Fotobücher - Unterschiede?

sonnenblume06

sonnenblume06

Gehört zum Inventar
1. April 2006
2.899
0
36
46
Würselen
#1
Huhu,

hab in der Suche leider nix gefunden, deshalb brauch ich mal nen Rat.

Ich hab jetzt bei pixum ein kleines Fotobuch gemacht, Qualität ist sehr gut, Preis is - nun sagen wir mal wahrscheinlich angemessen.

Nun hab ich bei posterxxl gesehen, daß die schon komplette Hardcover-Bücher imo ab 10€ anbieten, reizt von Preis her natürlich schon ;)

Aaaber, hat jmd die Qualität verschiedener Fotobücher schon mal getestet? Lohnt sich das oder ist das rausgeschmissenes Geld?

Wenn ich mir überlege, daß ich für das kleine Buch (34 Seiten) mit Hintergründen und Texten schon 2 oder 3 Stunden gebraucht habe, bis es so war, wie ichs gern hätte, wird das bei nem großen wohl noch was mehr.:umfall:

Wär schön, wenn ihr mir sagen könnt, ob sich eure Investition gelohnt hat.
 
Helga

Helga

Frau G-Punkt
28. Juni 2002
22.181
9
38
zu Hause
#2
AW: Fotobücher - Unterschiede?

Das erste Buch habe ich bei DM-DIGI Service bestellt. Preis/Leistung genial ! Das zweite Buch habe ich bei Pi.xxum bestellt. Die haben tolle Layouts und Hintergründe, aber die Druckqualität ist nicht gut ! Die Farben sind arg stark und wirken dadurch gekünstelt.

Ich werde die nächsten Bücher wieder bei DM bestellen !

:winke:
 
sonnenblume06

sonnenblume06

Gehört zum Inventar
1. April 2006
2.899
0
36
46
Würselen
#5
AW: Fotobücher - Unterschiede?

hier gibts doch bestimmt noch ein paar, die schon welche bestellt haben - oder? :(

Reicht ja auch ne kurze info ;)
 
J

Jona

mit Schild
28. Juni 2008
7.678
1
38
#6
AW: Fotobücher - Unterschiede?

Ich fand mein Pixumbuch sehr gut... das andere kenn ich nicht, sorry :(
Lg
 
Markus

Markus

schlimmer Finger
30. Oktober 2002
5.588
0
36
München
#7
AW: Fotobücher - Unterschiede?

pixum und dm wird alles von cewe produziert (http://www.cewe.de/download/), bei dm kann man das aber abholen. für reise-fotobücher könnte auch lockr.de interessant sein, die lassen auch bei cewe drucken.
eine recht gute qualität hat fotobuch.de (dickes papier, super einband), weniger gut ist fuji (vertriebspartner sind glaube ich media markt, saturn oder so). myphotobook www.fotobuchprofi.de und photographerbook.eu veredeln die seiten mit hochglanz-lack, schaut sehr schick aus. mein geheimtipp ist photographerbook, die haben aber wohl keine so einfache gestaltungssoftware für windoof, ist aber für mac-besitzer unschlagbar (iphoto-buch direkt bestellen)
bei fotobuch.de und photographerbook kann man als extra ein wattierten umschlag bestellen, schaut hochwertiger aus und kann ich nur empfehlen.
zur qualität der fotobücher von posterxxl kann ich nichts sagen, aber die poster sind von sehr guter qualität (habs auf der photokina gesehen). gestalten lässt sich das buch aber nur online, zudem hat man da kaum gestaltungsmöglichkeiten.

zur druckqualität: da gibts keine gravierenden unterschiede, bis auf fuji. die drucken auf einer xerox igen 3 oder 4, die ist nicht so toll geeignet für fotobücher. besser sind die anderen dienste, die verwenden fast nur hp indigo 5000 bzw 7000 druckmaschinen. die bindung ist da schon unterschiedlicher, besonders schön ist die von photographerbook und www.fotobuchprofi.de. auch fotobuch.de hat eine schöne bindung
 
sonnenblume06

sonnenblume06

Gehört zum Inventar
1. April 2006
2.899
0
36
46
Würselen
#8
AW: Fotobücher - Unterschiede?

pixum und dm wird alles von cewe produziert (http://www.cewe.de/download/), bei dm kann man das aber abholen. für reise-fotobücher könnte auch lockr.de interessant sein, die lassen auch bei cewe drucken.
eine recht gute qualität hat fotobuch.de (dickes papier, super einband), weniger gut ist fuji (vertriebspartner sind glaube ich media markt, saturn oder so). myphotobook www.fotobuchprofi.de und photographerbook.eu veredeln die seiten mit hochglanz-lack, schaut sehr schick aus. mein geheimtipp ist photographerbook, die haben aber wohl keine so einfache gestaltungssoftware für windoof, ist aber für mac-besitzer unschlagbar (iphoto-buch direkt bestellen)
bei fotobuch.de und photographerbook kann man als extra ein wattierten umschlag bestellen, schaut hochwertiger aus und kann ich nur empfehlen.
zur qualität der fotobücher von posterxxl kann ich nichts sagen, aber die poster sind von sehr guter qualität (habs auf der photokina gesehen). gestalten lässt sich das buch aber nur online, zudem hat man da kaum gestaltungsmöglichkeiten.

zur druckqualität: da gibts keine gravierenden unterschiede, bis auf fuji. die drucken auf einer xerox igen 3 oder 4, die ist nicht so toll geeignet für fotobücher. besser sind die anderen dienste, die verwenden fast nur hp indigo 5000 bzw 7000 druckmaschinen. die bindung ist da schon unterschiedlicher, besonders schön ist die von photographerbook und www.fotobuchprofi.de. auch fotobuch.de hat eine schöne bindung
wow, danke :)

poster-xxl bietet auch an, die Fotobücher selbst zu gestalten, aber das sind dann andere Preise ;)

ich werd mir deine Tipps ansehen und dann einfach ausprobieren :)

Vielen Dank nochmal.