Katja hat es eilig - H A U S G E B U R T

Jasi

Gehört zum Inventar
9. Dezember 2006
2.853
0
36
40
www.beepworld.de
AW: Katja hat es eilig - H A U S G E B U R T

Und trotz des Wahnsinnst doch sooo schön :herz:

Respekt für deine Ruhe...
Ich weiß nicht ob ich das ungplant noch gewesen wäre :hahaha:
Bei mir war die Hebamme zwar auch etwas spät gerufen....aber ich hatte zumindest kurz Angst das sei nicht rechtzeitig da ist :cool:

Was sagt denn der Große ?

hach das ist wirklich was ganz besonderes:bravo:

Alles alles Liebe für euch!
 

Cathleen

Familienmitglied
26. März 2003
3.066
0
36
bei DD
AW: Katja hat es eilig - H A U S G E B U R T

WOW !

Herzlichen Glückwunsch und meinen Respekt :umfall:

Ich hatte ja auch eine Hausgeburt ... aber geplant :hahaha:

Liebe Grüße
Cathy
 

Brini

ohne Ende verliebt
30. Oktober 2002
14.987
934
113
Südschwarzwald
AW: Katja hat es eilig - H A U S G E B U R T

Du hast das super geschrieben. Es hat richtig Spaß gemacht zu lsen und wenn man das so liest könnte man meinen ein Kind zu bekommen ist mal eben so ein Klacks zwischen 1. und 2. Tasse Kaffe... :zeitung:

Da kann ich mich nur anschliessen, als wäre eine Geburt ein Klacks... Super geschrieben¨!!!

:umfall:

Wie hat denn dein Großer das Erlebnis verkraftet? Das war ja für alle Beteiligten alles sehr ungewöhnlich.

Das ging mir am Ende des Berichts auch durch den Kopf, ist ja schon arg viel was dein Grosser da mitmachen musste. Wie geht es ihm jetzt?

Alles liebe und gute

wünscht Sabrina
 

ina

Gehört zum Inventar
21. Februar 2003
2.731
878
113
43
Norge
AW: Katja hat es eilig - H A U S G E B U R T

Herzlichen glueckwunsch! Ein schöner Bericht, mag mir aber nicht vorstellen das selbst zu erleben, wenn ich dran denke wir haben hier 45 min zum KH bzw. 60min bei dem Wetter zur Zeit.

LG Ina
 

Tina1972

Dauerschnullerer
15. Januar 2010
1.725
0
36
48
Nähe Heidelberg
AW: Katja hat es eilig - H A U S G E B U R T

das ist ja echt der Hammer, :bravo::bravo:!! Da hat es euer Mäuschen mal richtig, richtig eilig gehabt, und Mama hat die Situation super gemeistert, :bravo::bravo:!! Meine Hochachtung, dass du so die Nerven behalten hast!! Klasse!!!

Herzlichen Glückwünsch nochmal zu euer kleinen Schnecke, und ich wünsche euch eine wunderschöne Zeit zu viert, :):baby::laola:!!​

:winke:
 

Frau Mami

Siedler
12. Juni 2009
2.020
0
36
36
Kronach
AW: Katja hat es eilig - H A U S G E B U R T

Hallo ihr Lieben, jetzt komm ich endlich zum antworten!

Wie der Große es weggesteckt hat, fragt ihr? Überraschend gut, muss ich sagen. Ich hatte schon meine Bedenken - er hätte das Baby nicht leiden mögen können oder mich nicht mehr sehen wollen - aber weit gefehlt. Er liebt die Kleine abgöttisch (noch :cool:), sogar mehr als mich, wie er mir netterweise mitteilte, und er ist echt ein perfekter großer Bruder. Ich schätze, es wär vielleicht anders gewesen, wenn ich noch ewig im KH gewesen wäre, aber wir sind ja gleich am nächsten Tag wieder heim.

