Unterwäsche statt Body

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von waldschnepfe, 21. Februar 2007.

  1. waldschnepfe

    waldschnepfe Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bei Nürnberg
    Hallo liebe Mit-Schnuller,

    ich habe eine Frage zum Thema Unterwäsche. In der Kinderkrippe wurde ich neulich von der Erzieherin darauf angesprochen, dass Helene ja eigentlich kein Body-Kind mehr sei, sondern auch gerne mal eine Unterhose anziehen könnte. Sie hat da sicherlich insofern recht, weil Helene sich schon eine ganze Weile selbständig auszieht, nur die Bodyknöpfe kriegt sie meistens nicht alleine auf und das frustriert sie. Eine Unterhose könnte sie einfach so runterziehen. Schade ist halt, dass wir hier von ihren Cousins noch Berge von Bodys bis Größe 98 rumliegen haben und Unterwäsche neu kaufen müssen. Ich bin dann neulich in diverse Geschäfte und habe mir die Unterwäsche angeschaut. Was mich irritiert hat: es gibt nur ärmellose Hemdchen. Ansonsten trägt Helene nämlich im Augenblick langärmelige Bodys unter ihren Pullovern, im Frühjahr würden wir dann auf kurzärmelig übergehen und erst im Sommer zu den ärmellosen Bodys. Bei der Unterwäsche habe ich aber keine so richtigen langärmeligen Unterhemden gefunden, bzw. nur als Ski-Unterwäsche zu astronomischen Preisen. Wie macht Ihr das denn? Tragen Eure Kinder im Winter auch nur ärmellose Unterhemden? Ist das warm genug?

    Fragt Verena [die selbst ziemlich verfroren ist und im Winter grundsätzlich langärmelige T-Shirts und darüber noch Fleece-Jacken oder Woll-Pullis trägt]
     
  2. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Unterwäsche statt Body

    ich habe mir auch schon überlegt die vielen Bodies die ich inzwischen für Junior habe einfach über dem Beinausschnitt abzuschneiden und daraus langärmlige Hemdchen zu machen.

    meinst du das geht nicht?
     
  3. waldschnepfe

    waldschnepfe Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.650
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bei Nürnberg
    AW: Unterwäsche statt Body

    Hallo Sandra,

    hmm, gar keine schlechte Idee. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen... Ich müsste halt meine Schwägerin fragen, ob ich das darf, weil die Bodys ja eigentlich ihr gehören. Ich bin auch nicht so der Näh-Profi. Man müsste das ja sicher unten umnähen. Käme aber auf einen Versuch an.

    Danke für den Tip

    Verena
     
  4. Solveig

    Solveig Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Unterwäsche statt Body

    Hallo! ich habe meiner Maus ab diesem Alter auch Unterwäsche angezogen, weil ich es praktischer finde. Unterhemden mit Ärmeln gibts ab und zu mal bei KIK, falls ihr das in der Nähe habt.
     
  5. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.257
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: Unterwäsche statt Body

    Hallo,


    Emily trägt seitdem sie regelmäßig von allein auf ihr Töpfchen will, also seit ungefähr 4 Wochen Hemd und Schlüpfer weil es einfach praktischer ist. Nun habe ich aber bei KIK Hemden mit 1/4 Ärmel gefunden. Sie hat aber auch normale Hemdchen,dann bekommt sie noch eine Strick-oder Fleecejacke drüber. Bis jetzt hatte ich noch nicht das Gefühl daß ihr damit zu kalt wäre.

    Liebe Grüße
    Reni :winke:
     
  6. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Unterwäsche statt Body

    Hallo:winke:
    ich hatte mich gerade neu mit Bodies in 98/104 eingedeckt:bruddel: , als unsere beiden im Sommer innerhalb von einer Woche trocken wurden und immer Bescheid gesagt haben:bravo:
    Da ging das dann nicht mehr, denn, bis man die Knöpfchen auf hat, dauert es einfach zu lange. . .
    Der Nachteil ist natürlich, dass öfter mal das Hemdchen rausrutscht.
    Es gibt auch bei Ernstings ab und zu mal Hemdchen mit kurzem Arm, die nehmen wir jetzt. Werden halt öfter gewaschen, denn ich hab nur 8 Stück für beide zusammen ergattert. Dafür kann man bei Hemdchen auch gerne mal die nehmen, die schon ein oder zwei Nummern grösser sind. Die sind dann wenigstens schön lang.

    LG
    Heike
     
  7. BiankaK

    BiankaK Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Unterwäsche statt Body

    Guten Morgen:)


    also wir haben auch beides (Sarah ist 2 1/2) , wenn sie ein Unterhemd anhatt (wir haben nur kurze Ärmel, mit langen habe ich keine bekommen:)) dann ziehe ich ihr noch eine Strickjacke drüber oder einen richtigen Dicken Pulli, dass kommt ganz auf die Temperaturen an, die man ja zur Zeit nicht winterlich nennen kann:) )

    Mit Unterhose ist es doch praktischer wenn´s ums Pippi machen geht:) Die Knöpfe vom Bode halten immer so lange auf.

    Wenn sie in die Kita geht (da geht sie nicht aufs Töpfi, obwohl ich nicht weiß warum) trägt sie einen Body:)

    Liebe Grüße Bianka
     
  8. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: Unterwäsche statt Body

    Umnähen müsste man schon aber das ist ja kein Problem.

    Nur ob die dann nicht zu kurz sind??
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby unterhose statt body

    ,
  2. ab wann kein body mehr

    ,
  3. body umnähen unterhemd

Die Seite wird geladen...