Wen zur Geburt dabei haben?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Mamafee, 24. Januar 2009.

  1. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    Angeregt durch das Thema "Väter mit zur Geburt?" interessiert mich hier mal, ob und wer denn jemand anderen dabei hatte oder haben wird, außer das Geburtspersonal und den Kindesvater, und warum gerade diese Person.

    Ich könnte mir z.B. niemals vorstellen, meine Mutter oder eine meiner Schwestern dabei haben zu wollen.
    Den Kindsvater... ja schon, wenn er noch vorhanden ist, wenn er es auch möchte. Sobald ich aber merken würde, er ist nur eine Belastung, dann würd ich ihn wahrscheinlich wegschicken.
    Da diesmal wieder eine Hausgeburt ansteht, und ich mit meinem besten Freund unter einem Dach lebe (habe keine beste Freundin, da ich besser mit Männer zurecht komme), bin ich am überlegen, ob er zumindest teilweise dabei sein darf. Er ist sehr ruhig und besonnen, da es nicht sein Kind ist, wird er sicher auch nicht schnell in Panik verfallen, und er kann supergut massieren. Bei meiner letzten Geburt taten mir Massagen am Kreuzbein sehr gut. Vor allem weiß ich, dass er Situationen auch recht schnell einordnen kann, und somit meiner Hebi schnell zur Hand gehen könnte und vielleicht eine große Hilfe wäre.
    Und vielleicht könnte er ja das ein oder andere schöne Bild davon machen für mich als Erinnerung, da er auch gut fotografieren kann :wink:

    LG
     
  2. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Wen zur Geburt dabei haben?

    Was sagt denn der KIndsvater wenn Du Deinen Freund dabei haben möchtest ?! Mein Mann wäre da sicher irritiert :wink:

    Bei Leon hatte ich meinen Mann dabei und bei Luna meinen Mann und meine Mutter, wobei ich das eigentlich auch nie wollte. Aber da sie nicht mehr lange zu leben hatte, war es mein und ihr WUnsch. Wobei ich letztendlich mitlerweile glaube, das dies auch ein Grund dafür war, das die Geburt nicht voran ging, weil ich mich durch ihre Anwesenheit nicht richtig öffnen und gehen lassen konnte.

    Generell denke ich man soll den mitnehmen bzw. dabei haben, dem man vertraut und sich dort geborgen fühlt.
     
  3. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wen zur Geburt dabei haben?

    Wenn ich ehrlich bin außer Hendrik und meinen Hebammen NIEMANDEN... wenn Hendrik nich könnte - tja dann würde ich es lieber "alleine" tun als meine Ma hier sitzen zu haben.

    Ich kann es mir einfach nicht vorstellen. Aber selbst meine Geschwister würde ich nciht dabei haben wollen.

    Ich werde wohl nichtmal bescheid geben das es "jetzt" los geht... sonst werd ich nachher alle 20min Angerufen ;-)

    Ne auch bei Johanna brauchte ich meine Ruhe...wollte keine Fragen beantworten...

    lg
     
  4. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wen zur Geburt dabei haben?

    Außer meinen Mann gibts nur noch eine sehr sehr gute Freundin die ich mitnehmen würde. Auch sie weiß was auf einen zukommt und ich wüüste dass ich mich bei ihr auch fallen lassen könnte.
    Ansonsten hoffe ich wünsche ich, dass bei einem 3. Kind wieder MEINE Hebamme dabei ist, mit ihr würde ich die Geburt auch alleine durchziehen. :)

    Grüße
    Annette
     
  5. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    AW: Wen zur Geburt dabei haben?

    "Den Kindsvater... ja schon, wenn er noch vorhanden ist..." (siehe Starttext)

    Reicht das als Erklärung erstmal aus, Tami? :wink:

    LG
     
  6. AW: Wen zur Geburt dabei haben?

    Nur mein Mann und meine Hebammen. Wenn mein Mann nicht dabei sein könnte, wäre ich lieber alleine ( :winke: Alina )
     
  7. Suum

    Suum Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im tiefsten Osten
    AW: Wen zur Geburt dabei haben?

    Hätte ich gewusst, das Jule so schnell da ist, wäre wohl mein Papa dabei gewesen....in seiner Nähe hätte ich mich wohl gefühlt....(aber ob er sich so wohl gefühlt hätte :heilisch:..)...er war grad mal ne Viertelstunde weg und Madame war schon da..;)

    Ansonsten hätte ich nur meine Hebis und Männel dabei haben wollen

    lg susi
     
  8. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.877
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Wen zur Geburt dabei haben?

    :winke:

    Garkeinen wollt ich dabei haben. Das ist meine Sache :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...