Verwendet jemand eine Decke bei Baby unter 1 Jahr?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Raupe Nimmersatt, 6. August 2012.

  1. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    Ein richtiges "Problem" ist es nicht, aber ich wusste grad nicht, wohin damit.

    Mein Kind hasst Schlafsäcke. Und mittlerweile fängt er auch an, im Bett "herumzugehen" und purzelt dabei mit dem Schlafsack ziemlich herum.

    Derzeit schläft er im Schlafanzug ohne was drüber, weil's warm genug ist.

    Aber langsam denke ich drüber nach, wie ich weitermache. Ihn weiterhin in den Schlafsack packen? Oder doch mit Decke versuchen? Er wandert nachts ziemlich viel herum.

    Hat jemand Erfahrungen? Ist es wirklich so gefährlich, wie man immer liest?
     
  2. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Verwendet jemand eine Decke bei Baby unter 1 Jahr?

    Also ich hab von Anfang an zusätzlich zugedeckt. Es war einfach kalt trotz Schlafsack. Ich habe die Decke an der Seite des Bettes in die Ritze eingeklemmt, damit er sich die nicht über den Kopf ziehen kann. Er lag und liegt immer noch im Stillkissen, daher konnte er nicht so weit wandern.

    Aber

    ich denke dein Knirps wird sich abdecken nachts oder die Decke wegstrampelt. Vor allem wenn er so agil ist nachts :hahaha:

    Ob eine Decke gefährlich ist ab dem Alter weiß ich nicht. Ich will da auch nichts raten.
     
  3. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.138
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Verwendet jemand eine Decke bei Baby unter 1 Jahr?

    Annemarie wandert auch nachts und gerade deshalb hat sie nach wie vor einen Schlafsack an. Damit sie nicht nachts im Freien liegt und friert. Ob sonst eine Decke gefährlich ist, weiß ich nicht. Hast du mal probiert, mit Raupi "verstecken" mit einem Tuch zu spielen ? Dann siehst du ja zumindest, ob er Panik bekommt oder weiß, wie er das Tuch vom Gesicht weg bekommt.
     
  4. PüppisMami

    PüppisMami Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Voerde
    AW: Verwendet jemand eine Decke bei Baby unter 1 Jahr?

    Wir haben das gleich Problem wie bei dir.
    So wirklich kann man da wohl nichts machen.
    Wir ziehen ihr halt Nicistrampler an und wenn es kälter wurde noch ein LA-Body.
    Und kuscheldecke drüber.
    viell. noch dünne socken über den Strampler?!

    Kurz bevor wir schlafen gehen, decken wir sie dann nochmal zu, aber spätestens bei nächsten schauen, liegt sie wieder ganz anders.
    Ich finde allerdings die Decke irgendwie zu fixieren gefährlicher, da die kleinen auch unter die decke schlüpfen und beim wach werden panisch reagieren können, weil die Decke nicht vom Kopf geht.

    Schlafsack bekommt Luisa schon nicht mehr, seitdem sie sich selbstständig hochzieht. Mir war das immer zu gefährlich das sie mal ganz doof nach vorne auf die Gitterstäbe fällt oder so.
     
  5. powerlady

    powerlady Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    1.795
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    irgendwo da draußen und doch mittendrin
    AW: Verwendet jemand eine Decke bei Baby unter 1 Jahr?

    Mittags hatte Nico in dem Alter auch immer nur eine Decke, allerdings kann ich dünne Sommerdecken auch gleich weglassen, die sind nach spätestens einer halben Stunde nciht mehr auf dem Kind.
    Nachts hatten wir dann oft Beides, nur Schlafsack fand ich zu kalt, und ohne Schlafsack auch, weil er öfter mal auf der Decke lag, außerdem schläft er mit Schlafsack besser ein, weil er ein bißchen am "Hampeln" gehindert wird.
    Probier's doch mal tagsüber aus, dann siehst Du eher was er damit anstellt.
     
    #5 powerlady, 6. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2012
  6. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    AW: Verwendet jemand eine Decke bei Baby unter 1 Jahr?

    Tagsüber schläft er wie ein Stein auf genau dem Fleck, an dem er einschläft. Da decke ihn oft zu, da liegt die Decke unbewegt auf ihm.

    Wenn ich ihm eine Decke auf's Gesicht liege, reißt er die empört runter. ;) Allerdings habe ich es noch nie probiert, was er da macht, wenn er schläft.

    Ich hab halt immer Angst, dass er mit dem Schlafsack irgendwie blöd fällt, weil er ja ständig damit im Bett rumgeht, wenn er nachts wach wird. Dann watschelt er irgendwohin, kippt um und fällt an der Stelle in wieder in den Schlaf...
     
  7. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.138
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Verwendet jemand eine Decke bei Baby unter 1 Jahr?

    Annemarie ist auch schon das eine oder andere Mal mit dem Schlafsack zu Fuß unterwegs gewesen, bevor ich sie aus dem Bett geholt habe. Da keine scharfen Kanten in der Nähe sind, gäbs schlimmstenfalls einen blauen Fleck und Geheule. Wenn man sich in einer Decke verheddert, fällt man auch nicht angenehmer :zwinker:
     
  8. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    AW: Verwendet jemand eine Decke bei Baby unter 1 Jahr?

    Das nicht - aber er reisst am Schlafsack an und strampelt und schimpft, sobald er einen anhat...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...