Drea`s Bratapfelkuchen

Petri

Petri

Miss Marple
3. Januar 2011
6.135
730
113
Oh danke, Bärbel. Warum hab ich den denn über die Suchfunktion nicht gefunden? :hm:
 
Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
28.060
2.828
113
46
Dahoam
Für die Füllung rate ich ganz klassisch zu Sauerrahm und einfach Äpfel drauf, bischen Zimt/Zucker drüber (bzw. mische ich die Äpfel mit Zimt/Zucker voher und mache während dem vorbereiten immer etwas Zitronensaft auf die Äpfel damit sie nicht braun werden) und wer mag ein paar Rosinen mehr würde ich da nicht ran machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
28.060
2.828
113
46
Dahoam
Ach ja, denn kannst Du gut vorbereiten (auch schon einen Tag vorher) und dann einfach backen wenn es soweit ist. Falls die Äpfel Saft abgeben einfach wegschütten oder mit etwas Milch und Zimt/zucker mitbacken und dann rauslöffeln (da steht mein Mann total drauf :lach:)
 
Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
28.060
2.828
113
46
Dahoam
Komischerweise habe ich andere Mengen Mehl für meinen Teig, wird aber auch nur einer:
370 gr. Mehl
40 gr. Öl
120 gr. lauwarmes Wasser
1 Ei
10 gr. Essig
1/2 TL Salz
 
Petri

Petri

Miss Marple
3. Januar 2011
6.135
730
113
Mein Bruder, bei dem wir in diesem Jahr Heiligabend feiern, hat gemeint, dass Apfelstrudel nach einem üppigen Essen doch etwas mächtig sei als Nachtisch. Ich solle doch lieber etwas leichtes machen oder Tiramisu :umfall: Da mußte ich lachen :hahaha:
Ich habe jetzt ein Rezept für ein Bratapfel-Tiramisu gefunden. Das mach ich jetzt.

Aber diesen Kuchen werde ich definitiv auch mal backen, der klingt so lecker :jaja:
 
Su

Su

Das Luder
15. Oktober 2002
28.060
2.828
113
46
Dahoam
Wahrscheinlich denkt er an so Skihütten Portionen mit viel, viel Vanillesoße. :kugeln:oder hätte gerne eine Tiramisu :lach:

Ich würde ihn ja ägern und ihm ein bischen Obst hinstellen und sagen Du wolltest doch was leichtes....:bravo:
 
  • Like
Reactions: Petri