Kw 3/07

Glace

nächtliche Muse
9. April 2005
12.222
2
38
41
Unna
Huhu
Neue Woche neues Glück :zwinker:


Königin der Schwerter

Heute könnte Ihnen ein wahrer Geniestreich gelingen. Wenn Sie erkennen, was Sie bislang befangen oder gefangen hielt, haben Sie eine gute Chance, sich durch eine klare Entscheidung, ein für allemal davon zu befreien. Achten Sie aber darauf, daß Sie in Ihren Bestrebungen unabhängig zu sein, nicht zu radikal vorgehen, da Sie sich sonst ins Abseits manövrieren. Es könnte auch sein, daß eine kluge Frau für Sie wichtig wird. Haben Sie ein offenes Ohr für das, was sie Ihnen zu sagen hat.


Hmm das hört sich sehr Interessant an...



LG Katja
 

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.176
9
38
zu Hause
AW: Kw 3/07

VIII - Gerechtigkeit (XI)

Heute gilt es, einen klaren Kopf zu bewahren. Falls es um einen Konflikt geht oder eine Entscheidung ansteht, bleiben Sie dabei fair und bedenken Sie die langfristigen Konsequenzen Ihres Tuns. Ebenso wäre es möglich, daß Sie heute mit den Folgen einer früheren Angelegenheit konfrontiert werden. Je nachdem, wie Sie sich damals verhalten haben, können Sie sich jetzt über das Ergebnis freuen oder Sie begegnen dem heutigen Tag mit einem flauen Gefühl im Magen.


Und wieder seht ihr mich mit Fragezeichen in den Augen !!
 

cecafu

Oberhenne
2. August 2005
6.675
0
36
51
Nähe Köln
AW: Kw 3/07

IV - Der Herrscher

Heute sollten Sie Nägel mit Köpfen machen. Was immer es zu tun gilt, was immer Sie schon längst erledigen wollten, packen Sie es an. Sie haben jetzt genügend Energie, das erforderliche Geschick und die nötige Konsequenz, Dinge in Ordnung zu bringen, Unklarheiten zu bereinigen und Unerledigtes aufzuarbeiten. Sollte Ihnen dazu nichts Konkretes einfallen, dann geht es vielleicht nur darum, wieder einmal die Wohnung gründlich aufzuräumen, das Fahrrad zu reparieren oder alte Rechnungen zu bezahlen.


Bedeutung der Karte (große Arkana)

Der Herrscher steht für Beharrlichkeit, für unser Verlangen nach Strukturen, Stabilität, Sicherheit und Kontinuität. In seiner besten Weise zeigt er sich als der Verwirklicher, als die Tatkraft, die Ideen, Wünsche und Absichten zu Wirklichkeit werden lässt. Darüber hinaus steht er für unseren Ordnungsinn, für Nüchternheit, Disziplin, Verantwortung und wirklichkeitsnahe Handlungsweise.



So nun meine Frage zur Karte, die ich mir vor dem Ziehen dachte:
Wie geht es die Woche mit unserer Beziehung weiter?
Öffnet er sich mir gegenüber mehr?
 

jackie

buchstabenwirbelwind
Moderatorin
11. Juli 2002
13.339
0
36
wien
www.lucdesign.com
AW: Kw 3/07

:winke: liebe bine

also, mein eindruck ist der, dass es "unter" deiner frage durchaus um materie im weitesten sinne geht

erinnere dich: materie kommt von mutter. du bist mutter. wie passt dein neuer mann in deine familie, das ist die frage, die du dir m.e. stellst, ohne sie dir wirklich beantworten zu wollen.
weil du eine negative antwort fürchtest?
wenn es tatsächlich so ist, dann ist das nein im raum, egal ob du angst hast oder nicht.

die karten weisen dich daruaf hin, was DIR wichtig ist im leben. die frage ist, kann er ddas mit dir leben, was dir wichtig ist?
glaubst du ehrlich, er braucht noch zeit oder traust du ihm nicht zu, sich einzulassen?

der herrscher steht auch f konfrontation mit autoritäten. ein intressanter aspekt, möglicherweise steht der auch f deine innere autorität, im sinne von "was erwartest du von dir, von ihm?"

lass und weiter darüber diskutieren, das obige sind jetzt mal nur so meine gedanken, die nur auf dem gründen, was du erzählst und ziehst. :D

:bussi:
jackie
 

cecafu

Oberhenne
2. August 2005
6.675
0
36
51
Nähe Köln
AW: Kw 3/07

Jetzt wo du mehrere Möglichkeiten aufgeführt hast,
denke ich , er braucht noch Zeit...denn er äußerte im Dezember,
dass es ihm noch zu früh ist.

