Jammernd, ningernd, kreischend und heulend............

Krawumbuli

Mama Liebenswert
21. Juni 2003
7.064
56
48
tief im Süden
................ anders scheint mein kleiner Sohn sich seit Herbst nicht mehr mitteilen zu können :umfall: Ich kann es echt nicht mehr hören. Bei allem was los ist, kann er sich nicht normal sprechend mitteilen, bzw können kann er schon, seit der OP (Polypen und Ohren) im Mai ist sein Sprachvermögen rasend schnell gestiegen.
Aber wegen alles und jedem wird geheult, gejammert (für meine Ohren und Nerven ganz schlimm) und auch gerne mal gekreischt.
Ich sage ihm immer wieder, dass er mit dem Jammern aufhören und normal mit mir sprechen soll. Nach 5 Minuten Heulen klappt das dann auch auf einmal ganz gut.
Langsam bin ich echt soweit, dass ich die Tage bis er in den Kindergarten kommt (am 1. März) echt zähle. Liegt das irgendwie am Alter und er ist einfachn icht genug ausgelastet zuhause? Was mach ich falsch??
Jetzt ist er grad bei meiner Mutter, dort macht er das seltsamerweise wohl überhaupt nicht.
 

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.176
9
38
zu Hause
AW: Jammernd, ningernd, kreischend und heulend............

Bianca, das ist echt eine Phase ! Ich kann mich noch dran erinnern, dass Louisa das auch hatte. Ich meine sogar, hier seinerzeit ein Posting eröffnet zu haben, genau wie Du !

Ich wünsche Dir starke nerven !

:winke:
 

Krawumbuli

Mama Liebenswert
21. Juni 2003
7.064
56
48
tief im Süden
AW: Jammernd, ningernd, kreischend und heulend............

Danke, liebe Helga :bussi:


*esistnureinePhaseesistnureinePhaseesistnureinePhaseesistnureinePhaseesistnureinePhase*

Ich kann mich gar nicht dran erinnern, dass jannik die auch hatte, oder ich habe es verdrängt
 

mone

Kamikazemuddern
15. August 2008
13.634
1.218
113
40
Koblenz
AW: Jammernd, ningernd, kreischend und heulend............

du, genau DAS theater habe ich hier, wenn toby zu hause ist...
die letzten zwei wochen waren die hölle :umfall:

davon abgesehen sind neos lieblingsworte gleiiiiiiiiiiiiieiiiich, NEIIIIIIN,...
er bockt gerade nur noch rum :bruddel:

toby springt da voll drauf an - bei mir kommt neo damit nicht weit...

ich sage ihm genau 1x, er soll vernünftig mit mir reden, wenn er dann meint, so weiter machen zu müssen, lasse ich ihn einfach stehen und wenn das dann noch immer nicht hilft, begleite ich ihn kommentarlos in sein zimmer ;)
dort kann er dann schreien so viel er will und meist dauert es nicht lange, bis er ganz ruhig wieder raus kommt :)

wir haben hier gerade ein ganz anderes problem - neo ist plötzlich total anhänglich und ängstlich...

er schläft eigentlich sooo gerne bei oma m., aber beim letzten mal muss er die ganze nacht rotz und wasser geheult und nach mama und papa geschrien haben...
ich hab das einfach abgetan und gedacht, er hätte halt schlecht geträumt...

einen tag später hat er mit mir und toby zusammen bei oma e. übernachtet... nach einer stunde ist er aufgewacht und hat dermaßen verzweifelt geschrieen, das ich ihn kaum beruhigt gekriegt habe und er heulend auf meinem arm eingeschlafen ist...

ich kann nichtmals mehr in den keller gehen, ohne das er mir weinend hinterherrennt und sich an mein bein klammert...

ich hab keine ahnung, was mit ihm los ist - einen auslöser gab es jedenfalls für sein verhalten nicht...

er schläft auch nur noch bei licht, obwohl er es sonst stock-dunkel haben wollte und silvester hat er geweint, weil es ihm zu laut war und er ist erstmal ins wohnzimmer geflüchtet - er, der meister des krachs ;)

ähmmm...
sorry, ich komm grad ziemlich vom thema ab :oops:
 

Noreia

Familienmitglied
28. März 2011
5.458
46
48
36
AW: Jammernd, ningernd, kreischend und heulend............

Bei uns ist das momentan auch so, wobei mein Sohn mich glaube ich nur zum hochziehen gebrauchen will :umfall:

Ich kann nicht mal auf Toilette gehen...
 

Nirina

Für immer in unseren Herzen 2015†
21. Oktober 2007
3.132
0
36
Down Under
AW: Jammernd, ningernd, kreischend und heulend............

Ist bei Helena auch seit etwa 2 Monaten so. Scheint dann wohl normal zu sein. Mich macht das Gejammere total verrueckt, vor allem, weil sie vorher so ein ausgeglichenes Maedchen war.

Dann warte ich mal geduldig :meditiere
 

Krawumbuli

Mama Liebenswert
21. Juni 2003
7.064
56
48
tief im Süden
AW: Jammernd, ningernd, kreischend und heulend............

Danke für eure Antworten. Und wie immer sehr tröstlich, dass ich nicht alleine bin

Mone, irgendwie gar nicht am Thema vorbei. Genau das haben wir auch im Moment, ich darf nicht mal aufs Klo und die Türe zumachen ohne dass Manuel die Krise kriegt. Oder ich kann ihm sagen, dass ich mal kurz in den Keller zur Waschmaschine gehe, er sagt ja und ok, und kaum bin ich unten fängt das Gekreische an :umfall: Genauso ist er auf einmal wieder so anhänglich, ich könnte ihn den ganzen Tag auf dem Arm haben, dann wäre er vielleicht zufrieden.

Es ist wohl doch eine Phase, wenn auch eine sehr hartnäckige...........