Kartoffelplätzchen - oder: so kommt die Kartoffel in das Kind

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Sonne3121, 25. August 2005.

  1. Hallo,

    das ist bei uns momentan der Renner, so viel Kartoffel essen meine Kinder sonst nie:

    Kartoffelplätzchen:

    750 g Kartoffeln - schälen, kochen, durch die Presse geben,

    dann vermischen mit:

    50 g Butter
    3 EL Sojamehl (ich habe auch Vollkornmehl genommen)
    2 Eier
    100 g geriebenen Gouda (oder Emmentaler)
    Kümmel nach belieben
    Muskat nach belieben
    -lt. Rezept noch 1/2 TL Schabziger Klee (was immer das ist - bei uns gibt es sowas nicht) -
    1/2 TL Kräutersalz


    mit feuchten Händen Kugeln formen und auf dem Blech zu ca. 1 cm dicken Plätzchen drücken.

    30 Minuten bei 180°C Umluft in den Backofen


    Ich variiere zur Zeit und gebe noch in den Kartoffelteig:

    Schinkenschnipsel, Röstzwiebeln, gebratene Zwiebeln, Croutons, Gemüse, der Phanatasie sind keine Grenzen gesetzt.

    Guten Appetit!


    LG Nele
     
  2. Prima! Vielen Dank :prima:


    Hab gerade noch zwei Eier im Kühlschrank und Kartoffeln gekauft!
    Werde es morgen mal ausprobieren!
     
  3. maimama2003

    maimama2003 Familienmitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wunstorf OT. Klein Heidorn
    Das Rezept hört sich lecker an.
    Aber wieviel von den Kartoffelplätzchen bekommt man bei der Menge ungefähr heraus?
    Isst man dann noch irgendwas dazu?
     
  4. Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    mjam, das versuche ich auch mal !
    Schabziger Klee ist galube ich Boxhornkleesaat - gibt es im Reformhaus unter diesem Namen (gemahlen kaufen !)
    LG Schnäuzelchen
     
  5. Es reicht als Beilage für 3-4 Personen, ergibt je nach Größe der Plätzchen und wie eng du das Blech belegst vielleicht 1,5 - 2 Bleche.

    Dazu essen wir Gemüse und/oder Kräuterquark. Auf Fleisch verzichte ich dann, weil die Plätzchen mit Käse und Eiern reichhaltig genug sind.

    LG Nele
     
  6. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Oh super :bravo: Das werd ich nächste Woche mal machen :prima:
     
  7. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Ich speichere mir das auch mal ab-jammi!
     
  8. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Habs heute gemacht .... und Ole hat nicht mehr gegessen, der hat gefressen. Naja er ist ja eh wie ein Scheunendrescher und es gab nur Salat dazu den er auch liebt, aber ich glaub das nächste mal muss ich die doppelte menge machen, denn das hat grad so für Ole und mich gereicht. :verdutz:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kartoffelplätzchen aus dem backofen

    ,
  2. kartoffelplätzchen kinder

Die Seite wird geladen...