Als ich ihm vor 2 Wochen mitteilte, dass Celine über uns Bescheid weiß,
reagierte er positiv.
Er erkundigt sich auch neuerdings nach den Kindern.

Reflektiere ich unsere Beziehung weiter,
stelle ich fest, dass die Kurve immer weiter nach oben geht.

Er fängt an (wenn auch langsam) mich in seine Freizeitaktivitäten einzubeziehen.

Bsp. Am Samstag hat er mich spontan mit auf einen Geburtstag eines ehemaligen guten Freundes mitgenommen.
 

cecafu

Oberhenne
2. August 2005
6.675
0
36
51
Nähe Köln
AW: Kw 3/07

der herrscher steht auch f konfrontation mit autoritäten. ein intressanter aspekt, möglicherweise steht der auch f deine innere autorität, im sinne von "was erwartest du von dir, von ihm?"

l

Was erwarte ich von mir oder von ihm?

Hmm...von mir, weiteres Verständnis für seine Situation als Nichtvater.

Von ihm?
Initiative , mal mit den Kindern direkt konfrontiert zu werden.
Dabei ist wieder meine Hemmung, soll ich ein neutrales Treffen planen und ihn einfach fragen? Oder überfalle ich ihn damit?

Boah ist das schwierig?

Zumal auf der anderen Seite, mir wichtig ist, welche Gefühle hat er mir gegenüber wirklich???
Am Sonntag war folgende Situation:
Ein gemeinsamer Bekannter (wir hatten alle getrunken ;-) ), meinte ich hätte einen ganz Lieben an meiner Seite und er wüsste, er würde mich lieben...
Ich habs nicht für Ernst genommen, da wir halt alkoholisiert waren, und man dann ja auch ungehemmter redet.
Der Bekannte geht auf einmal auf ihn zu und fragt ihn, ob er mich liebt ? (mir war das so unangenehm, da ich den Eindruck hatte, er könne meinen, es käme von mir)
Er antwortete wohl mir JA...ich weiß es nicht zuzuordnen, da ich denke, dass es doch noch zu früh ist, um von Liebe zu sprechen.....und er vielleicht us ein für ihn peinlichen Situation, einfach mit Ja antwortete...

Schwierig...
 
Zuletzt bearbeitet:

cecafu

Oberhenne
2. August 2005
6.675
0
36
51
Nähe Köln
AW: Kw 3/07

Liebe Jackie,
gestern hat ich eine neue Entwicklung ergeben, naja eher in Gespräch
aus einer Situation heraus.
Leider nur telefonisch..

Meine Gefühle bekomme ich im Moment nicht so richtig sortiert..

Bei dem Gespräch ging es nicht um die Kinder!

Aber ich habe in 2 Dingen meinen Standpunkt deutlich gemacht..

Zu einem wollte er mich nicht auf eine Feier begleiten, da dort seine Schwägerin (Schwester von seiner Frau) und sein Schwager sind.
Ich denke ich habe ihm ganz deutlich gemacht, dass es mir so vorkäme, als wolle er vor ihnen ein Geheimnis aus unserer Beziehung machen...
Er verneinte dieses und kommt jetzt mit.
Eigentlich spricht das ja für mich ;-)

Zum anderen sprach ich ihn auf den geplanten Skiurlaub an, zudem er mich vor 2 Monaten eingeladen hatte und irgendwann in den Raum warf, dass er lieber alleine fahren würde.
Auch dazu machte ich ihm meine Enttäuschung klar...
Eine plausible Erklärung konnte er mir dazu nicht sagen
(Die o.g. Herrschaften fahren auch mit, dies sei aber nicht der Grund...hä?)
Auch auf meinen Einwand, dass das ja nun keine wirkliche Erklärung sei,
nämlich, er wolle halt jetzt alleine fahren, gab er mir Recht...
Mehr aber nicht...

Was soll ich nun machen...ehrlich gesagt bin ich total durch den Wind!!!

Danke fürs Mitdenken :bussi:
 

Glace

nächtliche Muse
9. April 2005
12.222
2
38
41
Unna
AW: Kw 3/07

Jesus :umfall: Wenn die Karte mal nicht passend ist...
Mehr kann ich da gerad nicht zu sagen, ich werds mal tun wenn sich bewarheitet was ich gerad Vermute....


LG Katja völlig aufgewühlt...