Abendliches "Immer-wieder-aus-dem-Bett kommen"

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von lena_2312, 12. Oktober 2009.

  1. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    :winke:

    mal ne Frage, wie oft kommen Eure Mäuse abends nach dem Gute-Nacht-Sagen noch mal raus??
    Und wie reagiert ihr (mit was), wenn sich das Herauskommen häuft?

    Lena kam ja abends schon immer gern nochmal raus geschaut, seit sie aus dem Bett konnte, einfach so... sie hatte selten was. Dann war zwischenzeitlich Ruhe und es gab Zeiten, da kam sie einmal - viell. nochmal um was zu trinken oder noch mal aufs Klo zu gehen.

    Seit 3-4 Wochen rennt sie jeden Abend aber locker noch mindestens 3 mal aufs Klo :umfall: Meist kommen nur ein paar Tropfen, aber es kommt eben noch was.
    Blase etc. ist ok, keine Entzündung. Wir haben hier gerade Abende wo sie 5 mal und mehr raus geschaut kommt. Sie wird auch recht ruhig ins Bett geschickt, sonst, denn eben ist mir die Hutschnur ein wenig geplatzt :oops: und es war etwas lauter.
    Kennt ihr solche Situationen und wie reagiert ihr? Verbote etc. fruchten nicht.

    Ratsuchende Grüße
    Uta
     
  2. AW: Abendliches "Immer-wieder-aus-dem-Bett kommen"

    Hört sich nach Zeit schinden an. Versuch sie doch einfach wenn sei dann auf Toilette war wieder bestimmend ins Bett zu schicken, nochmal mit Gute Nacht Kuss und zudecken. Oft hilft nur hart bleiben und durchsetzen, das man nicht immer nachgibt und sie wieder und wieder rauslässt.

    Vielleicht ist sie auch noch nicht müde genug, das sich ihre Zubettgehzeit einfach etwas nach hinten schiebt weil sie älter wird.
     
  3. Mausel

    Mausel Brave Chicken

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Abendliches "Immer-wieder-aus-dem-Bett kommen"

    Hi Uta, wir haben hier seit ein paar Wochen die selbe Problematik :( Bei uns hilft *oftmals* Sandmännchenverbot für den nächsten Abend und das dann nur mit ebenfalls sehr gedehnter Hutschnur ;-) Das Wichtigste bei diesen angedrohten Konsequenzen ist, es dann auch durchzuziehen, aber das weißt Du ja selbst.

    Eine überlange Geschichte hilft Clara auch sehr gut, um ruhig und entspannt einzuschlafen, nur habe ich nicht jeden Abend Lust und Zeit mich eine halbe-dreiviertel Stunde mit ihr ins Bett zu legen. Vorlesen macht mich auch immer so laaaatschig :schnarch:

    Da müssen wir durch liebe Uta, leider. :rolleyes:

    Hoffen wir mal, dass wir es bald geschafft haben.....Clara kam heute übrigens nur 1 x (bis jetzt) runter.

    :winke:
     
  4. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Abendliches "Immer-wieder-aus-dem-Bett kommen"

    @cesky: an der Zubettgehzeit wird sich nix ändern. 19.45 Uhr ist für ein 4jähriges Mädel i.O., die früh wieder aufstehen muss. :heilisch: Wenn wir sie nicht piseln lassen gibts Mordsgeschrei, das will man ja grad Abends nicht :ochne:

    @Heike: da bin ich ja froh, dass wir nicht die Einzigen sind :umfall: Jan liest schon immer ziemlich lange Geschichten, aber das reicht nicht. Ich fand die Idee voN Anthea :)huhu:) schön mit dem Gespräch. Das haben wir auch versucht. Leider dreht Lena dann wieder auf, anstatt herunterzufahren. :???:
     
  5. AW: Abendliches "Immer-wieder-aus-dem-Bett kommen"

    Manchmal muß man aber auch ein paar Tage Geschrei durchhalten um dann letztlich durchgreifen zu können , bzw das sie in ihrem Bett bleibt.

    Die ersten Tage sind oft hart, weil sie probieren das zu bekommen was sie wollen. Es dauert bis sie einsehen das es nicht klappt bei diesem Punkt und sie den kürzeren ziehen.
     
