Frage zu einer Deutsch-Aufgabe

11. Oktober 2002
15.516
6
38
45
mitglied.lycos.de
Ich habe grade den Religions-Thread gelesen und da fiel mir ein, ich könnte euch ja auch mal zu unserem Problem was fragen. Jan vergisst nämlich als es sich von der Lehrerin erklären zu lassen und ich verstehs nicht :umfall::heilisch:

Also ... Jan sollte so komische Sätze schreiben ... Beispiel: Das Haus ist hoch - das hohe Haus oder Das T-Shirt ist grün - das grüne T-Shirt. 10 verschiedene Sätze sollte er so schreiben.

Das war auch alles soweit richtig.

Jan hat aber einen Satz falsch und ich kapier nicht warum, weil es vom Satzaufbau genau gleich ist. Er hat geschrieben: Das Lineal ist lang - das lange Lineal.

Bemerkung von der Lehrerin darunter geschrieben: "Das lange Lineal" ist kein Satz :achtung:

Und jetzt sagt mir bitte warum. Es ist doch genauso aufgebaut wie die anderen Sätze und die waren alle richtig.

:zeitung:

Ich habe auch schon eine LiV gefragt, aber die hat auch nur geguckt wie ein Auto und wusste auch nicht was da falsch sein sollte.
 
M

mami mit herz

AW: Frage zu einer Deutsch-Aufgabe

also ich sitze auch hier und überlege gerade warum den der satzt falsch ist???? mmm
erzähle dann mal was die lehrerin dazu gesagt hat.
 

Elulili

Miss Gänsefüßchen
9. März 2010
1.267
0
36
AW: Frage zu einer Deutsch-Aufgabe

Hmmm...

Spontan fällt mir dazu nur ein:

Falls es der letzte Satz ist (mit dem Lineal) , dann bezieht sich ihre Berkung vielleicht auf alle Sätze?


Oder hat er vielleicht schlicht den "Punkt" vergessen?

Mehr wüsste ich auch nicht,denn "Das lange Lineal " und "Das grüne Haus" macht für mich beides keinen Unterschied , und eigentlich sind beides keine "richtigen" Sätze....oder?


*grübel*....
 

La Bimme

Leseratte
Moderatorin
28. März 2002
4.205
1
38
AW: Frage zu einer Deutsch-Aufgabe

"das hohe Haus", "das gruene T-Shirt" und auch das lange Lineal sind allesamt - wenn ueberhaupt - nur unvollständige Sätze (das Verb fehlt ja), sondern, sprachwissenschaftlich gesprochen, sog. Phrasen.

"Das Haus ist hoch." ist dagegen ein Satz.

Da da Muster in der Aufgabe ueberall das gleiche ist, weiss ich auch ncith, warum nur das mit dem Lineal falsch sein soll. Entweder ist alles richtig oder alles falsch, was Dein Sohnemann geschrieben hat.

Aber ich hoffe, Du landest nicht in wissenschaftlichen Diskussionen darueber, was ein Satz ist. Die Linguisten sind sich da auch ncith ganz einig. ;)
 
E

Enie

AW: Frage zu einer Deutsch-Aufgabe

Vielleicht hat er bei "das lange Lineal" entweder das "d" groß geschrieben oder am Ende einen Punkt gesetzt? Sonst wüsste ich's nicht.
 

La Bimme

Leseratte
Moderatorin
28. März 2002
4.205
1
38
AW: Frage zu einer Deutsch-Aufgabe

Könnte natuerlich auch sein.

Aber dann könnte man die Lehrerin mal bitten, zukuenftig Kommentare so zu gestalten, dass sie lieber schreibt, was falsch ist, als es Schueler und Eltern zu ueberlassen, ihre Rätsel zu lösen. Oder wenigstens so in dem Stil: "Denk dran, xy ist kein Satz. Worauf musst Du also achten?", wenn denn die eigenen Denktätigkeit angeregt werden soll.
 
11. Oktober 2002
15.516
6
38
45
mitglied.lycos.de
AW: Frage zu einer Deutsch-Aufgabe

Ich sags euch dann mal. Es ist weder das "d" groß noch ist da ein Punkt oder sonstwas. Deshalb rätsel ich ja hier auch rum. Ich bin gespannt auf die Erklärung, die hoffentlich am Montag im Heft steht.