An die Besitzer von Fahrradanhängern - brauche mal eure Hilfe

benkerta

benkerta

Geliebte(r)
12. November 2006
178
0
16
40
Unterfranken
Hallo,

nachdem Laura (fast 4)jetzt selbst Fahrrad fährt, planen wir für gemeinsame Ausflüge mit Simon (knapp 5 Monate) die Anschaffung einen Fahrradanhängers. Wahrscheinlich wird es ein Modell der Firma Croozer. Wir können uns nur noch nicht so ganz entscheiden, ob wir einen Ein- oder einen Zweisitzer nehmen sollen. Wir wollen ihn im Urlaub auch als Kinderwagen nutzen und da finde ich den Zweisitzer fast etwas breit und klobig.

Wie sind denn so eure Erfahrungen mit Croozer überhaupt und würdet ihr mir eher zu einem Ein- oder Zweisitzer raten? Und wie würdet ihr Simon im Hänger anschnallen? Eher in einer Weber Babyschale oder in so einem Sitz ähnlich einer Hängematte. Die gibt es auch als Zubehör, habe die aber noch nie im Original gesehen.


Danke für eure Hilfe.
 
aurea

aurea

Goldstück
18. März 2008
4.430
0
36
37
AW: An die Besitzer von Fahrradanhängern - brauche mal eure Hilfe

Also wir haben uns letztes Jahr einen 2er Hänger gekauft, von einer No-name-Firma, allerdings mit stabilen Unterbau.

Genutzt haben wir ihn mit einer Weberschale, die Hängematte passte nicht in den Typ.

Wie lange wollt ihr den Hänger denn nutzen? Nur diesen Sommer? Denn wenn er sitzen kann, tut es ja auch ein Fahradsitz...
 
benkerta

benkerta

Geliebte(r)
12. November 2006
178
0
16
40
Unterfranken
AW: An die Besitzer von Fahrradanhängern - brauche mal eure Hilfe

Wie lange wir ihn wirklich nutzen wollen, kann ich noch nicht sagen, je nachdem, wie es Simon im Hänger gefällt. Laura hatten wir eigentlich ziemlich bald im Kindersitz. Aber unser Kinderarzt ist ein totaler Kindersitzgegner. Er sagt, ein Hänger ist viel sicherer und das Kind ist viel geschützter.
 
Smile76

Smile76

Dauerschnullerer
7. Februar 2006
1.230
144
63
42
Franken
AW: An die Besitzer von Fahrradanhängern - brauche mal eure Hilfe

Hallo Alice,

wir haben uns im letzten Jahr einen Burley Cub gekauft. Der ist recht breit und es passen gut zwei Kinder rein. Paul kann jetzt auch schon alleine Rad fahren, aber er fährt auch liebend gerne im Hänger. Wir fahren z.B. damit auch in den Kiga.

Wenn er mit dem Rad unterwegs ist, pakcen wir Max in den Hänger, wenn Paul dann nicht mehr kann, wird das Rad in den "Kofferraum" verfrachtet und Paul fährt im Hänger mit.

Mh, ob Dir das jetzt weitergeholfen hat weiß ich nicht...

Wir finden unsren Hänger klasse!

LG
andrea
 
aurea

aurea

Goldstück
18. März 2008
4.430
0
36
37
AW: An die Besitzer von Fahrradanhängern - brauche mal eure Hilfe

Der Hänger ist wirklich von der Seite her besser, aber eben auch sehr sperrig und umständlich.

Wir haben unsren Hänger draußen stehen, leider nicht überdacht o.ä. Zwar eine Plane drüber aber es dauert schon etwas bis ich startbereit bin. Dann muss man den Hänger ja auch nochmal extra sichern etc.

Klar - es passt viel rein, Kind kann bequem schalfen... wenn man öfters längere Touren macht ist er gold wert

Wir haben im Nachhinein festgestellt, dass wir ihn leider nicht oft genug nutzen (zu faul ihn startbereit zu machen, nur kurze Strecke zu fahren,...)

Vielleicht leiht ihr euch erst mal einen aus um zu testen wie es euch damit geht?
 
Wölfin

Wölfin

Gehört zum Inventar
29. Juni 2008
6.816
0
36
49
in einer wunderschönen Landeshauptstadt
AW: An die Besitzer von Fahrradanhängern - brauche mal eure Hilfe

Falls du dich für eine Weber-Schale entscheiden solltest - wir haben noch eine :heilisch: Ergänzung: ist gerade verkauft!

Wir haben ihn in einem No-name-Anhänger gehabt und waren zufrieden. Ich hatte immer einen Zweisitzer - ist einfach mehr Platz, auch für Einkäufe.

Ich finde einen Hänger auch besser als einen Sitz - wenn die Kinder sich im Sitz bewegen, dann kann es schon mal zu einem Schlenker kommen - auf Radwegen, die auf der Straße sind, nicht so toll.

Lieben Gruß,
Sabine
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nilly

Familienmitglied
AW: An die Besitzer von Fahrradanhängern - brauche mal eure Hilfe

Hallo,

ich hab den Croozer als zweisitzer jetzt schon 4 Jahre lang und bin total begeistert.
Sogar als nach 1 3/4 Jahren was am Klettverschluß war, hab ich das komplett von Croozer getauscht bekommen.
Ich nutze den Hänger meistens auch nur noch mit einem Kind den Rest brauch ich aber für Krempel was man so mit schleppt und Einkäufe.
 
Fynny

Fynny

Dauerschnullerer
22. Juni 2008
1.854
0
36
43
Bottrop
AW: An die Besitzer von Fahrradanhängern - brauche mal eure Hilfe

Wir haben auch den Croozer ...........haben den Fynn mit 7 Monaten drin gehabt , deshalb hatten wir keine Babywippe ,oder wie das heißt , sondern "nur " den speziellen Sitzverkleinerrer , damit er besser sitzt und wegen des Kopfes.
Sind sehr zufrieden , habe einen ein Sitzer und denken der recht , Deine Tochter wird den nicht mehr benutzen und Einkäufe kann man dort auch verstauuen ,der Zerisitzer ist noch Größer , ........aber meine Meinung ............:winke: