Impfung gegen Rotaviren Ja oder nein?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von lena_2312, 28. April 2009.

  1. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    :winke:
    bin gestern bei der Kia gefragt worden, ob wir Luca gegen die Rotaviren impfen lassen wollen. Ist ja eine Schluckimpfung. Bin grad bissl überfragt, brauchen die Minis die ja oder nein???

    Bei Lena gabs die noch nicht und jetzt bei Luca tendiere ich fast dazu die ihm geben zu lassen, da Lena ja immer mal MDI´s aus dem Kiga mit heimschleppt...
    Denkt ihr auch so oder ist das überzogen???

    Fragende Grüße
    Uta
     
  2. Coro

    Coro Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Im Schwäbischen
    AW: Impfung gegen Rotaviren Ja oder nein?

    Bei Rosa gab es die auch noch nicht (oder wir wussten nix davon). Aber nachdem wir mit Rosa dank Rota in der Klinik landeten und diese Infektion echt der Hammer war (und nicht nur bei uns, sondern bei vielen anderen Kleinkindern auch), wird der Bauchzwerg garantiert geimpft. Ist zwar noch keine Garantie, aber man kann doch das Risiko verringern, solch eine furchtbare Infektion durchzumachen. Das braucht echt keiner!
     
  3. AW: Impfung gegen Rotaviren Ja oder nein?

    Püppi ist auch gegen Rota geimpft. Mir war das Risiko einfach zu groß. Von einer Bekannten der Lütte hatte es sich in der KiTa geholt und lag auch 4 Tage im KH... Da Püppi ab Oktober in die Krippe soll, fand ich es auf jeden Fall besser sie dagegen zu impfen.

    Die Impfung an sich hat sie sehr gut vertragen und wenn man als Impfstoff "Rotarix" nimmt, dann braucht man auch nur zwei Mal und nicht drei Mal impfen.
    Erkundige Dich vorher mal bei Deiner Krankenkasse. Unsere hat die Impfung und die Arztkosten voll gezahlt.
     
  4. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: Impfung gegen Rotaviren Ja oder nein?

    Uta,

    da wirst du wieder x-verschiedene Meinungen dazu lesen.

    Meine Meinung dazu (wirst du dir vermutlich schon gedacht haben): Nein - ich würde die nicht impfen (gebildet u.a. durch diesen Artikel).

    Wenn nicht Rota, dann isses Noro und wenn es der nicht ist, dann Adeno :rolleyes: (mal übertrieben salopp formuliert) - klar ist MD immer heftig und bei den Kleinsten sowieso, aber man kann nicht alles abdecken, zumal ja auch noch nicht klar ist, ob sie wirklich wirksam ist.

    DU/IHR werdet letztlich die Entscheidung für Luca treffen müssen und Ihr müsst mit den Konsequenzen - ob nun für oder gegen impfen - leben müssen. Und das betrifft alle Impfungen.
     
    #4 Finele, 28. April 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2009
  5. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Impfung gegen Rotaviren Ja oder nein?

    macht doch nix, deswegen hab ich die Frage ja eingestellt. :cool:
    Von dem Artikel wusst ich schon mal nicht. der Link geht zwar nicht, aber ich habs trotzdm gefunden :bussi:
     
  6. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: Impfung gegen Rotaviren Ja oder nein?

    Jetzt geht er ;-).
     
  7. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.845
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Vancouver, Kanada
    AW: Impfung gegen Rotaviren Ja oder nein?

    auf jeden Fall..... :jaja: Wir kaufen heut den Impfstoff (ca 180Euro! frag mal die K-Kasse, ob sie das zahlt.... ;-) - wir werden ca 50€ selber zahlen müssen) und morgen um 10Uhr wird geimpft.
    Klara hatte die Rotaviren mit 14 Monaten (ohne ältere Geschwisterkinder!) - und das war einfach nur schlimm :( (bei Interesse kannst Du ja hier die Suche bemühen - hab schon mehrmals drüber geschrieben :jaja: ) Das will ich bei keinem Baby mehr erleben - leider gibt es die Impfung erst neuerdings - sonst wäre Stelli auch geimpft worden.

    GLG Meike
     
  8. Anja

    Anja Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Deggendorf
    AW: Impfung gegen Rotaviren Ja oder nein?

    Von dieser Impfung hab ich noch nie was gehört, aber ich finde das echt gut!

    Ich würde schon impfen lassen, da dieser Virus ja immer wieder mal die Runde macht.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...