Marie schläft nicht...

Meike

Familienmitglied
2. Januar 2004
756
0
16
... jedenfalls nicht tagsüber.

Sie ist wohl eines dieser klassischen Babies, die den Übergang zum Schlafen nur mit Begleitung finden. Sie überreizt total schnell, kann aber (mittlerweile) auch die Geräusche nicht mehr ausblenden bzw sich abwenden, sie nimmt jede Bewegung, jeden Laut in sich auf :ochne:. Und davon haben wir hier ne Menge.

Wäre sie mein erstes Kind, wäre es völlig klar, dass ich sie in den Schlaf begleite in einem ruhigen Zimmer, dass sie auf meinem Arm einschläft, dass wir uns tagsüber zusammen hinlegen.

Sie ist aber nunmal das dritte Kind. Sie hat zwei Geschwister, von denen ich zumindest einem noch nicht erklären kann, dass ich jetzt mal ne halbe Stunde Ruhe für Marie und mich brauche.

Meine Frage richtet sich also eher an Eltern mit mehreren (kleinen) Kindern.
WIE um Gottes Willen habt ihr es hinbekommen, dass das Baby tagsüber seine Ruhe bekommen hat, die es brauchte? WOHER habt ihr die Zeit genommen, das Baby zum Schlafen zu bewegen?

Ich weiss nämlich langsam nicht mehr, was ich machen soll. Marie schläft nicht alleine ein, auch nicht wenn ich alle 30 sekunden zu ihr reinschaue und sie beruhige. Lasse ich sie bei uns im Wohnzimmer, dann überreizt sie komplett und schreit irgendwann nur noch :(.

Und: WANN wird so ein Verhalten besser? Ich kenne das in dieser Form weder von Louis noch von Hannah, so überdreht und hektisch und zappelig waren sie einfach nicht.

LG und danke schonmal,
Meike

Bin ich hier im Forum eigentlich richtig?
 

Meike

Familienmitglied
2. Januar 2004
756
0
16
AW: Marie schläft nicht...

Huhu!

Schon probiert. Findet sie doof, weil ich sie aufrecht sitzend in Spreiz-Anhock-Haltung binden muss. Sie schreit.
Außerdem will Hannah mit ihren 12 Monaten auch noch oft auf den Arm und pickt ihr dann ins Auge, zuppelt am Tuch rum oder tritt ihr gegen den Hintern *g*.

Trotzdem danke *soiiifz*
Meike
 

Tamara

Prinzessin
1. August 2002
28.463
13
38
51
hinterm Berg
AW: Marie schläft nicht...

zuppelt am Tuch rum oder tritt ihr gegen den Hintern *g*.

:hahaha: Hier musste ich gerade herzhaft lachen, sorry :bussi:

Einen Rat habe ich ja so gar nicht. Luna war aber auch so ein Hibbelkopf, okay da hatte ich nicht noch ein Baby dabei...
Uns hat das Lullababy wirklich viel geholfen, da konnte Luna entspannen und ist dann auch eingeschlafen. Vielleicht wäre das auch was für Euch ?!

Starke Nerven
und alles Liebe
Tami
 

Meike

Familienmitglied
2. Januar 2004
756
0
16
AW: Marie schläft nicht...

:hahaha: Hier musste ich gerade herzhaft lachen, sorry :bussi:

Einen Rat habe ich ja so gar nicht. Luna war aber auch so ein Hibbelkopf, okay da hatte ich nicht noch ein Baby dabei...
Uns hat das Lullababy wirklich viel geholfen, da konnte Luna entspannen und ist dann auch eingeschlafen. Vielleicht wäre das auch was für Euch ?!

Starke Nerven
und alles Liebe
Tami

Hm, scheint keiner wirklich einen Rat zu haben :hahaha:...

Aber das Lullababy ist ein guter Tipp, da habe ich schon bei Hannah mit geliebäugelt, einfach weil es so ein kuscheliges Teil ist.
Wenn es bloss nicht so teuer wäre..
Du hast deines nicht mehr, oder :cool:?
 

Tamara

Prinzessin
1. August 2002
28.463
13
38
51
hinterm Berg
AW: Marie schläft nicht...

Hm, scheint keiner wirklich einen Rat zu haben :hahaha:...

Aber das Lullababy ist ein guter Tipp, da habe ich schon bei Hannah mit geliebäugelt, einfach weil es so ein kuscheliges Teil ist.
Wenn es bloss nicht so teuer wäre..
Du hast deines nicht mehr, oder :cool:?

Leider nicht, ich habe es weiter verkauft. Hast Du eine Hebamme, die es vielleicht günstiger bestellen kann ? Ich habe meins damals mit Vonne zusammen über unsere Hebamme bekommen :jaja:

:bussi:
 

MamivonPrinzTom

Familienmitglied
6. Juli 2005
842
0
16
41
Ruhrgebiet
AW: Marie schläft nicht...

Oh Maike! Einen wirklichen Tipp für Dich habe ich AUCH nicht, ABER, ich kann Dir sagen, dass es irgendwann vorbei geht und möchte DIr sagen, dass ich mit Dir fühlen kann.

Tom war/ist auch so ein Kind. Und ganz ehrlich: Ich bin froh, dass es mein erstes Kind so ist....denn wenn es das zweite bzw. dritte ist, was diese Anstrengungen fordert, ist es für alle Beteiligten sehr anstrengend!!
 
L

Lillian

AW: Marie schläft nicht...

Hast du es schonmal mit einer normalen Babyschaukel probiert? Wir haben diese. (Lässt sich später auch stufenlos richtig zur Schaukel verstellen).

Edit: der direkte Link geht nicht. Gib einfach "Hängenest" in die Suche ein.