Mein Kind verweigert die Flasche

J

Jule88

Tourist
17. August 2017
13
0
1
30
#1
Guten Tag , meine Tochter ist jetzt 3 Monate und 10 Tage ! Bis vor ca 4 Wochen hat sie ca alle 3-4 Stunden 90 ml getrunken ( muss dazusagen sie bekommt neocate infant , wegen Verdacht auf Kuhmilchunverträglichkeit) am 7.7 müssen wir ins Kh aufgrund eines Hatnwegsinftes ! Seitdem verweigert sie die Flasche , dreht den Kopf weg sobald ich sie ihr in den Mund stecke und fängt an zu schreien .. sie trinkt nur wenn sie grad eingeschlafen ist ... sie kommt so auf ca 500-600 ml am Tag bzw. meiste In der Nacht ... ich gehe am Stock da sich der ganze Tag nur darum dreht ! Sie nimmt trotzdem gut zu , da muss ich mir keine sorgen machen, aber sie. Einfügt ja je älter sie wird immer Weniger schlaf und ich sie muss Doch mal lernen wieder im wach Zustand zu trinken .. muss dazu sagen meine Tochter ist sehr aufmerksam und schnell abzulenken! Hab es schon versucht im Dunkeln ... Tagesablauf immer gleich aber nix hilft !
 
J

Jule88

Tourist
17. August 2017
13
0
1
30
#3
Hatten von Geburt an Avent naturnah, im Krankenhaus hab es dann diese einmal Sauger von Nuk ... hab dann als wir zuhause waren gedacht vielleicht mag sie ja jetzt Nuk lieber und hab mir die Nuk First choice geholt und auch paar einmal Sauger ausm Krankenhaus besorgt ... aber auch damit war es nicht besser ... wenn ich jetzt die Größe 1 bei Avent ab 0 Monaten bei ihr nehme zieht sie wie ne dumme aber kommt wenig raus ... bei der nr 2 ab 1 Monat kommt zu viel und sie verschluckt sich ...
 
Redviela

Redviela

nomen est omen
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
11.610
769
113
42
Crailsheim
#4
Das Verschlucken passiert auch beim Stillen am Anfang, wenn viel Milch auf einmal kommt. Wenn sie sich durch das verschlucken nicht stören lässt, bleib ruhig bei dem Sauger mit dem größeren Loch. Manchmal hilft es auch, sie etwas aufrechter zu halten.
 
J

Jule88

Tourist
17. August 2017
13
0
1
30
#5
Sie hasst es zu liegen sie überstreckt sich immer wenn dann die Flasche kommt ... waren auch schon bei der manualtherapie dort wurde Kiss festgestellt und behandelt ..
 
J

Jule88

Tourist
17. August 2017
13
0
1
30
#8
Ja Ultraschall wurde gemacht und ne breischluck- Untersuchung ... alles unauffällig und normal !!! Den Reflux hat sie ne Etage tiefer in der harnröhre bekommt deshalb Dauerantibiose zur Zeit ... ich hab irgendwie die Vermutung das ihr diese bittere spezialnahrung nicht schmeckt , aber es gibt keine Alternative