Trotz Stillen Gewicht reduzieren?

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Nats, 23. Mai 2005.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    da ich jedesmal, wenn ich auf die Waage gehe einen Schock bekomme interessiert es mich, ob ich trotz Stillen eine Art Diät machen kann.
    Ich bin weit über 100 kg und im Moment ist die Tendenz steigend :-? :-(
    Ich hab die letzte Zeit auch nicht wirklich auf die Mengen geachtet, wenn ich gegessen habe. Da Nike sehr gut zunimmt darf ich dann mein Essverhalten umstellen? Man sagt ja eigentlich: Keine Diät in der Stillzeit. Aber wo soll das bei mir noch hinführen? Ok. Hört sich gerade an, wie eine Dicke, die keine Disziplin hat, bzw. Ehrgeiz. Aber ich mein es diesmal ernst!!

    Ich habe jetzt gelesen, das L-Carnitin gut für´s Kind ist und bei mir die Fettverbrennung anregt.
    Ich möchte auch eigentlich FdH machen,da ich denke, das mein Körper genug Reserven für Nike hat.

    Was soll ich tun? Habt ihr Tipps?


    Verzweifelte Grüße
     
  2. Stillmaus

    Stillmaus Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    2.577
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das möchte ich auch gerne wissen.
    Mir geht es genauso wie Nats.

    LG
     
  3. Hallo Natascha,

    ich persönlich wollte und konnte während der Stillzeit nicht abnehmen.
    Ich hatte einen sehr hohen Bedarf und bin gerne mal abgeklappt, wenn ich morgens nicht gleich gefuttert habe.
    Und mich hat mein gewicht auch genervt.
    Als ich dann nicht mehr voll gestillt habe (nach 6 Monaten), habe ich angefangen, meine Mahlzeiten zu verkleinern und komplett auf Naschkram zu verzichten.
    Und nach dem Abstillen habe ich dann 10 kg abgenommen.
    War da wesentlich einfacher !!! Auch durch die Hormone, denke ich !!!
    Jetzt bin ich wieder ganz zufrieden.

    Vielleicht kannst Du dem Kind zliebe noch eine Weile Dein Gewicht ertragen ?
    Oder aber einen wirklich ausgeklügelten Ernährungsplan aufstellen, viel viel trinken (Tee und Wasser nur=kalorienfrei) und auf Süßkram und andere "leere" Kalorien verzichten.

    Alles Gute
    makay
     
  4. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36

    Versteh mich nicht falsch, aber mein Gewicht geht stetig aufwärts. Ich bekomm langsam Angst, da ich bald die 7 kg wieder draufhabe, die ich nach der Entbindung verloren hatte... :verdutz:
     
  5. Hallo Natascha,

    ich verstehe Dich !
    Ich selber habe auch bei beiden Kindern beim Stillen zugenommen !!!
    Das fand ich ziemlich ätzend.
    Sieh zu, dass Du wenigstens das Gewicht hälst und nicht weiter zunimmst !
    Hast Du denn Heißhunger ? So auf Süßes oder andere dickmachende Dinge ?
    Hast Du das Gefühl, dass Du die Kalorien brauchst ?

    Ich drücke die Daumen für starkenWillen !!!

    lg
     
  6. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.725
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo Natascha,

    man sollte während der Stillzeit nicht abnehmen, aber zunehmen muss man auch nicht. Ich habe trotzdem während der Stillzeit zugenommen. Ich fand das auch schrecklich.
    Ich habe dann durch gesünderes Essen und möglichst viel Spazieren gehen die Zunahme stark verlangsamt.

    Ich hatte in der ganzen Schwangerschaft nicht so einen Hunger wie in der Stillzeit. Mein Körper hätte auch genung Reserven gehabt, hat die aber nicht angerührt. Ich emfand die Stillzeit als körperlich anstrengend.

    Liebe Grüße
    Susala
     
  7. mana

    mana Hebamme

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Liebe Natascha,
    nicht Abnehmen heißt eigentlich, dass man die Fettreserven des Körpers nicht angreifen soll um die Schadstoffe die sich gerne im Fett einlagern nicht zu aktivieren und eine Faustregel ist: Das Gewicht vor der Schwangerschaft während der Stillzeit nicht zu unterschreiten. Das bedeutet Du kannst im normalen Mass, durch gesunde Ernährung, viel Flüssigkeit, keine Süßis! u.ä. dein Gewicht reduzieren ohne dem Kind zu schaden.
    Liebe Grüße
    Mana
     
  8. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    Danke für die Auskunft, Mana!


    Das hatte ich mich nämlich auch schon gefragt.

    Meine Bekannte hat während 6 Monate Vollstillens so viel abgenommen, daß ihr die Sachen von vor der SS zu groß waren...
    ...und ich nehme nicht ab und nix...


    :winke: Evelyn


    P.S.: Sport (Step im Fitnesstudio oder Ausdauer-Training) ist unbedenklich möglich, oder? Und der Milch schadet es auch nicht?
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. gewicht reduzieren trotz stillen

    ,
  2. gewicht reduzieren in der stillzeit

Die Seite wird geladen...