Mein Mann hat es auch gut weggesteckt :hahaha:. Wie ich schon geschrieben hab, ich möchte nicht in seiner Haut gesteckt haben - es ist für die Männer schon schlimm, wenn sie eine Geburt im Kreißsaal miterleben, so fast hilflos. Er war allerdings etwas angefressen, wie er sagte, weil er die eigentliche Geburt verpasst hat (und vermutlich auch, weil er das Sofa putzen musste - igitt :umfall:).

So im Großen und Ganzen muss ich sagen, diese Geburt war wesentlich angenehmer als die vom Jan; zwar lief es etwas heftiger ab, aber dafür war ich sofort wieder fit, hatte keinerlei Schmerzen danach und hab mich echt prima gefühlt! Wäre es nach mir gegangen, wär ich direkt am gleichen Tag wieder heim; aber die haben mich nicht gelassen, wegen Überwachung vom Baby... Wenn mich einer jetzt vor die Wahl stellen würde, dann wäre die Hausgeburt auf jeden Fall reizvoller!

Zwei Tage nach der Geburt hat mich doch noch ein verspäteter Schock ereilt. Bis dahin hab ich das eben so stehen lassen wie es war und fand das auch nicht schlimm. Aber da hatte ich dann den Gedanken, dass, wäre das Ganze zwei Stunden später passiert, ich vielleicht grad mit 180 auf der Autobahn unterwegs gewesen wär. Oder beim Einkaufen. :umfall:

Es hätte auch alles echt dumm ausgehen können... Katja hatte die Nabelschnur zweimal um den Hals - ist ja auch nicht ohne. Aber es hat geklappt (und ich bin echt dankbar, dass sie so einen kleinen Kopf hatte - Jans KU war 37,5!!) und alle sind zufrieden damit.

Ich kann mich erinnern, dass irgendwer ein paar Tage nach Jans Geburt gefragt hat, wann wir das zweite Baby in Angriff nehmen, und dass ich von diesem Gedanken alles andere als begeistert war. Jetzt, nach Katjas Geburt, hat mich mein Mann gefragt (im Scherz??? - Keine Ahnung!!). Prinzipiell bin ich nicht mal abgeneigt, ich mach mir nur Gedanken, dass ich ab dem sechsten Monat wahrscheinlich aufpassen muss, dass ich das Baby nicht zwischendurch "verliere". Oder, wie es so schön heißt, frühs das Baby beim Bettenmachen finde :crazy:

Und ich finde auch, dass Katja ein schöner Name ist - die Kleine sieht auch genau wie eine Katja aus. Im KiGa hat auch schon eine Mama gesagt, dass das eher ein Name aus ihrer Generation ist - und sie ist so 10 Jahre älter als ich - aber jetzt warte ich eigentlich schon auf das Phänomen, dass plötzlich alle Kinder so heißen. Stellste dich ans Fenster und rufst dein Kind, kommt die halbe Nachbarschaft. War beim Jan das Gleiche, keiner hat so geheißen, und plötzlich hörst du überall den Namen, den du dir für deinen Sonnenschein ausgesucht hast, weil er schön und selten war... :bruddel:
 

Frau Mami

Siedler
12. Juni 2009
2.020
0
36
36
Kronach
AW: Katja hat es eilig - H A U S G E B U R T

Herzlichen glueckwunsch! Ein schöner Bericht, mag mir aber nicht vorstellen das selbst zu erleben, wenn ich dran denke wir haben hier 45 min zum KH bzw. 60min bei dem Wetter zur Zeit.

LG Ina

Mach dir mal keine Gedanken, mitn Krankenwagen biste schneller :crazy:

Das heißt, wenn sie den Weg finden...
 

mone

Kamikazemuddern
15. August 2008
13.771
1.375
113
40
Koblenz
AW: Katja hat es eilig - H A U S G E B U R T

ich lese das jetzt erst und musste ein bisschen schmunzeln...

klingt stellenweise wie cians geburt... nur, das wir es ins krankenhaus geschafft haben...

ich muss den bericht auch unbedingt mal zu papier bringen - hab nur handschriftliche notizen bislang... :heilisch:

jedenfalls ein tolles erlebnis - von solch einer geburt erzählt man doch gerne :herz: