Wie erzieht man seinen Mann???

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Buchstabensalat, 7. April 2007.

  1. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    Eigentlich *hatten* wir uns drauf geeinigt, daß wir uns gegenseitig nach Auszeiten fragen. Und daß das dann auch dringend benötigte Auszeiten *sind*.
    Heute morgen habe ich mit den drei Krabben 15 Eier gefärbt, diese danach noch bemalt, bunte Knete aus der restlichen Farbe geknetet, sämtlichen Dreck auch wieder weggemacht und die Kinder dann mit Essen versorgt. Währenddessen war mein Mann mit SchwiVa einkaufen. Sicherlich auch nicht der reine Spaß.
    Aber ich bat ihn darum, heute nachmittag malen zu dürfen. Die Kinder sind seit letztem Freitag durchgehend zuhause, und entsprechend kann ich hier kaum einen Pinsel anfassen. Was heißt kaum - ich kanns nicht.
    Abends sitze ich jedesmal mindestens eine halbe Stunde da und halte Händchen, bis alle eingeschlafen sind, und weil die Kleine ein eitriges Ohr hat und zwei Nächte bei mir im Bett schlafen durfte, haben wir nachts wieder ein eifriges Hin und Her, bis sie versteht, daß ich mein Bett leider nunmal für MICH brauche und sie nicht ständig auf meinem Bauch schlafen kann. Mein Mann schläft währenddessen.
    Nachdem ich also wie gesagt von Montag bis Donnerstag die Kinder allein gemanagt habe (nur abends 3 h unterstützt von meinen Hilfen), ganz nebenbei noch am Montag ne Wurzelfüllung hatte, steht er unten und zeigt mal wieder mit seinem ganzen Wesen, wie sehr ihm das Kinderhüten auf die Nerven geht. Entsprechend die Laune der Kinder. Entsprechend meine Laune.
    Ist es denn nicht mal möglich, mir zwei, drei Stunden freie Zeit einzuräumen? Selbst verschwindet er zu jeder Sekunde vor dem Computer, weil er ja das neue Spiel hat. Klar, daß ihn da der Verzicht noch mehr nervt.

    verärgert und enttäuscht,
    Salat
     
  2. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Wie erzieht man seinen Mann???

    ...und bevor jemand fragt: er hatte vor dieser Woche eineinhalb Wochen bezahlten Urlaub. Und trotzdem nicht mehr als sonst geholfen bei den Kindern.

    Salat
     
  3. ich-bin-mama

    ich-bin-mama Familienmitglied

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hamburg
    AW: Wie erzieht man seinen Mann???

    Irgendwie kommt mir das bekannt vor, ich mache alles und er sitzt vorm pc. wenn ich ihn mal um etwas bitte, muss ich es mehrere male wiederholen, bis er es dann macht. mich regt das immer ziemlich auf.
    aber sonst ist er eigentlich nicht faul und hilft schon mit, z.B. abens die kleine umziehen und ich geh dann mit ihr waschen und zähne putzen.
    er ist von zu hause sehr verwöhnt worden von seiner mutter (einziges Kind...), die hat ihm die brote für die arbeit geschmiert u.s.w., eben ihm viel zu viel abgenommen. wir haben bis vor einem halben jahr noch bei seinen eltern gewohnt, wohnen jetzt aber alleine 100 km weit entfernt. es hat sich seitdem gebessert.
     
  4. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Wie erzieht man seinen Mann???

    Männer kann man nicht erziehen.




    ...






    Aber man kann mit ihnen reden;)
     
  5. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie erzieht man seinen Mann???

    Echt fies ... ich hab hier auch so einen "Ich-sitze-vorm-PC-und-höre-und-sehe-nix-Mann"! :bruddel:

    Da könnte man AUSRASTEN! ALLES MUSS MAN ALLEINE MACHEN!!! :shock:

    Irgendwann hab ich sowas von die Schnauze voll gehabt, dass ich mich einfach in den Sessel gesetzt hab und selber NIX mehr unternommen hab.
    Das Ergebnis: Mein GG kam ins Wohnzimmer, guckte mich verwirrt an und sagte: "Du, Luca weint!"
    "Echt? Hab ich ja gaaaar nicht gehört!" *wütend anfunkel*
    "Ja ... ehm ... ich geh dann mal zu ihm!"
    "GUTE IDEE!!! ICH HAB NÄMLICH JETZT WOCHENENDE!!!!" *hinterher schrei*

    Boah, DER war vielleicht sauer! Aber ich war standhaft ... ich habe dieses besagte Wochenende weder gekocht, noch geputzt, noch mich um meinen Sohn gekümmert.
    Ok, das stimmt jetzt natürlich nicht ganz ... wenn Luca ernsthaft weinte, dann war ich natürlich zur Stelle.
    Aber an diesem Wochenende merkte mein GG mal, was es bedeutet einen fast 7 Monate alten kleinen Jungen permanent zu wickeln, sich zu sorgen, weil er nicht isst, selber vor Hunger fast umkommt (mir reichen da ja 2 Scheiben Brot *lach*) ...

    Hat Spaß gemacht! :bravo: Und anschließend hatten wir eine ernsthafte Unterredung und danach hatten wir uns wieder lieb! ;)
     
  6. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.417
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    AW: Wie erzieht man seinen Mann???

    :p Ich werde mal die Googel Suchen im Auge behalten. Diese brennende Frage stellen sich sicher noch ein paar Millionen. Wenn Du es herausgefunden hast unbedingt als Buch vermarkten, du wirst reich. Idee für eine Fortsetzung, wie schaffe ich es, dass meine Frau nicht widerspricht :-D Du wirst Harry Potter aus den Bestsellerlisten verdrängen, garantiert!
     
  7. Daniela

    Daniela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    3.489
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Velbert
    AW: Wie erzieht man seinen Mann???

    Einen Rat kann ich leider auch nicht geben, da ich auch so ein Exemplar zu Hause hab und das Patentrezept leider auch noch nicht gefunden hab.

    Aber ich kann Dich mal drücken :tröst: und Dir sagen, dass Du nicht allein bist, vielleicht hilft's ein wenig.

    Lass Dich nicht unterkriegen :winke:

    Mitfühlende Grüße
    Daniela
     
  8. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie erzieht man seinen Mann???


    Okay, im Prinzip keine schlechte Idee. :lichtan:

    Aber was macht Frau, wenn der Mann nicht zuhört?

    Oder das Gehörte nicht vom Kurzzeitgedächtnis ins Langzeitgedächtnis rutscht?

    Für Tipps immer dankbare
    Claudia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...