Erfahrungen mit der Deutschen Kredit Bank?

321Mary

321Mary

Gehört zum Inventar
2. Juli 2014
2.084
493
83
42
Ich korrigiere: An jedem Automaten mit dem VISA-Zeichen, das hab ich gedacht, aber nicht geschrieben :umfall:
 
Océanne

Océanne

Gehört zum Inventar
6. Oktober 2004
3.379
126
63
Vielen Dank Euch allen! @Océanne , darf ich fragen, welche Alternativloesung Du fuers Ausland gefunden hast? Gern auch per PN!
Ich bestelle mein Geld über Azimo. Das ist keine Bank an sich, sondern einfach ein Geldtransfer. Man registriert sich online, wählt die gewünschte Währung, und einen Abholort (das sind in der Regel solche Einrichtungen wie Western Union o.ä.) und kann das Geld innerhalb von 1 Stunde abholen. Das Geld wird vorher von dir per Kreditkarte oder Überweisung eingezahlt. Nur dafür habe ich übrigens noch das DKB Konto. ;)

Wie interessant das in Georgien ist, weiß ich nicht. In meinem Hauptreiseland ist das in jedem Fall sinnvoll, weil der tägliche Abhebebetrag wegen starker Inflation gedrosselt ist und in der Regel 10 Euro kostet. Bei Azimo ist der Betrag unbegrenzt und man zahlt 3 Euro Gebühren.

Für einen langfristigen Aufenthalt je nach Land evtl. aufwändig. Allerdings habe ich mir immer für mehrere Wochen Geld abgeholt. Und viele Ausländer, die ich aus dem Land kenne und die dort langfristig leben, machen das immer so. Hängt vermutlich vom Land ab. :)

In jedem Fall eine gute Lösung im Notfall, auch wenn man auf Reisen ist. Ich bestelle das Geld nämlich schon vor Abfahrt und kann bei Ankunft dann sofort abholen.