Mädchen o. Junge - war die Prognose immer richtig?

Lag der Frauenarzt richtig?

  • Ja, die Vorhersage stimmte

    Abstimmungen: 9 69,2%
  • Nein, es stimmte nicht

    Abstimmungen: 1 7,7%
  • Ich wollte es nicht wissen

    Abstimmungen: 1 7,7%
  • Man konnte es leider nicht sehen

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • anderes ...

    Abstimmungen: 2 15,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    13

runninghorse1973

Dauerschnullerer
25. Januar 2005
1.490
43
48
Mal hier und mal dort...
AW: Mädchen o. Junge - war die Prognose immer richtig?

Hallo,

ich wollte von Anfang an wissen, was es wird. In der 20. Woche konnteman dann ganz klar erkennen, dass ein kleines Zipfelchen vorhanden war. Zipfelchen war dann bei jeder weiteren US besser zu erkennen. Am 05.12.2004 konnten wir dann das Resultat der Prognose im Arm halten.

LG,
Daniela mit Aaron (12 Wochen)