Kind mag lauter ungesunde Sachen

Conny

Conny

Mrs. Snape
27. April 2003
15.074
419
83
41
Oberpfalz / Bayern
Nur mal nachgefragt....mit einem Beispiel.

Zucchini..bäh!
"Kind, kannst Du die Zucchini schneiden, ich brauch die für die Soße?"
"Mit einem echten Messer?"
"Ja, kannste doch?"

...er hat jede Zucchini aus der Soße gesucht, weil "die hab ich gekocht".

Funktioniert sowas nicht?
Dafür ist sie doch noch zu klein glaub ich, oder?
 
Winterblond

Winterblond

Pferdeflüsterin
2. Februar 2012
6.634
3.527
113
Ich dachte, etwas über ein Jahr?

Da würde ich vielleicht kein Gemüsemesser in die Hand geben, aber mit einem Plastikmesser und Gurken oder Mozzarella kann man da schon "arbeiten".
 
Mo-Ma

Mo-Ma

Chaosqueen
17. Juli 2014
4.419
2.069
113
Stuttgart
Meiner hat gestern mit Enthusiasmus Pilze für die Pizza geschnitten.... Und sie später alle runter geklaubt. Nur Paprika durfte bleiben. Und die Salami natürlich :hahaha:

Das selber machen lassen, dann wird's auch gegessen fand ich so nen tollen Ansatz. Habe ich auch schon früh mit angefangen. Funktioniert aber nicht. Bei uns.
 
Blümchen

Blümchen

Mama Biber
5. März 2008
8.281
1.496
113
:hahaha:
Bei uns auch nur bedingt.
Das liebevoll heruntergeklaubte bekommt dann bevorzugt der Papa auf den Teller. Nach dem Motto: Erst extra für dich gekocht und dann extra für dich zusammen gesammelt.
 
Mondkuss

Mondkuss

Wonder Woman
Aber wenn sie doch im Gläschen alles isst, nur halt bei normal gekochtem nicht, warum gebt ihr ihr dann nicht einfach noch Gläschen? Bringt doch nix es mit Gewalt zu versuchen, und das Kind macht total dicht. Soll sie Gläschen essen, wenn sie dadurch alles bekommt was sie braucht. Meiner hat auch mit 15 Monaten noch lieber die Gläschenpampe gegessen als mit vom Tisch. Also hat er sie bekommen. Irgendwann hat er dann von selbst lieber unser Essen mitgegessen als sein Gläschen.
 
  • Like
Reactions: Pila
lausemaus

lausemaus

on the rocks
24. April 2010
2.074
679
113
44
im schönen Oberbayern
Aber wenn sie doch im Gläschen alles isst, nur halt bei normal gekochtem nicht, warum gebt ihr ihr dann nicht einfach noch Gläschen? Bringt doch nix es mit Gewalt zu versuchen, und das Kind macht total dicht. Soll sie Gläschen essen, wenn sie dadurch alles bekommt was sie braucht. Meiner hat auch mit 15 Monaten noch lieber die Gläschenpampe gegessen als mit vom Tisch. Also hat er sie bekommen. Irgendwann hat er dann von selbst lieber unser Essen mitgegessen als sein Gläschen.
Bei uns genauso :jaja:. Bis ca. 15/16 Monate ausschließlich Gläschen (außer bei der Oma, da war schon immer alles anders) und dann wollte er vom einen auf den anderen Tag nur noch selbst Gekochtes.
 
Petri

Petri

Miss Marple
3. Januar 2011
7.065
1.412
113
Ich kann mich erinnern, dass ich am Anfang der Tagesmutter auch noch Gläschen mitgebracht habe, bis Sohnemann dann nach und nach anfing, vom Tisch mitzuessen. Bevor ich mir Stress machen würde, dass das Kind nicht richtig isst, es aber die Gläschen noch mag, würde ich ihr die geben.