Muffins - erprobt und einfach

Mamazicke

Marmeladenzicklein
7. März 2007
14.919
967
113
Stade
Ich muss für Donnerstag zu Omas 80. Geburtstag Muffins backen. :umfall:

Ich kann Kuchen und Torten backen, aber keine Muffins. Die gelingen mir nie. :ochne:

Hat jemand ein einfaches ohne Schnickschnack Rezept? :heilisch: Sie sollen für Jankos Cousins sein, die essen nämlich nur trockenen Kuchen. Also ein ganz einfaches ohne irgendetwas drin.

Büdde büdde.
 

Cathleen

Familienmitglied
26. März 2003
3.066
0
36
bei DD
AW: Muffins - erprobt und einfach

:winke:

also frag Uta, diese Muffins hatte ich schon mal mit im Sonnenlandpark. Ich galueb, sie haben geschmeckt ;)


Nutella - Muffins

3 Eier
140 g Zucker (im Rezeptbuch stehen 200)
200 g weiche Butter
200 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver

---> schaumig schlagen --> die HALBE MENGE in die Muffinförmchen füllen

etwas Nutella, Kakaopulver (nach Gefühl) in den restlichen Teig unterrühren

--> den Rest in die Muffinförmchen füllen. Ich mach auch manchmal noch so kleine Backschokoladenstückchen dazu)

dann nehm ich einen großen Spieß und vermische etwas den hellen und den dunklen Teil, gibt eben ein schönes Muster ;)

15-20 Minuten in den Ofen (Mitte, Umluft 170 Grad)
 

Finele

Fitznase
18. Februar 2003
5.394
0
36
in der Heimat
AW: Muffins - erprobt und einfach

:winke:,

wir haben schon so viele "Teige" ausprobiert, letzlich machen wir immer wieder diesen hier ;-) - erprobt und auch von einigen hier für oberlecker empfunden :wink::

Vanille-Muffins
(Rezept ist aus Frau im Trend :oops:)

Zutaten für etwa 12 Stück:

180 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g Zucker
150 g weiche Butter
3 Eier
je 1 Pck. Vanillezucker (den echten) und Vanille-Aroma
1 EL geriebene Zitronenschale (nehme ich auch immer Aroma)
150 g Magermilchjoghurt (ich nehme immer etwas mehr, dafür weniger Fett)

Alles der Reihenfolge nach verrühren, in Papierförmchen und im vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) backen.

Kannst Du auch beliebig abwandeln - Nele ißt die sehr gerne mit Smarties oder Schokotröpfchen drin :wink: und wir mit Eierlikör :heilisch:.

:winke:
 

Mamazicke

Marmeladenzicklein
7. März 2007
14.919
967
113
Stade
AW: Muffins - erprobt und einfach

Oh super, die Rezepte sind ja schon super. Ich weiß nur noch nicht welches ich nehm. :heilisch:

Ich werd euch berichten welches ich genommen hab und wie sie angekommen sind. :cool:
 

Jona

mit Schild
28. Juni 2008
7.648
1
38
AW: Muffins - erprobt und einfach

Backmischung.
Was hat jeder gegen Backmischungen?
 

Cathleen

Familienmitglied
26. März 2003
3.066
0
36
bei DD
AW: Muffins - erprobt und einfach

@Jona:

ich hab die Zutaten für meine Muffins eigentlich immer da. Super easy. Da brauch ich wirklich kein Backmischung. Da kommt doch auch immer noch was dazu.

:winke:
 

Jona

mit Schild
28. Juni 2008
7.648
1
38
AW: Muffins - erprobt und einfach

Jo, stimmt, aber ne Backmischung kannste auch aufpeppen und das ist Nochh easier als selbermachen :D

Bin da bei manchen Anlässen eher der Pragmat :)
 

Finele

Fitznase
18. Februar 2003
5.394
0
36
in der Heimat
AW: Muffins - erprobt und einfach

...und trotzdem weiß ich, was drin ist, wenn ich es selbst zusammenmische - zumal ich auch die Zutaten fast immer da habe ( :winke: Cathleen). Vom Aufwand her nimmt sich das nix, finde ich und billiger isses letztlich auch :cool:. Und sie schmecken einfach nach selbstgemacht :jaja:.