Halten eure 2-jährigen noch Mittagsschlaf?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Sonja, 30. November 2003.

?

Halten eure 2-jährigen Mittagsschlaf?

  1. Ja - bis zu einer Stunde

    4 Stimme(n)
    100,0%
  2. Ja - bis zu zwei Stunden

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Ja - bis zu drei Stunden

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Nein - und es klappt ganz gut

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Nein - aber es ist nicht das Wahre

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.489
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Eine Frage an die Mamis der Zweijährigen bzw. die der älteren Kids.

    Tim ist seit einer Woche ohne Mittagsschlaf.

    Es klappt ganz gut, obwohl er ab und an ein paar Durchhänger hat.

    Hier der Plan vorher:

    morgens um 6.00 Uhr wach
    Mittagsschlaf von ca. 12 oder 13 Uhr bis 15 Uhr
    abends gegen 21:30 bis 22 Uhr ins Bett

    Das war mir eindeutig zu spät.

    Jetzt schläft er abends zwischen 19:30 und 20:00 ein und kommt morgens (wenn er denn durchschläft :) ) gegen 7:30 oder 8:00 Uhr

    Das finde ich viel angenehmer.

    Ich wollte mal eure Erfahrungen dazu hören.

    Liebe Grüße
     
  2. Hallo Sonja,

    NEIN, leider schläft sie nicht mehr. Versuche das zwar zwischendurch immer mal, aber daraus wird wohl nichts mehr. Im Auto schläft sie meist ein und ich finde, ein bißchen Ruhe könnte sie tagsüber noch vertragen, um alles zu verarbeiten. Aber dazu kann ich sie leider nicht mehr überreden.

    Es war für mich immer eine Zeit, in der ich mir auch ein bißchen Ruhe gegönnt habe, und wenn es nur mal eine Zeitung lesen war. Sie macht das aber schon seit ein paar Monaten nicht mehr, von heut auf morgen.

    Ihre Schlafzeiten sehen ganz genauso aus wie bei euch, nur bekomme ich sie zurzeit abends so früh noch nicht ins Bett, aber spätestens um neun geht sie dann freiwillig, meist spielt sie bis dahin alleine in ihrem Zimmer. Das finde ich ok, und wenn sie dann müde ist, geht sie alleine ins Bett (Bettfein mache ich sie aber trotzdem schon um halb acht).

    Sie ist auch überhaupt nicht quengelig ohne Mittagsschlaf, nur manchmal könnte Mama die Pause gut vertragen, zB wenn sie gerade so eine tolle Phase mitmacht.

    Ein Gutes hat es ja, man muss nicht mehr nach den Zeiten des Kindes den Tag planen, so sind wir ausser zu den Essenszeiten ja immer bereit für Alles :-D
     
  3. Mmh, also bei uns ist es so, daß Jan bei seiner TaMu noch einen Mittagsschlaf von 1-1,5h macht, zu Hause aber nicht.
    Nicht weil wir das nicht wollten, sondern weil er hier einfach nicht schlafen möchte. Ich hab das Gefühl, ihm bedeuten die Wochenenden, wo er den ganzen Tag mit uns allen zusammen ist genauso viel wie uns und er möchte deswegen nicht schlafen :???:
    Bei der TaMu schlaft er allerdings jeden Tag und geht auch selbst gegen 11 Uhr Richtung Heia :)


    LG
    Lily
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.777
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Also ohne Mittagsschlaf geht bei uns garnix! Annika bettelt geradezu drum und ich brauche die Zeit auch für mich. Meistens sind es zwischen 2 und 3 Stunden.
     
  5. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.489
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    :winke: Melanie

    Wow - da ist sie aber schon ganz schön selbständig :jaja:

    Mir gefielen die Pausen schon auch :-D - aber wie gesagt, abends wurde mir das einfach zu lange.

    Naja - man kann nicht alles haben :)

    Liebe Grüße
     
  6. Vinzent schläft noch mittags. Meist sind es so 2 h, manchmal länger. Ich find es auch so richtig gut. In der Zeit mach ich was im Haushalt oder am PC - eben all das, was ich nicht machen kann, wenn Vinzent wach ist.

    Abends wird es allerdings auch schon immer später mit dem Zubettgehen. Mittlerweile sind wir bei 20.30 - 21.00 Uhr angekommen. Das geht grad noch so. Sollte es noch später werden, werde ich den Mittagsschlaf auch streichen.

    Früh schläft er bis 8 Uhr.
     
  7. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.754
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Friedberg
    Christina steht morgens gegen 7:30 Uhr auf und abends geht sie gegen 20:00 Uhr ins Bett. Mittagsschlaf ist gegen 13:00 Uhr, wobei die Dauer variiert; manchmal hat sie schon um 14:30 Uhr ausgeschlafen, manchmal schläft sie aber noch bis 16:00 Uhr und muß dann regelrecht geweckt werden!
    Sie hat aber auch echt einen großen Schlafbedarf, bei Johannes ist es nicht viel mehr, obwohl der erst knapp 9 Monate alt ist. Er schläft zwar am Vormittag ein Stündchen (aber auch nicht immer) und ist dafür am Nachmittag oft eher wach.

    LG, Bella :blume:
     
  8. Luna wird ja im Dezember 2 und ist noch eine richtige Schlafmaus.
    Morgens pennt sie bis 9 Uhr, dann mittags meistens von 13 bis 15 / 15.30 Uhr und abends geht sie dann gegen 20 Uhr ins Bett.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...