Ein Sturkopf soll in die Schule..

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von mima-80, 11. November 2010.

Schlagworte:
  1. mima-80

    mima-80 Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo,
    mein Sohn 5Jahre alt,hat sich schon sehr auf die Schule im nächsten Jahr gefreut.
    jetzt war der 1te Schultest , als der Brief kam sagte er nur "Mama da kannst du alleine hingehen".
    An dem morgen wollte er dann nicht aufstehen.
    In der Schule wurde er von der Direktorin geholt , in ihrem Zimmer sagte er dann wohl gleich er habe keine lust. Dem entsprechend hat er dann mit gemacht.
    Nun ja , er muß nun zu einem weiteren Termin. Habt ihr ein geheimnis wie man einen Sturkopf zu einem Test motiviert?
    Bestehung funktioniert nicht, ihm sagen das die Schule spaß macht , bringt nichts das sein bester Freund da auch ist ,bringt nichts.
    Im Kiga haben sie sich auch gewundert das er nicht mit gemacht hat.
    Man kennt ihn da aber auch als Kind das auf durchzug stellt wenn er nicht möchte.
    Er wird nun dort auch noch etwas motiviert.
    Da er wohl auch bei einem Gespräch mit ner Erzieherin deutlich gemacht hat das er keine Lust auf Schule hat.
    Danke im vorraus
    ( weiß jemand wie ein zweiter Test aussieht?)
     
  2. Lucie

    Lucie Digitaler Dinosaurier

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.729
    Zustimmungen:
    133
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Ein Sturkopf soll in die Schule..

    hallo erst mal :wink:
    auch wenn es jetzt hier völlig unangebracht ist - ich sitz hier und lache. Grinse mir eins und denk mir was hast Du denn für ein klasse Kerlchen :mrgreen: . ist er immer so standhaft?

    Sag, wird er regel-eingeschult? Dann lass ihn doch. Ist doch das Problem der Schule wie sie ihn knacken.
    Und ich könnt mir vorstellen, je mehr man auf ihn einredet, umsomehr schaltet er auf stur.
    also lass ihn am besten.

    bei uns dürfen die Kinder vor dem Schulspiel mal einen Tag mit einem Freund in die Schule in den Unterricht. wär das nix für ihn?
    einfach mal so anschauen?

    übrigens hat mein Sohn beim ersten Schulspiel auch nicht gut mitgemacht. Er hatte keine Lust und dachte wirklich es sei ein Spiel - und Spiele muss man nicht machen wenn man keine lust hat :mrgreen:
    nachdem wir dieses missverständnis geklärt hatten liefs beim zweiten mal allerbestens - er wußte was von ihm erwartet wird und nix Spielchen... und da hats geklappt.
     
  3. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.903
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Vancouver, Kanada
    AW: Ein Sturkopf soll in die Schule..

    :hahaha: So ähnlich hab ich auch gerade gedacht - das ist doch mal ein Kerl, der weiß, was er (nicht) will ;-)
    Und es klingt ja nicht besorgniserregent a la "Angst vor der Schule".....

    Da er so oder so zur Schule MUSS, würd ich mir keine Sorgen machen.......
    außerdem ist es ja noch fast ein 3/4Jahr.....

    grinst
    Meike
     
  4. mone_1978

    mone_1978 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ein Sturkopf soll in die Schule..

    *lächel* ich find ihn auch cool...

    Aber ich versteh Dich auch. Man will seinen Sohn ja eben auch nicht als das Kind das nicht will in Erinnerung der Leute in der Schule wissen. Lukas hatte damals keinerlei Lust zu der Schuluntersuchung. Ich hab dann einfach gesagt: ok ist echt kein Problem dann lass es eben. (und in nem Nebensatz einfließen lassen dass er dann eben nochmal hin muss und dann zum Gesundheitsamt... und wenn alle Stricke reißen kann er ja auch in die Grundschulförderklasse...) Plötzlich hat er wie ein Engelein mitgemacht. Er wollte auf Teufel komm heraus mit seinen Freunden eingeschult werden und eben nicht in die Grundschulförderklasse wo er keinen kennen würde...

    Ansonsten würd ich sagen: cool bleiben. Meiner würd solche Dinge als "Spielchen" treiben. Je wichtiger es mir ist und er merkt es desto mehr steuert er dagegen. Nicht weil er die Sache an sich nicht will sondern weil er auslotet wie weit kann er gehen und auch weil er wissen will warum es mir so ein Anliegen ist *gg*

    Lukas wird ja auch nächstes Jahr eingeschult. Es ist noch ne ganze Ecke hin. Vertrau Deinem Kind der macht das bestimmt! Wenn nicht jetzt mit Freude dann eben dann. Das ist wie ein strudel der ihn mitreißt wenn er merkt es geht in die heiße Phase mit Schulranzen kaufen, ganz neue Privilegien haben...
    So wars bei Fabian dieses Jahr zumindest.

    lg

    Mone
     
  5. Jill A.L.

    Jill A.L. Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ein Sturkopf soll in die Schule..

    aus diesem (und weiteren Gründen) stellen wir unser Kind ein Jahr zurück - insofern wir damit durchkommen.

    ich finde das gar nicht so komisch, wenn ein Kind so einen Test verweigert und glaube das oft Überforderung in irgendeiner Art dahinter steckt. Meistens liegt es sicher nicht daran, dass sie die Aufgaben an sich nicht lösen können, aber was nützt das, wenn die Schulsituation insgesamt überfordert.

    Gruß
    Jill
     
  6. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Ein Sturkopf soll in die Schule..


    meine erfahrung ist, dass durchaus auch die eltern bzw das heimische umfeld den stress verursachen kann. unsere gesellschaft verknüpft schon enorm viel erwartungen mit dem schulbeginn

    :winke:
    jackie
     
  7. mima-80

    mima-80 Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Weserbergland
    AW: Ein Sturkopf soll in die Schule..

    Hallo
    danke für eure antworten. Ja inzwischen kann ich auch darüber lächeln.
    Ich hab ihm eigentlich auch kein druck gemacht. Und ihn ständig versucht zu motivieren. Bestechen wollt ich auch. Naja jetzt mal abwarten was die nächste Untersuchung bringt,diesmal kommt jemand von der Kita mit. Ich bin inzwischen froh das er der Rektorin keinen dummen Spruch ihrer Person gegenüber geäußert hat. Weil Sie aussieht wie ein Clown :) . Und zurück stellen geht nicht er wird im Dezember 6 Jahre alt und ist eigentlich bis auf seine sturheit und seinem lust empfinden soweit da rein zu gehen.
    Liebe Grüße

    P.S. Ja er ist immer so , was er net will , das will er net. Und da kann kommen was will. Hab schon Geschenke gestrichen , Verabredungen zum spielen gestrichen , schwimmen (liebt er überalles) gestrichen alles egal in einem solchen Augenblick....
     
    #7 mima-80, 18. November 2010
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2010
  8. mima-80

    mima-80 Familienmitglied

    Registriert seit:
    11. November 2010
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Weserbergland
    AW: Ein Sturkopf soll in die Schule..

    Hallo
    so nun hab ich den Termin für seine Einschulungsuntersuchung bekommen,
    dachte das der Termin nächstes Jahr ist.
    Ich mag garnicht drüber nach denken ,was er nun wieder sagt.
    Er freut sich zwar inzwischen auf die Schule aber Tests mag er noch immer nicht. Und am 27.12
    müssen wir zur Ärztin.
    Weiß jemand wie man ihn motivieren könnte?
    Ui
    Will ihn nicht unter druck setzten. Aber er muß nun etwas lernen weil er gar keine Geschichten aus Bildern erzählen will, aber es muß ihm ja dafür spaß machen.
    Ich hab schon angst das er wieder bockt. Weil ich ja weiß er kann es,aber wenn man sagt du kannst es bitte mach das jetzt kommt nur ein ich kann es nicht und verschrenkt die arme und ist nicht mehr ansprechbar. Und wer ihn nicht kennt ,wird ihn falsch beurteilen.
    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. warum ist mein Irish Setter so ein Sturkopf?

    ,
  2. sturkopf mit 6 jahre

Die Seite wird geladen...