Der erste Zahn und schmerzen.

Redviela

Redviela

Hamsterwoman
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
13.227
1.965
113
44
Crailsheim
AW: Der erste Zahn und schmerzen.

Manche schwören auch auf Bernsteinkettchen.
 
Redviela

Redviela

Hamsterwoman
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
13.227
1.965
113
44
Crailsheim
AW: Der erste Zahn und schmerzen.

Das ist eh eine Sache das Glaubens, den ich nicht habe ;)
 
Schäfchen

Schäfchen

Copilotin
7. November 2002
35.872
2.058
113
Groß Kreutz
www.andrea-schaefer.de
AW: Der erste Zahn und schmerzen.

Gute Ketten sind so gearbeitet, dass sie reißen statt zu strangulieren. Unsere Kinder hatten alle eine. Und was den Glauben betrifft: Die der Mittleren hat der Notdienst damals zerschnitten und sie zahnte und es war schlimm ... Ute schickte uns dann eine neue in die Klinik und ab da war das Kind wieder ertragbar. ;)

Ansonsten ist es bei vielen Sachen einfach eine Frage, wer den Rat gibt. Die einen schreien bei Dentinox Zeter und Mordio, die anderen bei Globuli. Veilchenwurzel war bei unseren damals noch DER Tipp ... da sieht man wie die Zeiten sich ändern.

Wir hatten wie gesagt die Ketten. Ich hab auch mal Globuli gegeben. Wobei ja auch das angeblich eine Frage des Glaubens ist. Ansonsten gabs halt kalte Beißringe und Zahnfleischmassage von Mama.
 
sonnenblume

sonnenblume

Schlumpfine
AW: Der erste Zahn und schmerzen.

Veilchenwurzel war bei unseren damals noch DER Tipp
Veilchenwurzel ist zur Schmerzlinderung sicherlich super. Sie entält natürliche schmerzlindernde Inhaltsstoffe, die beim Draufbeißen freigesetzt werden.
Und das wiederum ist die Krux mit der Hygiene, wie ich finde.
Einerseits muss / soll man sie regelmäßig auskochen, andererseits werden beim Auskochen die Inhaltsstoffe gelöst und es ist nur noch ein Stück Holz. *schulterzuck*.

Ich hatte für meine Kinde nie eine Veilchenwurzel, weil mich das sehr irritierte.

Ich denke, man sollte das Kind entscheiden lassen, was ihm am besten tut und einfach verschiedene Dinge ausprobieren.
 
Redviela

Redviela

Hamsterwoman
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
13.227
1.965
113
44
Crailsheim
AW: Der erste Zahn und schmerzen.

Annemarie mochte den Beißring nicht ... bis ich ihn ihr zimmerwarm gab. Ansonsten hat ganz viel kuscheln geholfen und das Essen nicht ganz so warm ist evtl. auch angenehm.