zuHilf! Husten & Stillen.

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Pluto, 3. Juli 2011.

  1. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    Es geht mir echt mies.
    Ich habe seit einer Woche ganz arg den Husten.

    Zuerst war es vom Belastungsasthma und als ich mir durch das Seredite Asthma Spray eine ganz fette Heiserkeit geholt habe und immer noch habe.
    War mein Immunsystem so angekratzt, dass mein Mann mich mit seinem Husten angesteckt hat.

    Ich Huste nun seit bald einer Woche.
    Tja und nun bin ich an einem Punkt wo ich nicht mehr kann. Ich bin am Boden zerstört mir tut alles weh. Es ist soweit, dass ich vorher beim Hustenanfall echt weinen Musste.

    1. Husten (Es fühlt sich an als wäre zuerst ein Reiz welcher den Husten auslöst aber ich spüre auch den Schleim und hin u. wieder habe ich auch Auswurf, grün.)
    2. Ich habe solch Kopfschmerzen beim Husten. Das sind unglaubliche Schmerzen.
    3. Durch das Husten sind die Schmerzen bei meine HWS Problem gigantisch.
    4. Heiserkeit, praktisch keine Stimme
    5. Beim Husten kann ich teilw. kaum das Pipi halten.



    So und nun ich brauche euch wirklich Dringend. (1-5)

    1. Was kann ich alles nehmen? Welche Tees?
    Ich habe aus der Apotheke.
    ISLA MOOS, NITUX SIRUP, EFEU SIRUP und vorher habe ich mit Kamille Inhaliert. Gibt es überhaupt Sinn, Nitux zu nehmen? (Reizhusten) und Efeu Sirup (Schleimlösend) parallel zu nehmen?
    2. Kann ich beim Husten dem Kopfweh umgehen?
    3. ??? (ja eben, man kann dagegen nichts tun.)
    4. Was gibt es alles für Hausmittel, Tee
    5. Ich hoff das bleibt nun nicht so, dass ich bei Belastung Pipi nicht halten kann?!

    BITTE NICHT VERGESSEN: Ich Stille Voll.


    Bitte Bitte,,, ich brauche wirklich eure Tipps.


    Dankeschön
     
  2. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: zuHilf! Husten & Stillen.

    du Arme!spontan fallen mir noch Brustwickel ein.macht meine freundinn immer sehr erfolgreich bei ihren Kids.

    Gute-schnelle Besserung!
     
  3. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  4. Lisa

    Lisa Harmoniesuchtel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.965
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    schweiz
    AW: zuHilf! Husten & Stillen.

    liebe nadja
    ich will dich nicht ärgern, aber warst du beim arzt? wenn du auswurf hast, kann es sein, dass du eine bronchitis hast oder noch schlimmer eine lungenentzündung. lass doch deine entzündungswerte im blut kontrollieren und falls es bakteriell ist, kannst du auch ein Antibiotikum nehmen, es gibt welche, die sind stillverträglich. oder evtl. einen schleimlöser. ich hatte in allen schwangerschaften und in allen stillzeiten mindestens einmal Antibiotika und es gibt immer welche, die stillverträglich sind.

    ich wünsche dir gute besserung
    lg
    lisa
     
  5. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: zuHilf! Husten & Stillen.

    Danke euch.

    Ich habe mir fest vorgenommen zum Arzt zu gehen.

    Jedoch überlege ich ob ich nicht einfach beim Kinderarzt nachfrage.
    Ich muss am Dienstag mit Nevio zum Arzt und da mein Arzt genau jetzt in Urlaub ist, müsste
    ich sowieso zu jemandem anderen gehen.

    Gestern Nacht habe ich Kamillen-Tee inhaliert, dass hat mir doch einwenig gut getan.
     
  6. Lisa

    Lisa Harmoniesuchtel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.965
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    schweiz
    AW: zuHilf! Husten & Stillen.

    gute idee! ich war auch schon beim kinderarzt auch als ich schwanger war *g*, mein frauenarzt und meine hausärztin waren beide weg und da ich zu dem vertretungsarzt kein vertrauen hatte, bin ich zum kinderarzt *g*
    häb der sorg!
    lisa
     
  7. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: zuHilf! Husten & Stillen.

    Du, hier schließe ich mcih an. Mein Doc hat immer gesagt, wenn der Auswurf grün wird, kann es sein, dass ich um ein AB nicht drum herum kommen. Und es gibt durchaus stillverträgliche ABs. ich weiss, wie Du mit Dir ringst, habe selbst so lange gestillt und immer wieder das Mediproblem gehabt, aber manchmal geht es nicht anders.

    Nevio hat den besten Schutz überhaupt: Deine Mumi, die Antikörper, die Dein Körper bildet, bekommt er über die Mumi ab.

    Warte nicht zu lange mit dem Doc, geh am besten morgen und behalte im Auge, ob Du Fieber bekommst, ja? Paracetamol kannst Du überigens, wenns ganz arg ist, auch beim Stillen nehmen, senkt aber auch möglcihes Fieber, was Anzeichen für was ernsteres sein könnte. Könnte, muss nicht, aber wenn Du Dich so arg schlecht fühlst, wärs besser, ein Doch schaut drauf.

    Gute Besserung wünsche ich Dir. :bussi:
     
  8. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: zuHilf! Husten & Stillen.

    Danke Euch,

    Ich nehme ja jeden Tag zur Schmerzlinderung meiner anderen Beschwerden unter anderem Paracetamol. Ich bekomme somit "eigentlich" kein Fieber "nur" Gliederschmerzen also einfach normale Fiber Beschwerden.

    Ja.... eben die Entzündungswerte :( , ich habe/hatte doch 2Tage vor Geburt erhöhte Entzündungswerte welche arg gestiegen sind nach der Geburt von Nevio. Bis zur Entlassung war noch immer unklar von wo diese schlechten Werte her kommen. Ich glaub, dass diese natürlich weiter erhöht sind. *grrr*


    Ich ruf morgen den Kinderarzt an ob man mich auch kurz anschauen könnte am Dienstag.


    Was gibt es sonst noch für Natürliche Medis? Globeli? Hausmittelchen?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...