starke Erkältung, was nachts tun?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Katl, 26. Februar 2009.

  1. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    Hallo!

    Jasmin ist seit Sonntag richtig schön erkältet, total verschleimt, hustet und hat Schnupfen. Tagsüber gehts, wir waren auch beim Arzt, sollen nur Mucosolvan und Sambucus Nigra nehmen.

    Aber nachts ists die Hölle, sie hustet teilweise richtig schlimm im Schlaf und bekommt kaum Luft, seltsamerweise scheinen die Nasentropfen so gar nicht zu wirken (liegt wohl daran dass sie noch nicht vernünftig alles mal "hochziehen" kann), und sie schläft dadurch schlecht (und wir auch :) )

    Gibt es etwas, womit man es ihr nachts leichter machen kann?

    LG
    Katja
     
  2. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: starke Erkältung, was nachts tun?

    Hallo Katja,

    das Schnupfenproblem hatten wir neulich auch.

    Der KiA sagte, dass man außer Nasentropfen, Oberkörper etwas erhöht lagern und Gefäße mit (heißem) Salzwasser ums Bett aufstellen nicht viel tun kann.

    Ich habe zusätzlich diesen Nasensauger aus Babyzeiten benutzt, um die Nase freier zu bekommen und mit einem zusammengedrehten Taschentuch versucht, wenigstens ein bißchen 'aufzuräumen' :umfall:.
    Aber alles in allem hat es doch mehrere Tage gedauert, bis er wieder besser schlafen konnte.
    Seine Nase war so dicht, dass er freiwillig seinen heißgeliebten Schnuller abgelehnt hat, einfach, weil er so gar keine Luft bekam.

    Gegen die nächtlichen Hustenattacken empfahl uns der KiA 'Phytohustil', einen pflanzlichen Hustenstiller, der wirklich sehr gut geholfen hat.

    Gute Besserung an Jasmin :bussi:!
     
  3. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: starke Erkältung, was nachts tun?

    Hi!

    Und wann hast du den Phytohustil immer gegeben? Nur kurz vorm ins Bett gehen?

    Nasse Lappen hängen schon über dem Bett, Oberkörper hoch bringt bei ihr leider nichts, spätestens nach 3 Stunden liegen dann die Beine oben, sie ist Nachtwanderer :)
     
  4. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: starke Erkältung, was nachts tun?

    :winke:

    ...ein Zwiebelsäckchen aufzuhängen hilft bei uns IMMER!

    Kann ich nur empfehlen.

    Gute Besserung wünscht

    Heike
     
  5. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: starke Erkältung, was nachts tun?

    Stimmt, Zwiebelsäckchen ist auch gut!!

    Katja, ich hab das Phytohustil nur abends gegeben (bei Bedarf auch nochmal nachts).
    Tagsüber sollte er ja abhusten, dafür hatten wir extra was.

    Ben ist auch ein Bettwanderer :zwinker:, ich musste ihn nachts mehrfach wieder in die 'richtige' Position bringen, weil er quer lag... aber es hat ihm alleine beim Einschlafen schon geholfen, dass er etwas erhöht lag.
     
  6. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: starke Erkältung, was nachts tun?

    Einschlafen tut sie ja noch gut, so ca. 30 Minuten wirken die Nasentropfen :)

    Was kommt denn in ein Zwiebelsäckchen`? Zwiebeln, klar. Roh, gekocht???
     
  7. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.732
    Zustimmungen:
    68
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: starke Erkältung, was nachts tun?

    Roh und kleingeschnipselt steckst du die Zwiebeln in ein Baumwolltuch und hängst sie am Bettende auf.

    Und dann rieeeeeecht es nach kurzer Zeit sehr zwiebelig :)... aber es hilft eben bei vielen Kinder echt prima.

    Übrigens auch prima bei Ohrentzündungen- Zwiebelsäckchen aufs Ohr, mit Mütze oder Stirnband fixieren und abwarten...
     
  8. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: starke Erkältung, was nachts tun?

    Tagsüber Mucosolvan und abends Capval als Hustenstiller. Die Mucosolvan zum Schleim lösen spätestens mittags das letzte Mal geben, hat mir meine KiÄ gesagt.

    Naja und dann eben Nasentropfen und hochlagern, feuchte Tücher aufhängen oder Fenster kippen. Heizung aus.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. phytohutsil kleinkind erkaltung

Die Seite wird geladen...