Hüttenwanderung AT

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.781
1.365
113
Von Going zum Hintersteiner See, dann zwischen Wilden und Zahmen Kaiser nach Gasteig und zurück nach Going, also über das Hochplateau der Kaindelhütte zum Stripsenjoch.

Lulu :winke:
 
  • Like
Reactions: ElliS

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
17.781
1.365
113
Es war sehr schön und ein tolles Erlebnis! Wir sind in sechs Etapen "nur" 65 km gelaufen, dabei aber 5000 Höhenmeter rauf und wieder runter (was mir persönlich ein bisschen viel ist - Etappe 5 habe ich nach 1200 oder 1300 Höhenmetern bergab per Bus um anderthalb Stunden abgekürzt ). Einfacher geht's bei wirklich steilen Stücken, die dann gesichert sind:
20200806_135552.jpg


An sich schlugen wir diesen Weg nur ein, weil mein Mann sich den Wasserfall auf der letzten Tagesetappe nicht entgehen lassen wollte.
20200806_141541.jpg


Wir waren sechs Tage und fünf Nächte unterwegs, anderthalb Tage im strömenden Regen. Nach der durchregneten Nacht sahen die angekündigte Rinnsale oder Gräben so aus:
20200804_100034.jpg

Das Durchqueren der sieben oder acht, die wir an dem Tag gekreuzt haben, war gar nicht so einfach.

Und so sah die Schlafstätte, die wir an dem Tag erwandert haben, aus:
20200805_071504.jpg


Der Sonnenuntergang:
20200804_203902.jpg


Besonders dankbar bin ich Su, deren Hütte wir in der Woche vor der Hüttenwanderung gemietet hatten - ein wirkliches Paradies zum Abschalten. Dort haben wir uns nach langen Monaten am Schreibtisch und im Auto warm gelaufen.
20200727_141557.jpg


20200730_121132.jpg


20200729_100550.jpg


Liebe Grüsse,
Lulu :winke:
 

Anhänge

  • 20200806_135552.jpg
    20200806_135552.jpg
    113,5 KB · Aufrufe: 21