Alte Kinderbücher

Connie

Connie

Mary Poppins
19. April 2005
7.610
387
83
43
Guiching
#1
Aus aktuellem Anlass hab ich mal wieder die Kiste mit meinen heißgeliebten Kinder-/Jugendbüchern rausgekramt.

Da sind Schätze dabei, die eigentlich viel zu schade sind um in der Versenkung zu verschwinden.

Deshalb hab ich mir gedacht, wir könnten uns hier darüber austauschen welche Bücher WIR so gelesen haben bzw. Vorgelesen bekamen, und so geliebt haben :herz: und die es viellicht Sert wären, weiter gelesen zu werden...

Ich fang mal an, das Erste ist das Igelbuch. Es hat sehr wenig tatsächlichen Realitätsbezug außer dass Igel im Winter schlafen, aber es ist zauberhaft illustriert und sehr poetisch.

image-jpg.182528
.
Das Buch ist von 1962, ich habe die 7. Auflage, 1976. Es ist nur noch Antiquarisch erhältlich.

Ich stelle noch weitere ein und würde mich freuen, wenn Ihr Euch beteiligen würdet. Gerne auch mit Büchern die Kinder selber lesen können bis zu Teenie Büchern, und gern auch Bücher die aktuell noch aufgelegt werden!

Herzliche, nostalgische Grüße!
 
Connie

Connie

Mary Poppins
19. April 2005
7.610
387
83
43
Guiching
#4
Witzig finde ich immer noch dieses hier:

image-jpg.182531


Es spielt im Schneeland, wo kein Auto fährt. Da gibt es ein Pferd das den schönsten Schlitten zieht, aber unzufrieden ist weil es schwarz ist und doch so gerne weiß sein will. Deswegen haut es aus dem Stall ab und bittet einen Maler es weiß anzumalen. Der Maler schneidet ihm dafür den Schwanz ab, weil es kein Geld zum Bezahlen hat, und weil das Haar "so gut für Pinsel war". Am Ende wäscht natürlich der Regen die Farbe ab und das Pferd ist wieder schwarz und noch dazu ohne Schwanz ;-) Es ist sehr witzig in Reimform geschrieben und hübsch bebildert.

Das Buch ist von 1956, aber wie ich grade gesehen habe dieses Jahr neu aufgelegt worden - was mich kolossal freut!
 
Connie

Connie

Mary Poppins
19. April 2005
7.610
387
83
43
Guiching
#5
Hier noch ein Buch über eine starke Frau.

image-jpg.182532


Das Tantchen ist etwas unkonventionell und mischt schon mal bei einer Prügelei mit, bzw. beendet diese indem sie alle beteiligten Kerle zu Boden schickt.

Dann droht eine Straßenbahn umzukippen, das starke Tantchen fackelt nicht lange, und wird so verdientermaßen zur großen Heldin.

Krüss wie gewohnt in Reimform unterwegs und sehr bezaubernd.

Mein Buch ist von 1974. Nur noch antiquarisch erhältlich.
 
Connie

Connie

Mary Poppins
19. April 2005
7.610
387
83
43
Guiching
#6
image-jpg.182533
Von einem Bild dieses Buches gab es vor ein paar Jahren mal Tassen, die ich natürlich sofort erstanden habe.

Jens lebt am großen Belt auf einer kleinen Insel, wo sein Vater Leuchtturmwärter ist. Jens ist dort sehr alleine. Deswegen schickt er eine Flaschenpost los mit einem Bild von sich und er fragt "wer will mein Freund sein".

Die Flasche schwimmt über die Ozeane einmal um die Welt, und überall finden sich Kinder die sich dazu malen und die Flasche weiterschicken, bis sie schließlich wieder bei Jens landet, der sich sehr freut auf der ganzen Welt Freunde zu haben.

In Reimform, wobei die Passage wie die Kinder die Flasche verschließen und ins Meer werfen, wie sie schwimmt und woanders ankommt, immer gleich ist. Da können schon ganz Kleine recht schnell mitmachen :)

Mein Buch mit den wunderschönen Bildern von Hetty Krist-Schulz ist von 1977, es ist nur noch antiquarisch erhältlich. Aktuell zu kaufen gibt es eine Neu-Auflage mit wohl gleichem Text, aber Bildern von Astrid Krömer.
 
ElliS

ElliS

Shopping Queen
28. Januar 2011
6.888
1.191
113
Kyaing Tong/Myanmar
#7
Wir haben 'Andy, Chef der Familie' in Italien im Sommer gelesen, ein altes DDR Kinderbuch von mir, was ich fuer unsere Situation sehr passend fand, auch wenn Niklas nicht all diese Aufgaben ueber. Die Mutter geht fuer 6 Monate nach Moskau zum Studieren und der 10 jaehrige Andy hat auf einmal jede Menge Aufgaben zu erledigen...Haushalt, seine 2 jaehrige Schwester usw. Kennt das Buch hier noch jemand?

_20-jpg.182535
 
Gefällt mir: ina
Connie

Connie

Mary Poppins
19. April 2005
7.610
387
83
43
Guiching
#8
image-jpg.182534
Das vorerst letzte Buch ist vom Glücklichen Löwen.

Der glückliche Löwe ist ein sehr sanftes Tier und seine Erlebnisse werden in verschiedenen Geschichten erzählt, es gibt 7 Einzelbände und auch Sammelbände. Band 1 war das erste Bilderbuch, das den deutschen Jugendliteraturpreis bekam.

Sehr schön bebildert und getextet.

Meine Ausgabe des wohl letzten Bands ist von 1974, da geht es darum dass der Glückliche Löwe alle Hasen der Gegend in sein Gehege aufnimmt, damit sie vor den Jägern sicher sind. Doch es werden immer mehr Hasen, und die Löwin muss schon niesen deswegen... So beschließen sie die Hasen an alle Leute der Stadt zu verschenken, die versprechen sich gut um sie zu kümmern.

Separat nur noch antiquarisch erhältlich. Band 1 gibt es noch und auch einen Sammelband.