Haustiere Der Hund vor dem ich Angst habe

Alina

Selfie Queen
29. März 2003
25.009
74
48
37
:winke:

Konnte ich heut mal Filmen. Ihr seht eine verspielte Hündin, ok Luca ist dabei. Aber genauso kommt sie immer auf mich zu auch wenn Luca nicht mit dabei ist. Und davor hab ich Angst. Könnt ihr mir Tips geben wie ich mich verhalten soll/kann?

http://picasaweb.google.de/kleinelady2/Video#5467459437114874706

Ich versuche ja meine Angst zu überwinden und ich konnte auch nur Filmen weil ich wusste das Hendrik da ist, er brauch nur zu kommen und sie haut ab.

Angst hab ich auch weil die Besitzertochter ziemlich grob mit dem Hund umgeht, letztens erst in den Bauch getreten. Und heute lief Zera bis zu den Schienen das sind bestimmt gute 500m und ab da war sie ncih mehr zu sehen und der Besitzer selber ? Den juckte das nicht, er fuhr seelenruhig Nachhause ohne sie zu holen.

Sie wehrt sich;

Anhang anzeigen 128018

Sie war heut den ganzen Tag unbeobachtet auf der Strasse :ochne: :achtung:

Mir tut sie ja schon leid...

lg
 
Zuletzt bearbeitet:

Olivers-Mama

Desperate Housewive
21. November 2002
3.210
18
38
47
Nähe DD
AW: Der Hund vor dem ich Angst habe

Helfen kann ich dir leider nicht, aber wenn dieser Hund auch so ankommt, dann brauchst doch keine Angst haben.
Sie will doch nur spielen, oder?

Oder benimmt sie sich sonst agressiv?

Hm...........sind sicher Hundeexperten hier im Forum:winke:

Aber ich würde mit ihr spielen, Stöckchen werfen usw:).............ja, ich weiß, ist auch keine Hilfe...........
 

Irrlicht

Lichtlein
4. Juni 2002
28.918
2.158
113
AW: Der Hund vor dem ich Angst habe

Hmmm, ist das nicht eine Rasse, die an sich nicht gefährlich ist? :???:
Aber wenn Du Angst hast, merkt das der Hund, Rasse egal, denke ich. Hm.
Und daß die Besitzer mit ihm so umgehen, finde ich traurig :ochne:

Keine Hilfe, nur ein paar Gedanken...

:winke:
 

Cornelia

Ex-Exilfriesin
6. Januar 2003
30.676
1
38
4-Täler-Stadt
AW: Der Hund vor dem ich Angst habe

Wir hatten hier nen jungen Labrador, der kam auch immer so an. Ich habe sie immer angeschrien und nach unten gedrückt, wenn sie springen wollte. Sie sprang nämlich auch den Kleinen an, wenn der auf der Treppe war - und der Hund war fast doppelt so schwer wie der Kleine :umfall: Irgendwann hat sies kapiert. Aber nu isse eh weg :rolleyes:
 

finchen2000

Gehört zum Inventar
28. Juli 2005
5.637
119
63
50
AW: Der Hund vor dem ich Angst habe

:winke:

ich kann dir das sagen, was wir in der Hundeschule lernen, wenn
ein Hund sich so verhält

Springt sie dich auch an?

Unser "Hundetrainer" hat diese kleinen Flaschen, wo oft Iso-Getränke drin
sind, die mit der kleinen Trinktülle vorne, mit Wasser gefüllt.

Es gibt dann einen energischen Schritt auf den Hund zu und ein noch
energischeres, ganz tief gesprochenes, "NEIN!!!".

Fast alle Hunde weichen dann schon zurück, bei denen,die sich davon
nicht beeindrucken lassen (wir haben da einen jungen Labrador-Rüden dabei ;))
gibt es während des "Neins" einen Stritz Wasser MITTEN ins Gesicht des Hundes.

Das funktionuckelt bei allen.

Ja, ja, ich weiss, da scheiden sich die Geister, ob das einen Vertrauensverlust
vom Hund zum Besitzer zur Folge haben kann...

Aber DU bist nicht die Besitzerin, sondern fühlst dich vom Hund bedrängt und
belästigt. Das kannst du übrigens auch anwenden, wenn ein anderer Hund
deinen belästigt und du ihn verteidigst.

Das sie den ganzen Tag unbeobachtet herumläuft finde ich ganz schön schlimm.

Wieso kann sie denn überhaupt auf euer Grundstück?

LG
Heike
 

Irrlicht

Lichtlein
4. Juni 2002
28.918
2.158
113
AW: Der Hund vor dem ich Angst habe

Ja, das meinte ich doch :???: ...