  6. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Abendliches "Immer-wieder-aus-dem-Bett kommen"

    Ist ja lustig. Wollte auch gerade ein Posting aufmachen, ob das normal ist. Mico braucht momentan fast ne Stunde bis er einschläft. Jetzt ist er auf den Trichter gekommen, zu uns ins Wohnzimmer zu schleichen :umfall:

    Und früh? Ich bin noch sooooo müüüüüddddeee!!!

    Es ist nur ne Phase, sie geht hoffentlich bald vorbei :cool:

    Er ist ja gerade mal 3 Tage jünger als Deine Maus!
     
  7. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: Abendliches "Immer-wieder-aus-dem-Bett kommen"

    ... :troest: kenn ich .. hatten wir hier auch eine gaaanze laaange Zeit

    wenn Laara immer wieder raus kam hab ich sie immer wieder hoch geschickt. Bin mit ihr hoch, habe ihr Gute Nacht gesagt.. Tür zu.. oder angelehnt, je nachdem

    sie stand wieder auf

    nach 5x ist mir auch die Hutschnur geplatzt. Teilweise blieb ich schon vor der Tür stehen :rolleyes: immer wieder haben wir sie dann zurück ins Bett geschickt. Klar sind da Tränen gelaufen, klar gab es da Geschrei weil sie ja noch gar nicht müde sei.. etc.

    Das ging an zwei Abenden sooo lange das sie erst um kurz vor Mitternacht eingeschlafen ist. Die anschliessenden Tage waren auch zum vergessen... aber danach war RUHE !! sie weiß das sie sich melden darf WENN wirklich etwas wichtiges ist.. darüber hab ich mit ihr "geredet" nach der GuteNachtGeschichte, was für sie unter wichtig fällt und wie es für mich ist

    Verbote haben damals auch nichts geholfen, leider

    aber dieses ändert sich bald :jaja: mittlerweile hat Laara erfahren müssen was es heisst ein Verbot zu bekommen. Unter Gebrüll und Gezicke natürlich

    ich denke auch da wird es keinen wirklichen Tip geben, halte durch, schicke sie immer wieder ins Bett zurück, versuch es dennoch mit GuteNachtGechichte absagen, KuschelZeit hinterher what ever..

    also wenn Laara Zeit schinden möchte nach dem Abendbrot weil sie noch ein Spiel spielen möchte, dann erinnere ich sie (teilweise täglich :rolleyes: ) daran das dies - weil wir dadurch ja später hochgehen - vom Vorlesen abgezogen wird, dann wird es nur ein PixiBuch, oder es wird weniger gekuschelt - bis gar nicht.. ebenso fällt dann das killern weg...

    das wäre für Laara ein sehr sehr schmerzlicher "Verlust" - von daher ist das hier ein Argument - als Erpressung sehe ich das nicht an. Somit versuche ich nur ihre ZuBettGehZeit einzuhalten. Wochenende sind Ausnahmen :)

    Uta, eine total anstrengende Phase... aber sie geht vorbei.

    hm.. weil Du etwas von "runterkommen" geschrieben hast.. hört Lena Abends eine Geschichte oder Musik zum einschlafen?

    bei Laara ist es ein absolutes NoGo ein Hörbuch dudeln zu lassen.. sie braucht EinschlafMusik. Da bin ich aber auch erst drauf gestossen worden nachdem ich - zu der angesprochenen Phase von Laara - mit unserem NordseeTieflugGeschwader Britta telefoniert hatte :)bussi: dafür) .. sie hatte mir von Paddy erzählt.. und? nach zwei Tagen GuteNachtLiedern wurde alles besser. Es geht zwar auch ohne... aber mit leiser SchlafKindchenSchlaf suselei einfach besser :)

    Uta, Versucht macht Klug... obwohl zuviel probieren, verändern auch wieder blöd ist

    ansonsten schick ich Dir als bereits HärteErprobteIchBringMeinKindZumHundertstenMalWiederInsBettMama einfach den so heiss geliebten MütterMantrasmiley :ommmm:

    lg

    .
     
  8. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.885
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Abendliches "Immer-wieder-aus-dem-Bett kommen"

    Ruhig und bestimmt immer und immer wieder ins Bett bringen..hundert Mal pieseln lassen und wieder bringen..oh ja..kenn ich auch..von alen dreien :zwinker: wobei mein Bengel am ausdauerndsten ist..

    *argh* aber spätestens nach dem 12. Mal is Ruhe :zahn: und manche Tage kommt er garnicht da geh ich dann kucken :roll:

    :bussi: ..kann nur besser werden..und, du bist nicht alleine :troest:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...