Cakepops

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Italia, 11. Februar 2013.

  1. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallölle

    Habt ihr die schonmal selber gemacht? Gestern wahr ich auf Frauenflohmarkt und dort wahr ein Mädel die die verkauft hat ..sah total Klasse aus ..mal was ganz anderes ..leider hab ich nicht gefragt wie es geht :oops: Ich hab mir nun die Stäbe plus Etagere bei E.bay gekauft :) es kling sehr einfach laut Chefkoch ... ich hoffe das ist auch so .. Lucia soll die mitnehmen zur Schule ..Kuchen wird ja nicht so gern gesehen ..aber ein Cakepop ist ja nicht viel ..und man hat keine Schmutzigen Hände...

    Erzählt doch mal ;) sagt euch das was?
     
  2. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Cakepops

    Das Zubehör gibt es ab morgen bei Tchibo. Letzendlich sind das Kuchenlollies. Ich finde ja, Muffins tuns auch. Letztendlich stehen die Gerätschaften wahrscheinlich die meiste Zeit im Schrank rum, zumindest bei mir :cool: .
     
  3. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Cakepops

    Mich reizen die Dinger nicht, sieht zwar schön aus :jaja: - aber ich hab schon seit geraumer Zeit die Backform für Kuchen-Eis hier rumstehen. :sagnix: Irgendwann benutz ich das Teil sicher auch zum zweiten Mal. :nix:
     
  4. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.518
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Cakepops

    Ich hab die schon gemacht - aber man braucht die ganzen Küchengeräte-Gedöns absolut nicht dazu!!!!
    Rührkuchen in einer Kastenform backen, am nächsten Tag die äußere härtere Kruste vom Kuchen abschneiden, den Rest komplett in feine Krümel verkrümeln. Sollte wirklich ganz fein sein!
    70 gr. weiche Butter und eine halbe Packung Frischkäse mit dem Handrührer verrühren und unter die Krümel mantschen.
    Aus diesem Teig Tischtennisball-große Kugeln formen (und das schafft man ohne Gerät, das geht mit den Händen fix), ich hab die Kugeln in eine flache Auflaufform gelegt, dann 1-2 Stunden in den Kühlschrank.
    Schokoglasur schmelzen, die Holzstäbe kurz reintunken und die schokoladige Spitze sofort in einen Kuchenball stecken.
    Dann die ganzen Bälle in die Schokoglasur tunken und evtl. in bunten Streuseln oder ähnlichem wälzen. Fertig!
    Ich hab ne kleine Styroporplatte mit Folie überzogen und da die Lollis zum Trocknen drauf gesteckt.

    Für die Schule würd ich die nicht machen. 1. bröckelt die Schokolade ab und zu ein wenig ab wenn man drauf beißt und dann gibts ne Sauerei und 2. mag die nicht jeder. Die sind innen dann wie früher die Granatsplitter falls die noch jemand kennt. Ist nicht jedermanns Sache.

    Grüße
    Annette
     
  5. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Cakepops

    Ich hab die wie Annette gemacht :) Sah schon schön aus, aber die sind dermaßen MÄCHTIG *örghs*- also mir war das nix. Für die Optik aber toll und der Verwandtschaft hats auch super geschmeckt- die stehen aber auch auf Buttercreme und Co.
     
  6. Onna

    Onna süße Chilischote

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Cakepops

    Und ich hab ´ne Cakepops-"Maschine" zum Geburtstag bekommen... incl. ganz tollem Cakepops-Buch... und bislang noch nie genutzt. :oops:
    Vielleicht sollte ich mich da mal dran trauen... aber ich denke, es geht sicher genauso einfach ohne so´n Ding. :rolleyes:
     
  7. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Cakepops



    Oh lecker, Granatsplitter. :sabber: Schon ewig nicht mehr gegessen - und wenn man kein extra Zubehör zu den Cakepops brauch probier ich sie viell. doch irgendwann mal aus. :)
     
  8. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.359
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Cakepops

    Ooooohhhh Onna, ich hätte da nen Tag, wo du die ausprobieren könntest :nix:

    Ich hatte die Tage schon überlegt mir ein Backblech für die Kuchenlollys zu kaufen für Lenias Geburtstag. Bianca, hat das mit den Lollys nicht geklappt?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...