Trennung???

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Teufelchen06, 11. Juni 2008.

  1. Teufelchen06

    Teufelchen06 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Ihr lieben!

    ein ziemlich heikles thema, aber ich brauche echt ratschläge!!! würd es eigentlich lieber in den kummerkasten schreiben, aber dafür hab ich noch zu wenig beiträge... also bin ich hier...

    stehe vor einem riesigen schritt und weiß nicht, ob ich ihn wagen soll...
    mein mann und ich verstehen uns schon sehr lange nicht mehr richtig! wir streiten fast nur, reden kaum und alles mist... das einzige was super ist, ist das sexuelle, aber nur davon kann keine beziehung erhalten bleiben...
    ich glaube nicht, dass ihm bewusst ist, wie unglücklich ich in unserer beziehung bin, er hört mir nie zu, wenn ich rede... für ihn ist das alles bequem und das ist gut so und kann ruhig bleiben...
    ich möchte so nicht mein leben verbringen, so ohne das gefühl auch geliebt zu werden...

    habe vor einigen monaten einen RIESEN schwarm von mir wiedergetroffen, es hat sofort gefunkt und ich fühl mich mit ihm so wohl und es ist total schön...
    klar, ist ja auch neu!
    ich hab mich echt verliebt und ihm geht es genauso...

    ich habe nur so GROßE angst einen riesen fehler zu machen... ich empfinde zur zeit nicht mehr allzu viel liebe für meinen mann, ist mehr gewohnheit, aber was ist, wenn es doch mehr ist und ich es erst merke, wenn es zu spät ist???

    für die kinder wird sich dabei nicht allzu viel ändern, menne ist nur auf montage, also sehen sie ihn wenn überhaupt nur am we...
    aber auch da beschäftigt er sich nicht wirklich mit ihnen... klar, er ist von der arbeit müde und kaputt, aber das nur???

    ich weiß nicht!
    hat irgendwer von euch ähnliche erfahrungen gemacht und möchte mir davon erzählen? woher weiß ich jetzt, was das richtige ist???

    bitte help!!!
     
  2. Teufelchen06

    Teufelchen06 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Trennung???

    ich weiß nicht, ob ich das kann... jetzt hat mein mann gerade angerufen... ich hab ihn vllt doch noch lieb...

    was soll ich machen???
     
  3. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Trennung???

    Wenn ich meinen Exfreund sehe kribbelt es auch immer noch, und das ist normal und auch gut so, schließlich hat uns jahrelang eine Liebe verbunden.
    Dennoch, würde ich für dieses Kribbeln niemals meine Familie und Ehe aufs Spiel setzen, dafür sind mir alle zu wichtig.

    Dieses Kribbeln, das geniesse ich sehr, und auch die Zeit mit meinem Ex, die Gespräche, und auch das schweigen miteinander.
    Aber das ist alles nichts zu dem was mein Mann mir geben kann.



    Lass dir gut durch den Kopf gehen was dir wichtig ist, und was du willst. Denn für ein kurzes Strohfeuer mit einem alten Schwarm lohnt es sich nicht eine sonst intakte Ehe zu vernichten. am Ende steht man dann nämlich allein da...:winke:
     
    #3 Nadin, 11. Juni 2008
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2008
  4. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Trennung???

    Irgendwann ist die Verliebtheit auch wieder weg und die Welt von rosarot in Alltags grau ;-)

    Ich bin ein Freund von "ein anch dem anderen" - sprich: erst das eine Abwickeln bevor man sich in was Neues stürzt :jaja:

    Aber das muss halt jeder selber für sich ausmachen :bussi:
     
  5. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.015
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    AW: Trennung???

    Im Prinzip würde ich dir raten, genau hinzuhören, was dein Herz dir sagt.
    Übereile nichts, sowie es Conny schon gesagt hat. Kläre erstmal, was
    dir dein Mann noch bedeutet und versuche mit ihm darüber zu reden, wie
    es dir in eurer Beziehung geht. Wäre ganz wichtig, für euch beide.

    Alles Gute derweil
    :winke::winke:
     
  6. Bidu

    Bidu Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Trennung???

    Mein Rat wäre.Rede mit deinem Freund.Und zwar intensiv.Sprich alle Themen an.Viell. kommt von ihm auch einiges was für ihn nicht so läuft wie er es sich viell. wünscht.
    Wenn nötig mach dir Notizen was du ansprechen willst.Bezieh ihn ein in das Gespräch.Nicht das du am Ende die einzige bist die ihren Kummer und ihre Angst von der Seele geredet hat.
    Geht an dieses Gespräch überlegt und in Ruhe an.
    Die Sache mit deinem ehem. Schwarm würde ich viell. erst mal auf Eis legen.Werd dir deiner Gefühle für deinen Freund erst mal klar.Bring das in Ordnung.Wenn man zwischen zwei Stühlen steht kann man nicht gut denken.
    Es ist deine/eure Entscheidung.Aber geht sie überlegt an,es geht ja um eure Zukunft.

    Ich hoffe ihr findet die richtige Lösung.
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Trennung???

    War Dir Deine Unzufriedenheit in Eurer Ehe auch schon vor dem Zusammentreffen mit Deinem Schwarm derart bewußt, wie Du es jetzt schreibst, oder hat es Dich eher unterschwellig gestört, hätte aber ohne den "Neuen" erstmal so weiterplätschern können?

    Ich finde es total schwer zwischen Neuem, Flatterigen und altbewährter Gewohnheit zu entscheiden. Man kann nicht beides auf die gleiche Waage legen.

    Ich glaube, ich würde die Flucht nach vorn wählen und meine Karten offen auf den Tisch legen: Rede mit Deinem Mann nicht nur über Deine Unzufriedenheit, sondern erzähl ihm auch von dem anderen Mann. Vielleicht öffnet ihm das die Augen und er sieht die mögliche Ernsthaftigkeit der Situation.

    Alles Gute.
     
  8. LauraMama

    LauraMama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo es am gemütlichsten ist
    AW: Trennung???


    Ich hätte es nicht besser formulieren können... danke Tulpinchen :rolleyes:

    Rede mit deinem Mann und mach ihm den Ernst der Lage bewußt!! Wenn reden schwer ist, oder du das Gefühl hast, er versteht dich nicht, setz dich hin und schreib ihm einen Brief. Den kann er in aller Ruhe durchlsen und sich Gedanken dazu machen.

    :tröst: und Kopf hoch
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...