@ die Schuesslersalz Experten

lulu

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
16.953
490
83
#1
Hallo :winke:

Ich bilde mir ein, ich muesste meinen Zahnschmelz remineralisieren :spinnst:. Weiss jemand, welchens Schuesslersalz den Mineralhaushalt in Punkto Zaehne auffuellt?

Danke.
Lulu
 
F

Frau Anschela

OmmaNuckHasiAnschela
8. Juli 2002
27.018
0
36
#2
AW: @ die Schuesslersalz Experten

Calcium Flouratum - also Nr. 1 - fördert den Aufbau und die Stärkung des Zahnschmelzes.

:winke:
Angela
 
lulu

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
16.953
490
83
#3
AW: @ die Schuesslersalz Experten

Oh Angela, prima! Weisst Du auch wie oft, wie viele, wie lange?

Lulu :winke:
 
F

Frau Anschela

OmmaNuckHasiAnschela
8. Juli 2002
27.018
0
36
#4
AW: @ die Schuesslersalz Experten

Nr. 1 wirkt sehr, sehr langsam und muss quasi als Kur - bestenfalls über mehrere Wochen - eingenommen werden. Es ist ja schwer zu beurteilen, wann es bei dir *genug* ist - ich würde es dann daher vom eigenen Empfinden abhängig machen. Sprich: Wenn du anfängst zu vergessen, dass du sie nehmen wolltest, lass sie ganz weg. Sonst würde ich nach spätestens 3 Monaten aufhören.

3 mal täglich 3 Stück würde ich nehmen. In meinem schlauen Buch steht aber, dass man bis zu 12 Stück täglich nehmen kann.

Liebe Grüße
Angela
 
Jaspis

Jaspis

Golden Girl
12. März 2008
11.848
802
113
#5
AW: @ die Schuesslersalz Experten

Mein Buch listet da noch mehr Mittelchen auf:

- Zahnaufbau: Calcium phosphoricum (nr2)
- zum Härten der Zähne: ebenfalls nr2, dazu noch Magnesium Phosphoricum (nr7)
- für den Zahnschmelz: Calcium Fluoratum (nr1) und Magnesium phosphoricum (nr7)

Lieben Gruss
J.
 
lulu

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
16.953
490
83
#6
AW: @ die Schuesslersalz Experten

Und, Jaspis, wie wuerde man alle drei anwenden? Ich kann mir ja schlecht 3x tgl. 9 Kaspeln einwerfen.

Lulu :winke:
 
F

Frau Anschela

OmmaNuckHasiAnschela
8. Juli 2002
27.018
0
36
#7
AW: @ die Schuesslersalz Experten

Und, Jaspis, wie wuerde man alle drei anwenden? Ich kann mir ja schlecht 3x tgl. 9 Kaspeln einwerfen.

Lulu :winke:
Kannst du theoretisch schon. Schadet jedenfalls nichts. Man sollte nur nicht mehr als maximal 5 Salze mischen (ich finde eher nur :relievedface:

Das Salz Nr. 2 würde ich jetzt eher für Kinder und alte Menschen mit Osteoporose anwenden. Nr. 7 eher gar nicht bei Zähnen (außer bei Kariesproblemen) Es gibt im Übrigen auch noch mehr "Zahnsalze" - die Frage ist halt immer nur: Was will man konkret erreichen? Und ich setze dann halt Prioritäten und entscheide mich für das Passenste. Ich persönlich halte nicht so wahnsinnig viel von dieser Kombinierei mit den Salzen. In einigen Büchern stehen bis zu 7 Salze (von eben 12) für ein einziges Problem. Um das aber ganz genau aufzudröseln, müsste mal letztenendes noch viel mehr wissen. Das führt hier aber zu weit.

Aber es gibt bei den Schüssler Salzen ziemlich viele unterschiedliche Auffassungen zu und jedes Buch schreibt auch was anderes. Etwas undurchsichtig das Thema. :umfall:

Wenn du mehrere Salze nehmen willst, kannst du dir auch einen "Schüssler-Cocktail" machen und die Salze zusammen in etwas warmen Wasser auflösen und in Minischlucken trinken. Dann hast du nicht auf einmal so viele Pillen im Mund - das finde ich eher unangenehm.

:winke:
Angela
 
lulu

lulu

Königin der Nacht
21. Juni 2002
16.953
490
83
#8
AW: @ die Schuesslersalz Experten

Wenn du mehrere Salze nehmen willst, kannst du dir auch einen "Schüssler-Cocktail" machen und die Salze zusammen in etwas warmen Wasser auflösen und in Minischlucken trinken. Dann hast du nicht auf einmal so viele Pillen im Mund - das finde ich eher unangenehm.
:lichtan:
Nee, nee mit so einer Pillenpalette vor der Nase wird das sowie so nichts.

Lulu