8 1/2 Monate und mag keinen Brei mehr.Alternativen?

Svafah

Heisse Affäre
29. August 2013
64
0
6
Hi,

Meine Maus verweigert mir immer mehr das Brei essen.
Sie hat gefallen am kauen bekommen.Das Mittag essen geht gerade noch so.Am liebsten mag sie mein Essen *g* Da gibt sie dann die tollsten Töne von sich,brei wird wirklich nur noch sehr lustlos gefuttert,oder spuckt ihn mir endgegen.

Ich weiß nicht wie ich das jetzt handhaben soll,das sie trotzdem noch auf ihre Kalorien kommt.

Ihr zweites Frühstück 1 Scheibe Brot mit einem kleinen Joghurt,oder Alnatura Schmelzflocken mit Joghurt und Obstbrei.

Mittags isst sie öfters bei uns mit,sie mag das Breiige nicht mehr so gerne,oder ich Koche extra für sie.

Was mach ich am Nachmittag?

z.b Banane,aber wie kommt sie an ihr Fett und Getreide?
gibt es Zuckerfreie Kekse?


Abends handhabe ich es so das sie mit uns zu Abend isst,kleine Scheibe Brot mit Butter und Schmelzkäse,dazu liebt sie Gurkenhäppchen.Wenns ins Bett geht bekommt sie noch eine Pulle Milch.Sie verweigert den Brei,oder isst nur ganz wenige Löffelchen Milchbrei.

Und seit 3 Tagen kommt sie mind. 2 mal und möchte eine Pulle Milch trinken.Sonst hat sie von 20 uhr bis morgens um 7 Uhr durchgeschlafen.

Habt ihr Tipps`?
ich will nichts falsch machen,mein erstes Kind.
Alle mehrfach Mama's hier schmunzeln jetzt sicher. :)
 

Redviela

Hamsterwoman
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
13.863
2.605
113
44
Crailsheim
AW: 8 1/2 Monate und mag keinen Brei mehr.Alternativen?

Bitte zum Frühstück lieber Butterbrotstückchen oder Müsli mit Babynahrung zubereiten, weil der Joghurt zu viel Eiweiß enthält. Probier doch mal stückigen Brei :) Zum Obst nachmittags am besten auch Butterbrot, um die Kalorien zu haben. Oder probier auch da, Stückchen von weichem Obst oder TK-Himbeeren unterzurühren. Mittags kannst du Gemüse- und Kartoffelstückchen kochen und dann Fleischpüree, Öl und Obstbrei oder -saft dazugeben. Schmelzkäse enthält neben Eiweiß viele andere Zusatzstoffe. Da ist ein Butterbrot oder ein salzarmer Gemüseaufstrich eine Alternative. Siehe auch Utes Seite.
 

SechsfachsMama

Benutzer(in) ist gesperrt
Gesperrt
29. Juli 2013
245
0
16
40
Berlin
AW: 8 1/2 Monate und mag keinen Brei mehr.Alternativen?

Ich würde auch stückigen Brei probieren; mein Kleiner hat nur noch stückigen Brei gegessen, als er in dem Alter Deiner Kleinen war.

Jetzt isst er keine Kindermenüs mehr, einzig und allein Kindermilch trinkt er noch. Aber trotzdem schläft er durch von 19 Uhr ca bis 7 Uhr morgens.
 

Vivi+Niklas

Löwenmama
10. November 2010
6.361
17
38
40
Im Westen
AW: 8 1/2 Monate und mag keinen Brei mehr.Alternativen?

Sprichst du von meiner? :umfall:

Morgens Butterbrot! Kleine Stückchen, wenn sie sich das gefallen lässt. Meine beißt lieber ab.
Mittags geht bei uns noch Brei. 8-Monats-Gläschen gehen aber gar nicht, da würgt sie. Sind aber auch harte Stücke da drin. Schonmal probiert? 8-Monatsgläschen nochmal kurz durchpüriert, also so krisselig vom Gefühl her, geht gut. Schmeckt wohl nach "mehr" als 4-Monats-Gläschen.
Nachmittags gibt es hier ab und an mal zerquetschte Banane mit Wasser und Hafer und Öl. Sonst gehen auch gut Himbeeren, die ich ihr kleinstückig in den Mund gebe + Butterbrot dazu. Oft auch einfach ne halbe Banane auf die Hand und ein zusammengelapptes Butterbrot, auch auf die Hand.
Abends gibt es hier schon recht lange Butterbrot. Ab und an schmier ich ihr mal was vom Obstgläschen mit drauf. Also "Marmelade" ohne irgendwelche Zusätze. :hahaha:
Vorm schlafen dann noch ne Flasche...

Gurke und z. B. Babykekse (ab dem 8. Monat) gehen hier gar nicht. Meine Maus beißt nämlich mit ihren 2 Zähnchen leider alles ab und versucht es dann zu kauen und runterzuschlucken. Dafür sind die Stücke aber einfach zu groß.

Immer geht: Babyzwieback (löst sich bedeutend schneller auf im Mund als Keks), Hirsekringel, Reiswaffeln.
 

Svafah

Heisse Affäre
29. August 2013
64
0
6
AW: 8 1/2 Monate und mag keinen Brei mehr.Alternativen?

Meine Maus durfte heute selbständig essen,und sie hat echt richtig gut reingehaun,die Spaghetti sind im nu in ihrem Mund verschwunden.Brokkoli,und Blumenkohlröschen hat sie auch super gemampft,nicht einmal verschluckt hat sie sich.Ich hab eine Portion Spaghetti mit Tomatensoße extra für sie abgefüllt und sie mit dem Löffel nebenher gefüttert,hat gut geklappt,und kein geschrei,und nicht mal dran zu denken das sie es verweigert.

Hier der Beweis : :hahaha:


 

Redviela

Hamsterwoman
Mitarbeiter
Moderatorin
11. Oktober 2011
13.863
2.605
113
44
Crailsheim
AW: 8 1/2 Monate und mag keinen Brei mehr.Alternativen?

Schön, dass es so gut klappt :prima: