Habt ihr meinen Kissenbezug gesehen?! o.O

Brini

Brini

ohne Ende verliebt
30. Oktober 2002
14.202
236
63
Südschwarzwald
#1
Klingt sicher komisch....aber:

Er ist weg! Im Nirvana verschwunden, er ist NICHT MEHR da!

Wie gibts denn sowas?

Gestern habe ich die Betten frisch bezogen, das von den Kleinen und von uns. Gibt 4 Kissenbezüge, 4 Decken und drei Spannbettlaken.
Ergibt widerum 2 Ladungen Wäsche und ebensoviele für den Trockner (weil ich zu bequem war, die Wäschespinne aufzustellen)

Als erfahrene Hausfrau sind alle Bezüge zugeknöpft bzw. den Reissverschluss zugezogen bevor es in die Maschine gepackt wird. So auch gestern.

Heute habe ich alles zusammengelegt. Da fehlt ein Kissenbezug.

Alles wieder auseinander gefaltet...nüschts. Auch nicht in den Spannbettlaken.

Aha! Ich habe noch die Winterdecke montiert (sprich: zweite Decke an die Vorhandene geknöpft)...nix dazwischen...

Vielleicht habe ich ja den Bezug auf das bezogene Kissen gezogen...bei mir wäre das absolut möglich.

Nö, auch nicht...

Jetzt gehen mir die Ideen aus.

Wir haben eine neue Alte... die Waschmaschine hat ja das Zeitliche gesegnet. Hat mit lautem Stöhnen ihren Dienst quittiert.

Die neue Alte ist mir noch fremd. Fressen Waschmaschinen auch Kissenbezüge? So im Ganzen haps?

Socken ja, vielleicht auch mal einen Waschlappen, von mir aus ein Geschirrtuch. Aber einen Kissenbezug?

Habt ihr noch eine Idee? Unterm Sofa und unter dem Bett liegt er übrigens nicht. Und ich bin eiiiiigentlich der Meinung, dass er den Weg bis in die Maschine auch geschafft hat. Eiiiigentlich...

Ratlos und suchend...


Sabrina
 
Brini

Brini

ohne Ende verliebt
30. Oktober 2002
14.202
236
63
Südschwarzwald
#3
Nein und Nein...wobei ich bei den Mädels nicht geschaut habe. Unseren Schrank habe ich angeschaut. Wobei ich meine, dass ich den auch nicht zusammengelegt habe. Der ging ja (eigentlich) zusammen mit dem Rest der Bettwäsche in die Maschine. Aber...ich schaue nochmals. Ist ja vieles möglich!