weh tun kann. Da ich ja nicht weiß wie ihr schmerzempfinden ist. Es war ok. Sie weinte zwar ein bisschen wollte das 2. loch aber auch :jaja:

    lg
     
  6. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Ohrlochstechen- vorher sagen, dass es weh tut ?

    Hier werden wenn dann beide gleichzeitig gestochen.Und hier findest du selten etwas wo es unter 6 Jahren gemacht wird.

    Das es kurz weh tut, würde ich auf jedenfall schon vorher sagen.
     
  7. Tinemi

    Tinemi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ohrlochstechen- vorher sagen, dass es weh tut ?

    :winke:

    Hier werden auch beide Löcher gleichzeitig gestochen.
    Ich werde es ihr also vorher sagen, vielleicht macht sie es ja trotzdem :achtung:;)

    Danke Euch !

    Tina
     
  8. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    AW: Ohrlochstechen- vorher sagen, dass es weh tut ?

    Definitiv vorher sagen.

    Meine hat letzte Woche ihre Ohrringe bekommen und ich habe ihr vorher ein paar mal gesagt, dass es weh tun wird, nicht lange und der Schreck wird der größte sein.

    Hier werden die Löcher von zwei Personen gleichzeitig gestochen, sonst wäre wohl ddie Gefahr groß, dass viele Kinder mit nur einem Stecker herum laufen würden.

    Meine Motte hat erst noch überlegen müssen, ob sie sich die wirklich stechen lassen möchte. Hätte sie dann im Laden endgültig gesagt, dass sie doch nicht möchte, wäre ich wohl die letzte gewesen die was dazu gesagt hätte.

    Sie hat sich dann von selbst wieder auf die Stuhl gesetzt und dann wurden beide Löcher gestochen. Der Schreck war groß, weh getan hats auch, aber im Nachhinein wars nicht sooooooo schlimm. Sie ist stolz wie Bolle...

    Meine Tocher wollte auch schon mit 4 Jahren Ohrringe. Um die gleiche Zeit habe ich auch welche bekommen und hatte da keine so tollen Errinerrungen dran. FÜr mich stand fest, dass sie erst mit 6 welche bekommen darf und das auch nur, wenn sie da absolut hinter steht und vorallem auch ansatzweise verstehen kann was passiert, dass es schon ordentlich schmerzt und auch täglich die Stecker gedreht und die Löcher versorgt werden müssen. Mit ihren sechs Jahren weißt sie mich nun täglich darauf hin, dass noch getrillert werden muss und die Tropfen drauf müssen. Glücklicherweise muss ich aber auch sagen, dass bei ihr alles schön verheilt und es nicht mal ansatzweise weh getan hat, die Stecker zu drehen.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. ohrlochstechen vorbereiten

    ,
  2. kind hat angst vor ohrlochstechen

Die Seite wird geladen...