Wann waren Eure Kinder trocken!!!

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Luzi, 21. November 2003.

  1. Luzi

    Luzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Mainz
    Hallo an alle!!!

    Wann waren Eure Kinder trocken!
    Kay stört es jetzt schon manchmal wenn sie ein Haufen in die Windel gemacht hat. Sie fasst sich in den Schritt und sagt ihhhhh, läuft dann breitbeinig und fängt an zu jammern.

    Ist das schon der Anfang sie aufs Töpchen zu setzten? Sie ist erst 19 Monate alt!
    Wie habt Ihr das gemacht?
    Ich wollte eigentlich nächstes Jahr im Frühjahr anfangen sie aufs Töpchen zu setzen, da sie mir ja noch nicht sagt das sie mal muss.
    Sie wird im April 2, dann kommt der Sommer und ich dachte das wäre der ideale Zeitpunkt!!!!

    Wie sind Eure Erfahrungen??

    LG
    Manu
     
  2. Den idealen Zeitpunkt bestimmt das Kind wie du merkst meist selbst :)
    Wenn sie dir das schon so anzeigt würde ich sie langsam mal mit dem Topf vertraut machen.

    Oli war mit 3 Jahren sauber und trocken tagsüber, mittlerweile seit einiger Zeit bis auf ein paar Unfälle auch nachts. Eine Windel hat er schon lang nicht mehr, halt eine Einlage im Bett und wenn's mal daneben geht geht's halt daneben, dann beziehen wir das Bett und fertig.

    Jan macht noch überhaupt keine Anstalten sich auch nur ansatzweise auf den Topf zu bequemen, obwohl ich's ihm anbiete- aber er sagt "NEIN!" und stapft davon :-D
    Na ja, er braucht halt noch- und Mädels sind eh meist flotter wie Jungs :jaja:

    Also ab auf den Topf, schau doch mal, wie's ihr gefällt.


    LG
    Lily
     
  3. Luzi

    Luzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Mainz
    Ach Lily da erinnerst Du mich an noch eine Frage!!!!

    Ist es auch ein Ammenmärchen das Mädchen früher trocken sind als Jungen!

    Hab ich schon oft gehört deshalb bin ich soooooo neugierig!!!

    P.S. Töpchen wird bald gekauft!!!

    LG
    Manu
     
  4. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Lynn sagt mir auch wenn sie in die Windel gemacht hat. Sie will dann auch gleich eine neue Windel. (Die Windel möchte sie aber selbst ummachen. :???: Aber das ist ein anderes Thema. :? ) Ab und zu sagt sie mir auch, daß sie auf die Toilette möchte. Ich setze sie dann drauf (es kommt allerdings nichts) und irgendwann sagt sie "fertig". Eigentlich wollten wir auch erst im nächsten Sommer damit anfangen, sie an die Toilette zu gewöhnen. Einen Topf wollen wir nicht. Aber jetzt werden wir wohl doch schon so einen Toiletteneinsatz kaufen und sehen wie sich das entwickelt.

    Du kannst ja schon einen Topf kaufen und warten, ob sie sich drauf setzen will oder nicht. Ich würde mir da aber keinen Streß machen.

    Liebe Grüße, Steffi
     
  5. Nein, das Mädels früher trocken sind als Jungs ist kein Ammenmärchen, das ist tatsächlich in den meisten Fällen so :jaja:
    Ich selbst war laut meiner Mutter mit 2 Jahren trocken (auch nachts- da war ich 2,5) und mein Bruder erst mit 4 :)

    Aber es ist wie mit den meisten Dingen- die einen früher, die anderen später.
    Aber gerade was dies Topf/Toilette Geschichten angeht haben die Mädels eben die Nase vorn- meistens jedenfalls :-D


    LG
    Lily
     
  6. Also Luna ist tagsüber trocken seit sie 29 Monate alt ist, Nachts bisher kaum denkbar da sie noch mindestens 1 - 2 Flaschen Tee vorm Schlafen trinkt 8O

    LiGrü
    Annette
     
  7. Mamafee

    Mamafee Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rosengarten
    Also das mit den Ammenmärchen kann ich in Bezug auf meinen Ältesten nicht bestätigen. Er war mit dem 2. Geburtstag sauber, auch nachts. Da war ich selbst verblüfft, wie schnell das ging, quasi von einem Tag auf den anderen. Und ich habe ihn weder zum Töpfchen gedrillt, noch sonstwas. Hab ihm einfach vorm Wickeln aufs Töpfchen gesetzt, wenn was kam war gut und wenn nix kam war auch okay. Er scheint wohl schnell begriffen zu haben, dass es schöner ist, wenn die Windel trocken bleibt :eek:
    Bei Franzi mache ich es gerade ähnlich, einfach vor der frischen Windel auf's Töpfchen. Sie drückt ganz bewusst, auch wenn es nur Pipi ist, und freut sich dann wie ein kleiner König, wenn was im Töpfchen ist. Wenn sie gestinkert hat, und ich sie danach frage, geht sie automatisch Richtung Wickeltisch, damit sie eine frische Windel bekommt.
    Sie ist ja in ähnlichem Alter wie Eure Kiddies und hat bis zum 2. Geburtstag ja noch Zeit. Ich lass mich mal überraschen, ob sie genauso schnell ist wie Jan. Wenn nicht, dann ist's auch nicht schlimm.

    Liebe Grüße
     
  8. Lumax

    Lumax Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    KR
    Huhu,
    also Lukas war mit 2 Jahren u. 2 Monaten komplett tagsüber trocken, 4 Monate später auch nachts.
    Meine Nichte war schon mit 22 Monaten tagsüber komplett trocken!
    Aber mein Patenkind war schon fast 3 1/2, es ist also total unterschiedlich.
    Wenn Dein Sonnenschein von sich aus anfängt sich zu melden oder zu meckern wenn die Windel voll ist, würde ich es probieren!

    LG
    Simone
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...