Morgens Halb Neun bei Familie W./B. in K.O....

1. März 2006
10.437
0
36
37
auf'm Land
#1
...schickt die Frau des Hauses nichtsahnend ihren bisweilen "Lebensabschnittsgefährten" zum Brötchen holen.

Ausgestattet mit Kind,Kakao und Sponge Bob im TV döse ich also noch so vor mich hin als Rene schließlich wieder kommt.
Schelmisch grinsend und mit einer Hand auf dem Rücken baut er sich vor mir auf und zaubert diesen wunderschönen Blumenstrauß hervor.
Tausend Gedanken schießen mir durch den Kopf "Oh Gott du hast was vergessen" "Jahrestag?!?" "Nee der war schon..." an das naheliegenste dachte ich natürlich nicht.

Da schaut er mich an und stellt mir die Frage der Fragen:"Nicole,willst du meine Frau werden?"

Tja nu bin ich ne Braut...sozusagen :hahaha:
Und da wir zwei ein ziemlich spontaner und verrückter Haufen sind sagen wir bereits am 13.10.07 Ja!

Passend dazu hab ich schon einen herrlichen Spruch für die Einladungskarten gefunden...

Keiner ist so verrückt, daß er nicht noch einen Verückteren findet, der ihn versteht. (Friedrich Nietzsche) :hahaha:






Völlig überdrehte und hibblige Grüße,
 

sonnenblume06

Gehört zum Inventar
1. April 2006
2.899
0
36
45
Würselen
#4
AW: Morgens Halb Neun bei Familie W./B. in K.O....

hrhr, sehr schön, aber ein Foto hast du nicht gemacht, von deinem Gesicht, als du dachtest, du hättest was vergessen ;)

GLückwunsch und ein herrlich verrücktes Leben
 

Dajana

Gehört zum Inventar
23. November 2005
6.218
12
38
35
Rostock
#7
AW: Morgens Halb Neun bei Familie W./B. in K.O....

herzlichen glückwunsch

da wäre ich wohl auch sprachlos gewesen und hätte mich gefragt was ich vergessen hab