Und dann hat es "krach" gemacht...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mondkuss, 7. Oktober 2015.

  1. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.458
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    Neuerdings lassen wir bei Rafael die Schlupfstangen aus dem Bettchen draußen, damit er morgens wenn er aufwacht einfach zu uns rüber kommen kann, um noch ein bisschen zu kuscheln (und die faule Mama nicht rüber laufen muss um ihn zu holen ;-) ). Gestern Morgen kam er dann auch angedappelt, springt voller Enthusiasmus auf unser Bett, und auf mich zu, um mir einen Schmatzer zu geben. Genau im falschen Moment habe ich meinen Kopf vom Kissen gehoben, so dass wir beide äußerst schwungvoll in der Mitte zusammengehagelt sind. Das hat so richtig schön gekracht, das Kind natürlich sofort geweint und ich mir angesichts dessen erstmal jegliche Schmerzensäußerung verkniffen, obwohl mir schon so ein-zwei Tränchen in die Augen geschossen sind. Aber erstmal das Kind trösten.

    Als das sich wieder beruhigt hat eine kurze Schadensaufnahme: zum Glück waren noch alle Zähnchen an ihrem Platz und auch keinerlei Blutverlust auf Seiten des Kindes festzustellen. Anders bei der Mama, ein kurzer Blick in den Spiegel und nachdem ich mit ein paar feuchten Lappen das Blut weggeputzt habe konnte ich einen gelungenen Zahnabdruck der mittleren oberen Schneidezähne auf meinem leicht geschwollenen Nasenrücken bewundern. Naja, Octenisept drauf, gut ist.

    Bis gestern Abend dann die Pein angefangen hat. Nachdem ein Eisbeutel kaum geholfen hat ist das Ibuprofen zum Einsatz gekommen, und nach der 2. 600mg-Tablette konnte ich auch selig und schmerzfrei schlummern.
    Heute früh waren die Schmerzen erfreulicherweise immernoch wie weggeblasen, dafür die Schwellung schon etwas dicker und die Wunde etwas hässlicher (sprich sie sah so ein wenig entzündlich aus). Aber Krankenschwestern gehen ja immer erst dann zum Arzt, wenn sie kurz vorm Verrecken sind, ne! Also nochmal Octi drauf und ab in den Spielkreis. Wo mich dann sowohl Luis als auch mein bester Freund mit SMS terrorisiert haben, ich soll doch gefälligst zum Arzt gehen.

    Nach dem Spielkreis dann kurz auf ein Käffchen zu meiner Mama rein... die sogleich die Hände überm Kopf zusammen schlägt, wie denn mein Gesicht aussieht! Die Nase ist ja noch dicker angeschwollen! Und der Wundrand sieht schon ein bisschen eitrig aus! Und überhaupt, mein hübsches Gesicht, wenn da jetzt was schief zusammenwächst weil was gebrochen ist...! Ihr wisst ja, wie Mütter sein können... also hab ich brav mein Täschchen geschnappt, das Kind bei der Oma sitzen lassen, und bin dann doch noch zum Hausarzt getigert.

    Ende vom Lied, die Nase ist wohl nur angebrochen und wird aller Voraussicht nach von alleine ordentlich zusammen wachsen, so dass Entstellungen durch einen schiefen Nasenrücken nicht zu erwarten sind. Yay! Dafür ist die Wunde ordentlich entzündet, Menschensabber ist ja auch nicht so ohne in ner Wunde, das Zeug ist hoch infektiös. Also ein Pflasterchen mit... genau! meinem absoluten Lieblingszeug! BETAISODONA! auf die Nase, und dazu für 3 Tage hochdosiertes Antibiotika, damit die Entzündung sich nicht grad noch bis zum Hirn vorarbeitet. Eine possierliche kleine Narbe wird mir der ganze Spaß vermutlich bescheren, aber immerhin habe ich jetzt eine lebenslange Erinnerung an mein Kind, in Form von einem eingestanzten Zahnabdruck :hahaha:
     
  2. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Und dann hat es "krach" gemacht...

    Autsch!

    Das tut ja schon beim Lesen weh!!

    Da hatte dein Kleiner ja echt Glück, dass seine Zähne alle drinne sind!

    Gut Besserung!
     
  3. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    AW: Und dann hat es "krach" gemacht...

    Oh nein, gute Besserung :-(
     
  4. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Und dann hat es "krach" gemacht...

    Ach du Schreck! Gute Besserung!
     
  5. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Und dann hat es "krach" gemacht...

    Gute Besserung
     
  6. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Und dann hat es "krach" gemacht...

    Aua 8O :umfall:
    Gute Besserung! :ute:
     
  7. haasie2412

    haasie2412 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    2.325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    lübbenau/Spreewald
    Homepage:
    AW: Und dann hat es "krach" gemacht...

    So ein namenstattoo war dir wohl zu langweilig, das lieber ne Narbe in Kauf nimmst. Schmunzel....
    Gute Besserung.
     
  8. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Und dann hat es "krach" gemacht...

    Muahahahaha.... Betaisodona ja?!? :weglach:

    Ach mensch, was ein Mist! :troest: Gute Besserung!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...